Edition 30 vs. R32

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Edition 30 vs. R32

      R32 oder Edition 30 24
      1.  
        R32 (10) 42%
      2.  
        Edition 30 (14) 58%

      Hallo,

      Ich bin David, 18 und fahre zurzeit einen Golf 5 1.9 TDi Sportline.

      Im Oktober soll etwas neues kommen, wieder ein Golf :) doch da mir die 6er GTIs zu teuer sind wird es auch wieder ein 5er.

      Jetzt zu meiner Frage:

      Was würdet ihr mir empfehlen? einen R32 oder einen Edition 30?
      Sollte in beiden Fällen ein DSG sein und ein 3-Türer.
      An Ausstattung hätt ich gern:

      • Xenon (Serienmäßig beim R32)
      • Schiebedach
      • Sitzheizung (Serienmäßig beim R32)

      Hatte leider noch nicht die Chance die beiden Probe zu fahren sollte jedoch kein Problem sein, denke aber sobald ich den R32 gefahren bin und den geilen Klang (der für mich ein dicker Pluspunkt ist) im Ohr habe ist meine Entscheidung etwas vorbelastet. :P

      DSG kenne ich aus dem AMG 45 und gefällt mir sehr gut.


      Mein Kopf sagt mir Edition 30, mein Herz schlägt für den R32 :D wenn es doch nur nicht so schwer wäre ;-)

      Was meint ihr? Welches Modell könnt ihr mir empfehlen? :)



      LG David
    • ok hab mich grad mit der Suchfunktion rumgeschlagen und leider nur irgendwelche Threads gefunden die mir nicht weiterhelfen.

      Bin normalerweiße kein "wegen-allem-thread-aufmacher" aber hab mir irgendwie nix gefunden...

      Wenn ich zu blöd bin, bitte einfach schließen wollte nicht spammen 8| :P


      LG

    • Die Frage kann dir hier niemand mit den paar Info's beantworten.

      Die beiden Autos sind zwei Welten..

      Edition30: Turbopunch (ganz anderes Gefühl der Beschleunigung, leicht verzögert, aber gefühlt druckvoller, Luft nach oben was Leistung angeht), Verbrauch deutlich geringer (Fahrleistung?!), Sound natürlich nicht vergleichbar, aber laut ist definitiv möglich. Kurvenverhalten schlechter da Frontkratzer, neigt zum schieben.

      R32: geiler Sound, geiles Allrad, super Kurvengeschwindigkeiten, für mich wahnsinnig bulliges Auftreten, deutlich zu hoher Verbrauch (fahre den Innerorts nicht unter 13l, und das "nicht wirklich zügig)

      Für mich ist der Edition30 eben mit ein wenig Software eine geile Turbosau, die einen finanziell nicht ausnimmt. Der R32 ist was Performance angeht, gerade in Kurven, geiler, ist mir aber für die relativ magere Leistung, an die man sich schnell gewöhnt, zu teuer.

      Liebe Grüße,

      Alex :rolleyes:


    • Ja das ist eigentlich der Hauptpunkt...fehlender Turbo :( kann mir auch keinen Turboumbau leisten :D:D

      Manche habe den R32 schon als langweilig beschrieben, das kann ich mir jedoch nicht vorstellen dass 250 Sauger-PS langweilig sind in Kombination mit knackigem Allrad und DSG :love: .


      Für den Edition 30 spricht der Preis (auch mit guter Ausstattung günstiger als R32) .


      Es ist so eine schwere Entscheidung :pinch: :pinch:

      Verbrauch spielt nur bedingt eine Rolle da ich einen Alltagsflitzer hätte ;)


      LG

    • DJ-Beni schrieb:

      Wenn du den 6er GTI schon zu teuer findest dann hast du noch vor dieser Frage noch nicht nach einem R32 geschaut....
      doch. Im Anschaffungspreis liegt der R deutlich unter einem 6er GTI. Zum Teil jedenfalls. Klar gibt es auch teurere R32 ;)
    • Unterhaltskosten? Kannst/Willst du ihn dir leisten? Ich bin selber noch nie einen R gefahren oder mitgefahren, aber der hohe Verbrauch, Steuern und der Sauger wäre es mir nicht Wert.