Scheinwerfer lose

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Scheinwerfer lose

      Guten Abend,

      habe ein Problem bzw. ein Kollege von mir, er hatte letztens einen Auffahrunfall und hat nun seinen linken Scheinwerfer locker. Er lässt sich leicht hin und her bewegen. Jetzt ist die Frage woran es liegen könnte? Wie ist der Scheinwerfer eigentlich befestigt?

      Hoffe hier kennen sich welche damit aus und können uns weiter helfen.

      Ist der Scheinwerfer geklipst an manchen Stellen könnten diese zufällig durch den aufprall kaputt gegangen sein? Oder ist der Scheinwerfer nur geschraubt?


      Vielen Dank schonmal für eure Hilfe

    • Der Scheinwerfer ist verschraubt.

      Sieht man eigentlich schon wenn man die Motorhaube öffnet.
      Der Scheinwerfer ist an 3 Stellen verschraubt.

      An der normalen Front braucht man dafür die Front nicht komplett abbauen.
      Es reicht wenn der Grill draußen ist und man die Stoßleisten demontiert.

      Kann sein das die Halter gebrochen sind, dafür gibt's bei VW aber ein Reperaturset.

      Ebenfalls empfiehlt es sich anschließend einen Licht Test zu machen.

      EDIT:

      Hier mal die TN des Reperaturset


      Links:
      1K0 998 225 - 17,79Euro

      Rechts:
      1K0 998 226 - 17,79Euro

      Preise sind wahrscheinlich nicht mehr aktuell.

      "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." - Walter Röhrl

      Gruß,

      Black-Magic-G5
    • Der Kühlergrill ist verschraubt.

      Ich geh mal davon aus das es die normale Front ist und nicht die GT.

      Du öffnest die Motorhaube und dann siehst du oben am Grill 2x 20 Torx Schrauben, diese löst du und anschließend kannst du den Grill aus den Clips lösen und zu dir nach vorne kippen. Anschließend kannst du ihn entnehmen.
      Der Grill ist unten nur eingehackt.

      Nochmal kurz zum Scheinwerfer.
      Insgesamt 3 Schrauben.

      1. Oben in Nähe des Kotflügels
      2. Unterm Grill
      3. Unter dem Scheinwerfer, hinter der Stoßleisten

      "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." - Walter Röhrl

      Gruß,

      Black-Magic-G5
    • Oh danke für die schnelle Hilfe... werden da morgen mal nachschauen.


      Noch ne kurze Frage zu etwas anderem.
      Wenn man einen Auffahrunfall hatte muss man sich da bei der Versicherung selber melden? Mein Kumpel hatte dem Geschädigten seine Karte von der Versicherung gegeben, dieser hatte die Karte abfotografiert. Muss er sich jetzt noch bei der Versicherung melden oder meldet sich die Versicherung bei ihm wenn sich der Geschädigte bei dort meldet?

    • Naja mein Kumpel hatte dem Geschädigten seine Versicherungskarte gegeben, dieser wollte sich bei denen dann melden wenn wirklich ein Schaden am Fahrzeug sein sollte.
      Jetzt ärgert er sich, dass er es nicht privat gehalten hat. Denn er meinte er könnte den Schaden bestimmt dann auch selber zahlen wäre immerhin besser als in der Versicherung zu steigen.

      Kann er es jetzt noch mit der Versicherung klären, dass er privat den Schaden übernimmt, wenn sich der Geschädigte bei seiner Versicherung meldet? Bzw. meldet sich die Versicherung noch zuvor bei ihm, wenn sich der Geschädigte meldet?

    • Schwierig..
      Ob das noch möglich ist kann ich dir nicht sagen.

      Aber dein Kollege hat ja wohl den Namen bzw Adresse des Geschädigten oder nicht?
      Einfach dann da anrufen, Fragen was Sache ist und dann entscheiden.

      In der Regel sagt man, alles was unter 1000€ an Schaden ist da lohnt die Versicherung nicht.

      "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." - Walter Röhrl

      Gruß,

      Black-Magic-G5
    • Ja in der Regel geht das, also Privat zu regulieren. Die Versicherung muss dann nur den Schaden löschen und darf halt noch nix gezahlt haben.

      VCDS VCP und RNS-Manager original und vorhanden :thumbup:
      Codierungen im Raum Unna/Werne/Hamm und umzu -> PN

    • Danke für Eure Hilfe.
      Er hat sich heute bei seiner Versicherung gemeldet und meinte, dass bei denen noch nichts eingegangen ist aber diese den Unfall erstmal aufgenommen haben. Er will sich jetzt nochmal in 3 Wochen bei denen melden wenn dann was eingegangen ist will er den Schaden selber bezahlen und das Geld an die Versicherung zurück zahlen, wenn nichts eingeht dann wird der Unfall wieder raus genommen bei seiner Versicherung und er steigt nicht.


      Zu dem Scheinwerfer, wir haben mal den Grill abmontiert und direkt gesehen, dass die zwei Halterungen (Plastik) oben sowie beim Grill durch gebrochen sind. Die Stoßfänger haben wir nicht abgemacht, sind diese geklipst?
      Beim abmontieren des Grills haben wir auch gesehen das bei der Front zwei Schrauben fehlten sowie dort die Halterungen auch rechts und links gebrochen sind. Da hatte der Erstbesitzer wohl auch schon einmal einen Unfall den er ihm verheimlicht hat. Haben zwei Schrauben neu reingemacht.

      Aber mal zurück zum Scheinwerfer was ist bei einem Reparaturkit alles dabei?

    • data.motor-talk.de/data/galler…r-5553935236414026961.jpg
      wenn man dort schaut ... bei ihm waren bei der Front die Halter für die Schrauben Nr. 5 gebrochen und die Schrauben Nr. 6 fehlten ganz. Diese (6) Schrauben haben wir mal ersetzt damit die Front wenigstens wieder etwas besser hält.

      Aber... ebay.de/itm/Scheinwerfer-Repar…teile&hash=item3f22cf09e5 26€ für die 2 Halter und Schrauben ?!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marius.S. ()

    • Wie bekommt man eigentlich die originalen Teilenummern heraus? Meine jetzt die z.B. von den Scheinwerfern selber. Diese sind ja hier im Forum nicht aufgelistet bekommt man die irgendwie heraus? Auf dem Scheinwerfer selber steht ja nichts.

    • Danke habe sie gefunden (1K6 941 005 N)

      Zwei Fragen noch die mir heute so eingefallen sind.

      Ich habe den Scheinwerfer ausgebaut und darunter befand sich solch ein Plastik Schlauch, wofür ist der und ist es normal das dieser lose da drin hängt?



      Dann noch zu den Stoßfängern, was ist das (auf dem Bild zusehen) es lässt sich schwer herausziehen und beim herausziehen hört es sich an als wäre Wasser irgendwo dort in einem Behälter.