Golf 6 GTD Chiptuning

    • Golf 6

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 6 GTD Chiptuning

      Hallo,

      Ich möchte meinen GTD nächstes Jahr chippen lassen. Ich habe mich auch schon reichlich informiert, ob ich mir da irgendwo sorgen machen müsste. Jeder sagte das der 2.0 Liter TDI sehr robust ist und das er läuft und läuft und läuft nach dem Chippen. Aber wie sieht es denn aus wenn der GTD schon einige Kilometer runter hat? Meiner hat jetzt 125.000 Km runter und bis nächstes Jahr sicherlich über 130K. Kann ich den auch mit diesen Kilometern noch sorglos chippen lassen?

    • aha Chiptuning... ne noch nie gehört..

      Spaß beiseite ist nicht böse gemeint, aber es gibt in dem Forum mehr Chiptuning Threads als Golfs, also benutze bitte die Sufu..

      Liebe Grüße,

      Alex :rolleyes:


    • Bayernsoldier schrieb:

      Hallo,

      Ich möchte meinen GTD nächstes Jahr chippen lassen. Ich habe mich auch schon reichlich informiert, ob ich mir da irgendwo sorgen machen müsste. Jeder sagte das der 2.0 Liter TDI sehr robust ist und das er läuft und läuft und läuft nach dem Chippen. Aber wie sieht es denn aus wenn der GTD schon einige Kilometer runter hat? Meiner hat jetzt 125.000 Km runter und bis nächstes Jahr sicherlich über 130K. Kann ich den auch mit diesen Kilometern noch sorglos chippen lassen?



      125tkm sind keine wirkliche Laufeistung.
      Und wenn DPF / Technik OK ist, geht das problemlos.

      Ich fahre am GTD Motor ca 225PS/450NM

      Aber selbst mit Serien-Hardware gehen um 210PS/420NM.
      Normale Abstimmungen bewegen sich um 200-205PS/400NM
    • Hallo Robin,
      habe Deinen Link/Eintrag zu Deinem G5 gelesen. Wow, super.
      Hab selbst nen G6 GTD. Was hast Du gemacht, dass der obenraus höher dreht?
      Habe das Gefühl, dass der serienmäßige G6 GTD in den oberen Gängen ab 4200 / 4400 abriegelt.
      Kriegt man das irgendwie weg? Auch untenraus, unter 1300 / 1400 is nich viel zu holen.

      Apropos, was läuft Deiner jetzt gechippt?

      Grüße, BB

    • Mal so als Zwischenfrage: Wie soll der Turbodiesel denn unter 1300 oder 1400 gehen? Wo soll denn die Masse an Abgasen herkommen um den Turbo anzutreiben? Auch Diesel haben ein Turboloch.

      Um das auszumerzen braucht es wohl den elektrisch angetriebenen Turbo aus dem RS 5 TDI Projekt.

    • BerryBlack schrieb:

      Hallo Robin,
      habe Deinen Link/Eintrag zu Deinem G5 gelesen. Wow, super.
      Hab selbst nen G6 GTD. Was hast Du gemacht, dass der obenraus höher dreht?
      Habe das Gefühl, dass der serienmäßige G6 GTD in den oberen Gängen ab 4200 / 4400 abriegelt.
      Kriegt man das irgendwie weg? Auch untenraus, unter 1300 / 1400 is nich viel zu holen.

      Apropos, was läuft Deiner jetzt gechippt?

      Grüße, BB


      Danke für das Lob. :)

      Naja, was heisst höher drehen. Der Drehzahlbegrenzer steht ab Werk bei 5000u/min.
      Der G6 ist aber als GTD recht heftig "masakriert".
      Sprich ab knapp 4200 ist dann der "Ofen" aus. Da ist der ja quasi am Maximum und viel geht nicht mehr. ;)

      Laufen tut meiner mit allen Mod's wie AGA usw, knapp 250 @ GPS bei knapp 4600-4650u/min etwa






      Unter 1500 ist aber tatsache nicht viel los, da könnte man was machen, aber ohne Luft @ Ladedruck recht wenig ohne das er in die Lambdabegrenzung läuft. :D