Vorglühprobleme

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Vorglühprobleme

      Hallo,

      Ich habe ein riesen Problem mit meiner Vorglüheinrichtun. Wenn ich das Auto starten möchte braucht es mehrere Versuche bis das der Motor vorglüht! Ich muss den Schlüssel von Zündung immer wieder auf Aus drehen um den Zündvorgang neu zu starten bis er vorglüht, dies kann manchmal 15-20 Drehungen bedeuten! Es leuchten die Motorkontrollleuchte und die Vorglühleuchte nur sporadisch auf und nur wenn sie an sind kann ich den Motor starten!

      Bisher gewechselt sind alle Glühkerzen und das Steuergerät für die Glühzeitsteuerung!

      Bin für jede Hilfe dankbar!


      Golf V 2.0 TDI 16V 140 PS
      Motorkennbuchstaben: BKD

      Gruß

      Momentan am ausdellen..... ;(

    • Mal Fehlerspeicher ausgelesen?
      Sieht ja fast nachm Problem mitm Zündschloss aus 8)

      VCDS VCP und RNS-Manager original und vorhanden :thumbup:
      Codierungen im Raum Unna/Werne/Hamm und umzu -> PN

    • Hast Du auch die Zuleitung zu den Glühkerzen gewechselt? Wenn mehr als eine Glühkerze gleichzeitig defekt ist könnte es an der Kabelbrücke liegen.

      Zu verkaufen (für Golf V):
      Verlängerungskabel für Heckklappenöffner (für Umbau auf Golf VI Öffner)
      Umrüstkit für Golf VI Climatronic
      Nachrüstkit hintere Fußraumleuchten

      Bei Interesse bitte PN
    • Also alles geprüft Spannung liegt überall an! Kabelbruch negativ! Letzte Vermutung ist das das Motorsteuergerät eine Macke hat! Frage dazu: kann man das selber leicht wechseln (bezüglich anlernen etc.)! Was muss man da machen und passt auch ein Steuergerät vom 170pser?

      Gruß

      Momentan am ausdellen..... ;(

    • Motorsteuergerät ist ne ganz heikle Sache..

      Also ich wegen nen MSTG update bei VW war, meinte der Typ.. "Falls das update fehl schlägt, muss nen neues für ca 700€ her, da wenn es einmal an einer FIN gebunden ist, dies nicht für andere einsetzten kann."

      Also eventuell ist es ja mit nem update des MSTG getan.
      Kostet ca 50€

      "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." - Walter Röhrl

      Gruß,

      Black-Magic-G5