Golf GT Bj06 RCD300-Upgrade - was ist wie aufwändig?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf GT Bj06 RCD300-Upgrade - was ist wie aufwändig?

      Hallo,

      ich habe mir einen Golf GT EZ 07/06 (Produktion 04/06) mit RCD300+ Zugelegt. Es ist kein CD-Wechsler o.ä. vorhanden, in der Mittelkonsole ist nur ein großes Ablagefach, außerdem nur die kleine MFA und kein MFL. Ich möchte nun genau in Erfahrung bringen, welche Nachrüstung mit welchem Aufwand bzw. welchen Kosten verbunden ist.
      Wichtig ist mir erstmal USB mit MP3, später wären MFL, DAB+, Navi, FSE oder Dynaudio ganz nett.

      Grundsätzlich erstmal, was ich hier schon gelesen habe:
      - RCD310, RCD510, RNS310 und RNS510 sind 100% mit dem Golf5 kompatibel (Anzeige in MFA, Bedienung über MFL, Antennen- und Lautsprecheranschlüße passen), evtl. brauch ich ein neueres Gateway
      - das RNS315 braucht die weiße MFA und das MFA aus Golf6/Jetta-GP
      - Die serienmäßige USB-Schnittstelle aus dem Golf5 simuliert nur einen CD-Wechsler (6 MP3-Ordner á 99 Titel, keine Titelanzeige)
      - Die USB-Schnittstelle "MEDIA-IN" aus dem Golf6 tut dies nicht mehr, braucht aber auch die neuere Radiogeneration
      - Für Navis brauche ich die große MFA und auch eine GPS-Antenne, welche als Dachantenne sehr aufwendig nachzurüsten ist.

      Stimmt das so?

      Was ich jetzt genauer wissen möchte:
      - Brauch ich für MEDIA-IN eine neue Verkleidung der Mittelkonsole, um dies unter der Mittelarmlehne montieren zu können?
      - Was bringt mir der tolle TFT-Touchscreen von RCD510/RNS310/315 und RNS510 im Golf 5 (Anzeige PDC etc.), was funktioniert nicht wie im Golf6?
      - Kann ich wirklich die Funktionen aller neuen Radios außer dem RNS315 über das alte MFL steuern und Infos auf der alten MFA sehen?
      - Gab es vom RNS310 keine DAB+-Versionen?
      - Muss ich für DAB+ eine neue Antenne einbauen?
      - Bietet das RNS315 außer Bluetooth noch weitere Vorteile ggü. dem RNS310
      - Macht MEDIA-IN bei vorhandenem SD-Slot überhaupt noch Sinn?
      - Wäre der Einbau der neueren MFA und des neueren MFL für das RNS315 sehr teuer?

      Nun noch zu Volkswagen-/Dynaudio-Sound:
      - Müssen auf jeden Fall neue Kabel gelegt werden, auch wenn nur vorhandene LS ersetzt und der Verstärker angeschlossen wird?
      - Ist der bessere Dynaudio-Verstärker aus dem Golf6 auch mit den 10 LS aud dem Golf5 kompatibel (im Golf6 gab es ja nur 8)

      So, das war es vorerst, ich wäre für jede Infos zu irgendwas dankbar und besonders für Kostenangaben.