Radionachrüstung

    • Golf 7

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Radionachrüstung

      Hallo!

      Ich hätte eine Frage! Ich habe mir einen neuen Golf 7 gekauft, leider einen großen sogar sehr großen Fehler gemacht, nämlich leider kein Radio einbauen lassen, da ich davon ausgegangen bin, dass da wohl ein "Standardradio" drin sein müsste, was leider nicht der Fall war :(. Ich wollte das Radio jetzt von VW nachrüsten lassen und die sagten nur das es Probleme mit der Elektronik geben könnte, die Elektronik könnte vedrrückt spielen wurde mir telefonisch mitgeteilt. Ich habe schon ein Unternehmen gefunden, was dies aber genau machen würde.

      cer-raulf.de

      So nun meine Frage.

      Wie problematisch ist diese Radionachrüstung? Hat jemand schon Erfahrungen gemacht?

      Lg

    • Im Prinzip ist die Nachrüstung keine großes Ding. Dass VW dir da nicht weiterhilt, ist leider nichts neues. Die verkaufen dir gerne ein Auto so, wie du es bestellst. Für irgendwelche Nachrüstung oder Umbauten besteht keine Unterstützung.

      Was für ein Radio soll denn eingebaut werden? Die Nachrüstung des Discover Pro ist momentan wirklich nicht möglich, da das Kartenmaterial nicht freigeschaltet werden kann, weil der VW-Server die Aktivierung verweigert.

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • Vielen Dank für die schnelle Antwort! Es geht um das Composition Touch! Also nur um das Radio, Boxen und Antennne. Die Sache ist ,dass wir bei 2 Autohäusern angerufen haben und die beide das "verweigern" einzubauen, da es angeblich solche Probleme macht und das Auto danach "verrückt" spiele und genau das ist meine große Sorge, dass das Auto danach nur noch Probleme macht, was ich natürlich nicht möchte ;)

      Gruß

    • Abgesehen davon, dass es wirtschaftlich besser gewesen wäre, es ab Werk mitzubestellen, sehe ich da keine Probleme. Die Anpassung der Elektronik ist zwar schon auf gehobenem Niveau und nichts für den Hobby-Codierer, ein Profi sollte damit aber fertig werden. :)

      Über CER habe ich noch nichts negatives gehört.

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • Vielen Dank für deine Antwort! Ich werde jetzt die Radionachrüstung vornehmen lassen. Hab mit dem Chef nochmal persönlich gesprochen, der hat das wohl schon bei über 20 Autos gemacht, wenn noch Bedarf besteht, kann ich ja darüber berichten wie es gelaufen ist. Danke nochmal für deinen Rat Chris!

    • Naja mit dem warten kam erstmal nicht in Frage, da ich lange genug mit einem Auto ohne Radio rumgefahren bin. Also das Dingen ist drin, hat etwas mehr als 5 Stunden gedauert und läuft alles Top. Also wer auch den gleichen Fehler, wie ich gemacht hat, kann dies bei diesem Laden bedenkenlos machen.

      Danke Chris nochmal für deine Infos!

      MfG

    • Also Nachgerüstet wurde, da in dem Auto auch keine Radiovorbereitung vorhanden war, folgendes:

      - Composition Colour Radio
      - Soundsystem VW Golf 4-türig (da 4 Türer :D)
      - Antennenmodul und Kabelsatz


      So nun zu den Kosten:

      Im Juli hat das ganze

      1590,00€ gekostet inklusive Montage, der Einbau hat 5 Stunden gedauert.

      Da dies das teurere Radio ist gab es für das "normale " Radio das ganze für

      1350,00 €