Probleme nach Getriebeeinbau Golf 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Probleme nach Getriebeeinbau Golf 2

      Habe gestern mein vier Gang Getriebe wieder eingebaut. Dieses wurde fachmännisch zerlegt und wieder zusammen gebaut. Danach ein Testlauf. Alles i.O. Nach dem Einbau hab ich dann noch das Kupplungsseil erneuert. Jetzt lässt sich der Kupplungshebel nur noch so weit ziehen. Dass er wenn man von vorne an das Getriebe schaut waagrecht steht. Ist das so Ok? Das Kupplungspedal lässt sich aber meines erachtens zu leicht drücken. Ist wie eine Feder so leicht. Was hab ich falsch gemacht? Den Motor einschalten kann ich noch nicht, da ich noch restauriere. Daher weis ich auch nicht ob die Kupplung getrennt wird? Es handelt sich um den 1,6er EZ- Motor. Was hat es eigentlich mit dem Tilgergewicht auf sich? Im So wirds gemacht ist eines vorhanden. Bei mir nicht. Brauche dringend Hilfe.

    • Das tilgergewicht würde ich sofort mit einbauen. Erleichtert das schalten und es fühlt sich wertiger an. Ich hab es einfach vom Golf 3 genommen.

      Das mit der Kupplung ist definitiv nicht okay. Zu leicht sollte es nicht. Hatte das Problem auch mal , jedoch weiß ich nicht mehr wie wir es gelöst hatten :confused: