Golf 4 V6, 2.8 L

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 4 V6, 2.8 L

      Hallo!

      Überlege mir einen Golf 4 V6 mit folgenden Daten zu kaufen:

      BJ: 2000

      KM: 134.000

      Ein Vorbesitzer



      War Garagenfahrzeug top gepflegt. (weiß ich aus vertraulicher Quelle)

      Meine Bedenken sind, das Alter und daher einige Reperaturen.

      Würde mich über Empfehlung/Tipps freun.



      Freundliche Grüße

      Endor

    • Wenns unbedingt die 2,8er Gurke sein soll dann schlag zu.
      Aber da du ja schon wegen einigen eventuell anstehenden Reparaturen am grübeln bist... :thumbdown:

      Was beim V6 kommen könnte ist die Steuerkette, Haldexkupplung und ansonsten eben die üblichen Verschleißteile(welche bei den großen Motoren immer etwas teurer sind als bei den kleineren die häufiger verkauft wurden).

      Gibts zu dem Auto auch einen Link???

    • Da machst du eigentlich mit dem V6 nichts falsch. Deine Bedenken sind aus meiner Sicht nicht wirklich begründet, wenn der Zustand wirklich so gut sein soll wie angesprochen. Der V6 meines Schwagers ist Baujahr 1999, hat 170.000km runter und steht da wie neu. Kein Rost, nichts. Meiner Ansicht nach ein sehr solides Auto.


    • Golf4Turbo schrieb:

      Was beim V6 kommen könnte ist die Steuerkette, Haldexkupplung und ansonsten eben die üblichen Verschleißteile


      Ich würde sagen, dass das Hauptaugenmerk auf der Steuerkette liegen sollte.

      Macht diese im Leerlauf bereits Geräusche? Hast du die Möglichkeit mit VCDS die Werte auszulesen vor dem Kauf? Das wäre äußerst hilfreich.

      Desweiteren würde ich mal im Boardbuch danach schauen um welchen MKB (Motor-Kennbuchstaben) es sich handelt.