Bremse/ABS greift beim anfahren und einlenken ein...

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Bremse/ABS greift beim anfahren und einlenken ein...

      Hi Leute,

      Ich habe ein (für mich) sehr merkwürdiges Problem....2.3 v5 agz bj. 98

      Wenn ich das Lenkrad einschlage und anfahre....schleift es im
      Auto....nur bei langsamer geschwindigkeit...vermehrt bzw hauptsächlig
      auf der linken seite vorne...hatte es auch schon einmal als ich vom
      ersten in den zweiten gang geschaltet habe...

      hab mich dann heute mal mit einem bekannten auf die Suche nach dem Prob gemacht....

      Das Ende vom Lied war, dass der ABS Block einsetzt....klingt für mich sehr komisch....aber es ist so ^^



      haben dann mal die vorderen ABS Sensoren gereinigt...und die
      zahnkränze mit druckluft ausgepustet...problem blieb weiterhin
      bestehen....


      ABS Lampe leuchtet nicht...
      hab dann mal den mwb1 im abs stg ausgelesen....also

      die Radgeschwindigkeit ist wenn ich fahre bei allen 4 gleich...und
      auch konstant....das einzige was mir aufgefallen ist, ist das der Sensor
      hinten rechts erst ab einer bestimmten geschwindigkeit mitläuft, ca ab
      10 km/h....

      Was also heißt das wenn ich normal anfahre 3 sensoren schon 3,5,7..... km/h anzeigen und erst ab ca 10 springt der 4 mit ein....

      weiß ja nicht ob das normal sein kann oder so ?

      kann ich noch was anderes auslesen um evt die suche einzugrenzen? oder meint ihr/du dass das schon die ursache sein könnte ?



      Im Fehlerspeicher war lediglich der Fehler 00668....klemme 30...war im abs steuergerät sowie im Msg...

      Ich denke aber dass das kommt weil ich gestern mal das abs per sicherung lahm gelegt habe...



      Wollte im Prinzip nur mal wissen ob so eine Geschichte schonmal wer
      hatte, oder evt jemand ein paar tips hat um was es sich da handeln
      könnte :)

      LG

    • Wenn die Hinterachse laut ABS Sensor steht und die Vorderachse losfährt sollte das ASR, die Schlupregelung eingreifen, die geht bei so "alten Autos" auch über die Bremse, das schneller drehende Vorderrad wird abgebremst so dass das Diff auf die andere Seite mehr Kraft überträgt.
      Ich würd also mal den Sensor tauschen hinten, bzw. instandsetzen.

      VCDS VCP und RNS-Manager original und vorhanden :thumbup:
      Codierungen im Raum Unna/Werne/Hamm und umzu -> PN