GOLF 5 GTI EDITION 30 Lautes quietschen im Motorbereich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • GOLF 5 GTI EDITION 30 Lautes quietschen im Motorbereich

      Hallo zusammen,

      also ich habe einen Golf 5 GTI ED 30 Baujahr 2008 / 89000 km.

      Also meine Story. Vor ca. 2 Monaten hatte ich einen Turboschaden, der Turbo wurde getauscht.

      Vor ca. 3 Wochen blinkte die Motorkontrolllampe und setzte den Fehler Zündaussetzer an alle 4 Zylindern. Zur freien Werkstatt die Zündkerzen getauscht, eine Zündspule am 2 Zylinder die schon bisschen braun war ersetzt. Bis zu dem Zeitpunkt Fehlerspeicher zum 4 mal gelöscht. dann wieder bei 160 ca. blinkte die Lampe wieder, aber ein ruckeln vom Motor war nicht zu spüren, unter 160 blieb die Lampe aus. Als ich dann zur Werkstatt fuhr wo ich Garantie hatte, und die mir den Fehler gelöscht haben, war der Fehler spurlos verschwunden.

      Dann vor paar tagen nach einer netten Autobahnfahrt beim Berg ab fahren vom Gas gegangen und ein lautes quietschen. Motor ausgemacht, Haube auf und versucht den Öl Deckel aufzumachen, dies war nicht möglich, erst nach ca. 5 Sekunden und dann ein zischen, wie als wenn man druck von einer Flasche ablässt.

      Dann wieder Motor an und im Leerlauf das selbe, ein quietschen wie wenn man Luft aus einem reifen lässt nur doppelt so laut... oder wie ein defekter Keilriemen aber auch doppelt so laut....

      Am nächsten tag, den Motor gestartet war das quietschen weg, aber als ich 1 km damit gefahren bin kam es wieder und dazu noch dieser druck im Motor. Weis nicht ob es unter oder überdruck ist. Wenn man den Deckel nach 5 Sekunden abziehen kann, kommt so ein zischen, wo der druck dann entweicht.

      Ich hoffe mir kann irgendwer mal eine Tipp geben was das sein könnte, weil die Werkstatt sagt das käme vom defekten Klima Kompressor. 8| lol da frag ich mich was hat die Klima mit dem Druck im Motor zu tun.

      Und ich liege doch richtig wenn ich sage das man bei laufendem Motor bei jedem Auto den Öldeckel abmachen kann oder ?(

      Und könnte es das Vielleicht sein? Nur ich hab ka wo ein GOLF 5 GTI sowas haben soll ?(

      ---> Es ist das Entlüftungsventil von der ölwanne. Dort ist eine Membran drin, wie wohl hinüber ist, deshalb das grausame quietschen und im leerlauf automatische gaszufur/abnahme. Wenn man den Schlauch vom Entlüftungsventil nimmt und den daumen drauf macht, sind die Probleme behoben ?(?(?(


      Bitte Helft mir !!! :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Razor491 ()