Startschwierigkeiten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Startschwierigkeiten

      Hallo... Ich fahre ein Golf 4 1.9 TDI mit 110 PS. Nun das Problem: Wenn der Motor kalt ist zündet er wunderbar, aber wenn ich ne lange Strecke gefahren bin, ihn dann ausmach und kurz später wieder starten will, brauch er sehr lange bis er anspringt. Der Motor quält sich denn richtig beim anlassen. das hört sich an als ob er hustet. das ganz komisch...

      Hat einer vielleicht dieses Problem schon gehabt oder kennt sich jemand damit aus???

    • RE: Startschwierigkeiten

      Hi Golf_V_TDI,

      fahre den 66kW TDI und der hat die selbe Eigenart...
      Da er kalt perfekt anspringt, liegt es wahrscheinlich nicht an der Batterie,
      wie es manche auch schon vermutet haben.

      Ich tendiere, wie die meisten, zu einem Defekt an irgendeinem Temperaturfühler im Motorraum.
      Hab das Problem aber aus zeittechnischen Gründen auch noch nicht beheben können.

      Sascha :)

    • Also ich war schon mal in der Werkstatt und da haben sie mein motor mal durchlesen lassen. es wurde ein Fehler von der Wegfahrsperre angezeigt. Der Meister meinte zu mir ich soll mal ein paar Tage mit dem Ersatzschlüssel fahren aber es hat sich nichts geändert. Die batterie ist jetzt 5 Jahre alt, kann das denn daran liegen?? Letztes Jahr im Sommer als ich den Golf gekriegt hab lief noch alles bestens...

    • Tja.....

      Das hab ich mich bisher auch immer gefragt, wenn ein neuer Anlasser Abhilfe gebracht hat. ?(

      Aber theretisch kann man ja den Tempgeber abziehen, vürglühen lassen und dann mit erhöhter Einspritzmenge starten. Bringt bei mir aber auch nix.

      Was man noch machen könnte, wäre die vom MSG für's Starten verwendetet Einspritzmenge mal zu verändern. ?(

    • Hatte das Problem an meinem ersten 4er 90 Ps TDI auch. Dachte auch erst, daß ein Fühler sei da bei abzezogenem Stecker der Wagen 1a ansprang. Nachdem ich den Anlasser getauscht hatte was das Problem beseitigt. Schau mal bei dieselschrauber.de rein da wurde das Problem schon x-mal besprochen.

      Grüße Frank

    • RE: Startschwierigkeiten

      Original von VinylUser
      Hi Golf_V_TDI,

      fahre den 66kW TDI und der hat die selbe Eigenart...
      Da er kalt perfekt anspringt, liegt es wahrscheinlich nicht an der Batterie,
      wie es manche auch schon vermutet haben.

      Ich tendiere, wie die meisten, zu einem Defekt an irgendeinem Temperaturfühler im Motorraum.
      Hab das Problem aber aus zeittechnischen Gründen auch noch nicht beheben können.

      Sascha :)


      Gleicher Motor, gleiches Problem, gleiche Lösung.
      Das mit dem bei kalten Temperaturen gut anspringen hab ich mir auch immer eingeredet und deshalb die Batterie nie tauschen lassen. Bei der letzten Inspektion wurde aber festgestellt das die doch ziemlich hin sei, also hab ich sie dann tauschen lassen.
      Und siehe da...Problem behoben. Kaum zu glauben aber es lag tatsächlich daran, obwohl ich es auch nicht glauben wollte!!
    • RE: Startschwierigkeiten

      Hi also die suche funktion hätte dir bei deinem problem ganz ganz schnell geholfen.

      es ist zu 100% die BATTERIE und nix anderes. Es haben mittlerweile so viele hier im Forum das Problem auf diese art und weise beseitigt.

      Mein Schwiegervater hatte auf einmal an seinem a3 auch dieses Problem also haben auch wir da die batterie getauscht und siehe da alles ok.

      Gruss
      MisterGolf4

      Gruß Andy

    • Ist zwar jetzt etwas Offtopic, aber da hier gerade über die Batterie gesprochen wird...
      Meine Batterie ist auch schon ziemlich hinüber und kaufe mir daher heute eine neue, aber als mein Wagen letztens nicht ansprang, hab ich ihn überbrücken lassen und danach eine Autobahnfahrt gemacht, damit sich die Batterie wieder etwas auflädt.
      Aber mein VW Händler sagte mir dann, daß das nix mehr bei "neueren" Auto´s bringt mit den Autobahnfahrten um die Batterie wieder etwas zu laden. Das war damals so bei einen alten Polo 86C so, aber nicht mehr beim Golf IV.
      Stimmt das ?