Problem bei der GTI ESD Montage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Problem bei der GTI ESD Montage

      Hi,

      vorab eines. Es handelt sich hierbei um einen Jetta, an dem das GLI Heck nachgerüstet wurde. Jetzt habe ich den Auspuff eines Jetta 2.0 TSI da und wollte den anbauen. Von den Rohrdurchmessern ist das ja das selbe wie beim GTI. Deshalb hoffe ich auf die Hilfe derer, die den Umbau auf GTI Esd schon hinter sich haben.

      Folgende Teile habe ich zur Montage besorgt:

      Einen Adapter bzw. Reduzierstück Endschalldämpfer auf Serienanlage Ø50.5mm (A63-50.5VW)

      Bastuck Schelle SCH63 63-68mm

      Bastuck Schelle SCH51 51-55mm


      Jetzt wollte ich den Adapter mittels Schellen festziehen. Allerdings funktioniert das ganze nicht, da die Schellen den Adapter einfach nicht festziehen. Kann den Adapter, trotz festgezogener Schellen, einfach so vom Rohr des ESD abziehen.

      Wo liegt der Fehler? Habe ich die falschen Schellen oder den falschen Adapter besorgt oder stell ich mich einfach nur zu dämlich an?

      Fahre einen 1.6 FSI der ja einen Durchmesser von 50mm hat. Der Jeta 2.0 TSI bzw. GTI Esd hat ja einen Durchmesser von 63mm.

      Hoffe ihr könnt mir helfen.

      Möchte nämlich nur ungern schweißen.

      VCDS vorhanden. Codierungen und Nachrüstungen im Raum Main-Spessart und Umgebung. Einfach PN an mich :)
    • Habe jetzt schon öfters gelesen, dass die Bastuck Schellen nix taugen.

      U-Schellen werden oft empfohlen.

      Was meint ihr, kann es an den Schellen liegen?

      VCDS vorhanden. Codierungen und Nachrüstungen im Raum Main-Spessart und Umgebung. Einfach PN an mich :)
    • Hast ein Foto von dem Adapter? Geht der über die Rohre drüber oder rein? Wenn drüber dann muss der ja eingeschnitten sein. Damit der das Rohr auch festklemmen kann. Ich hatte mal ne Bastuck Anlage an dem Auto gehabt, die schnellen haben sich regelmäßig gelöst. Am Besten wirklich U-Schellen.


      Mfg Max
      ... Gesendet von meiner S2 Bitch

    • Der Adapter geht über die Rohre und ist an beiden Seiten 2 mal eingeschnitten.

      Dann werde ich mir mal U-Schellen in 63 und 51mm besorgen.

      Hoffe dass ich dann den ESD endlich verbauen kann.

      VCDS vorhanden. Codierungen und Nachrüstungen im Raum Main-Spessart und Umgebung. Einfach PN an mich :)
    • So mit den U-Schellen hat alles einwandfrei geklappt. So hatte ich mir das eigentlich von Anfang an vorgestellt...

      Naja der ESD ist jedenfalls dran, sieht gut aus und hört sich gut an.

      An einer Stelle muss ich zwar nochmal mit Auspuffkleber abdichten, aber das ist ja keine große Sache.

      VCDS vorhanden. Codierungen und Nachrüstungen im Raum Main-Spessart und Umgebung. Einfach PN an mich :)