VW Golf 5 Plus (1KP) Golf 5 Plus 2005 1,9 tdi 161.000km kühlwasserverlust

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • VW Golf 5 Plus (1KP) Golf 5 Plus 2005 1,9 tdi 161.000km kühlwasserverlust

      :( Hallo an alle
      mein verliert Golf Kühlwasser, so dass der Stellplatz ein paar Flecken abbekommen hat, die Ursache für diese Flecken habe ich erst viel später entdeckt:
      Nach einer Vollgasfahrt (und wohl nur dann) sinkt der Kühlwasserspiegel rapide ab, so dass ich ca. 1/2 Liter Kühlflüssigkeit nachkippen muss. Die entsprechende Kontrollleuchte hatte mich darauf aufmerksam gemacht.
      Ein Abdrücken des Kühlkreislaufs bei VW ergab keine Undichtigkeiten im Kühlkreislauf.
      VW meinte, daraufhin, es müsste die ZKD sein, meine freie Werkstatt hat mir allerdings geraten, nicht gleich mit dieser großen Aktion anzufangen, und die Sache zu beobachten.

      1. Massnahme: Deckel vom Ausgleichsbehälter getauscht, leider nichts gebracht, nach Vollgasfahrt auf Autobahn ging die Leuchte wieder an, und es fehlte Flüssigkeit.

      Als nächste Massnahme würde ich die Wasserpumpe tauschen, die ja bei der 110.000
      Km Inspektion ja getauscht wurde. Aktueler km stand 161.000km, oder sie ist defekt?

      Oder müsste man doch gleich an die ZKD?

      Was gegen die ZKD spricht, ist dass das Öl sauber bleibt und es auch keine Blubbergeräusche im Kühlkreislauf gibt.
      Verdächtig ist allerdings, dass der Effekt nur bei warmem Motor und Vollgas auftritt, meine Frau kann damit täglich locker 2 * 40 km Landstrasse zur Arbeit hin und her fahren, ohne dass etwas passiert.

      Wie lässt sich das am besten eingrenzen?

      Bin gestern 140 km konstand gefahren 230 km ca war alles ok nach dem angehalten habe, wollte et wieder kühlwasser haben,

      Vielen Dank für Eure Hilfe,
      Aslan
    • die wasserpumpe kommt normal mit dem zahnriemen neu bei ca. 150tkm.

      willst du die pumpe neu machen. muss der zahnriemen runter. das die halbe miete zum zdk tausch. schau erstmal ob du irgendwo wasser verlierst. dann schau mal ob weiss raucht. kann auch der wassergekuehler abgaskuehler sein. der waermetauscher etc.......

    • Wurde die Wasserpumpe überhaupt getauscht?
      Bei meinem Golfwagen war bei 180tkm ZR dran, aber WaPu kam nur auf Nachfrage, dasses garnich dabei is, weil se lebenslang halten soll, aber besser wäre zu machen...

      O-Ton Servicefritze: Ne Wasserpumpe kann 20tkm halten oder 400tkm, das ist ganz unterschiedlich. Ist nicht mehr Vorgesehen zu wechseln weils kaum Probleme gibt. Dass die festgeht ist sehr selten, wenn dann undicht... Ich würd se direkt mittauschen, ist eh ein Abwasch. Aber ob die neue dann solange hält wie die alte noch halten würde kann ich ihnen nicht versichern.

      Kam mir komosch vor, hab se machen lassen.

      VCDS VCP und RNS-Manager original und vorhanden :thumbup:
      Codierungen im Raum Unna/Werne/Hamm und umzu -> PN