PR-Nummer 0Y2 "tropische Zonen"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • PR-Nummer 0Y2 "tropische Zonen"

      Hi,

      da mein GTI für Griechenland gebaut wurde und ich mir die PR-Nummern durchgeschaut habe ist mir das Kürzel 0Y2 aufgefallen, was bedeutet "Tropische Zonen"...
      Was ist jetzt da anderst gegenüber der "normalen Zone" 0Y1 also werden hier verschiedene Dinge verbaut!?

      LG

    • Vermtl. auch stärkerer Kühlerventilator oder gleich nen leistungsfähigerer Wasserkühler. Das ein anderer Ladeluftkühler verbaut ist, wage ich sehr zu bezweifeln. 8|

      Da gibt es nichts zu zweifeln. Heißland Fahrzeuge haben einen größeren Ladeluftkühler. Die müssen ja ihre Leistung auch in warmen Gefilden bringen.

      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen. (Walter Röhrl)

    • Hört sich ja sehr interessant an was da so alles sein kann, macht nur weiter...
      Auf jeden Fall ist trotzdem Frostschutz im Kühlmittel :) das war mein erster Gedanke... mmuuuaaahh


      Wo steht denn die TN vom Ladeluft- und Wasserkühler, kann ich die so erkennen dann können wir es ja abgleichen.

    • thebummi schrieb:

      Wo steht denn die TN vom Ladeluft- und Wasserkühler, kann ich die so erkennen dann können wir es ja abgleichen.
      Vermutlich direkt auf dem jeweiligen Teil...dazu musst du diese sicherlich ausbauen
      Im Zweifel, Vollgas!