Einige Fragen zum Thema Diesel Tuning

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Einige Fragen zum Thema Diesel Tuning

      Also ihr Lieben,

      wird mal Zeit, dass ich mich hier selbst peinige. Ich habe mich viel mit Benziner Tuning (GTI, Edi's etc.) beschäftigt und bin in der Hinsicht auch oberflächlich recht fit. Da ich nun etwas Kleingeld auf der Seite habe, mit dem ich nichts anzufangen habe und ich meine Güllepumpe noch an die 2 Jahre fahren muss, denke ich derzeit über ein paar mehr Gäule unter der Haube nach.

      Mein Interesse lag nie im Diesel Tuning, da ich einfach ein Sound Fetischist bin und mir einfach die Motivation gefehlt hat.

      Nun zu meinen Fragen:

      1. Wenn ich ein Chip Tuning in Betracht ziehe (Box schließe ich gleich aus, bin ich kein Fan von), wie sieht es dann hinter dem Turbo aus? Beim Benziner wäre mein erster Gedanke, Kat raus oder Downpipe + 200 Zellen. Wie sieht das beim Diesel mit DPF aus? Staudruck, Rohrdicke ausreichend bereits Serie?

      2. Getriebe, Kupplung. Mein Kleiner hat mittlerweile 140.000 runter, ist jetzt keine Welt für den Motor, Kupplung und Getriebe sind allerdings ja trotzdem Verschleißteile und da beim Dieseltuning das Drehmoment ja doch verhältnismäßig schnell in die Höhe schießt, ist das für mich ein großes Fragezeichen. Kupplung eher weniger, da man die ja irgendwann eh mal tauschen müsste und ich mir dann eine von Sachs gönnen könnte.

      3. Welche Steigerung ist vertretbar? Ich erwarte mir keine 200PS und 500Nm. Aber 170PS und 410Nm sollten ja in der Regel für einen Programmierer kein Problem darstellen, oder?

      Haut einfach mal alles rein, was euch gerade so in den Kopf schießt.

      Vielen Dank!

      Liebe Grüße,

      Alex :rolleyes:


    • Hab nen Optimierten 105ps pumpedüse.... der rennt ganz gut... Kupplung etc geht habs schon alles gewechselt aber auch nur wegen ZMS und Getriebeschäden :D

      DPF würde ich eig immer rausnehmen und rauscodieren glaube das tut dem Motor besser :D

      mein dad fährt den 2,0 tdi mit 170ps auc ca 210ps und 4xx kp newton....mit dpf drin... läuft ohne Probleme ! Also nur Software sollte eigentlich KEINE Großen Probleme darstellen... bei der Laufleistung erstrecht net... außer du kannst net schalten und haust alles raus immer im kalten zustand etc.... das übliche halt ^^

      Also wenn du gut damit umgehst is Software wirklich kein Problem denke ich ... würde es auch immer wieder machen !

    • kennt jemand zufällig die Firma APR? Kommen ursprünglich aus den USA glaube ich, haben aber ne tolle Website und viele Standorte bzw. Partner in Deutschland.

      Liebe Grüße,

      Alex :rolleyes:


    • Wieso sollte die Laufleistung immer und immer wieder ein Kriterium sein?
      VW hat Fertigungstoleranzen einzuhalten. Mittlerweile muss ein Motor nach 100.000 km soviel Toleranzen einhalten wie ein ganz neuer.

      Ist man bei 140.000, fängt man erst an, einen Diesel überhaupt ein zu fahren. Was den Turbo betrifft: Würde ich alles so lassen, wie es ist. Einzig und alleine der DPF ist eine Diskussion wert. Mein 1.9er BLS hat noch seinen DPF, bis heute keine Probleme (Tuning bei 100.000 gemacht, bin jetzt bei 160.000).

    • Ich sag ja bei der laufleistung hast erstrecht kein problem... N kolle fährt n arl... Dee hat 350tkn runter der läuft seit ca 100tkm mit siftware und kriegt jetzt dickere düsen llk Lader etc...dann geht da noch was... Kommt viel auf pflege an und wie man ihn fährt ^^ (denke ich)

      Gesendet von meinem HTC Vision mit Tapatalk 2

    • Golf519tdi schrieb:

      Ich sag ja bei der laufleistung hast erstrecht kein problem... N kolle fährt n arl... Dee hat 350tkn runter der läuft seit ca 100tkm mit siftware und kriegt jetzt dickere düsen llk Lader etc...dann geht da noch was... Kommt viel auf pflege an und wie man ihn fährt ^^ (denke ich)

      Gesendet von meinem HTC Vision mit Tapatalk 2
      Dazu muss man aber auch sagen, dass der ARL so ziemlich der robusteste Motor der TDI's überhaupt ist.
      Ein Holländer hat den Motor mit neuen Einspritzdüsen, neuem Turbolader & Bremsanlage ausgestattet. 290 PS.

      Das Ding zieht jeden Standard-GTI ab.
    • Ich geh mal davon aus das du einen 2.0 TDI mit 140ps hast. Da sind 170ps locker drin. :)

      Ich hab meinen Diesel eine 3" Anlage spendiert und ihn darauf abstimmen lassen. Der chipper hat die Kupplung etwas geschohn (nach meinen Wunsch) deswegen wird er ca 135ps haben Ausgang 90ps. Sprich eine Steigerung um rund 45ps. Wenn ich mal die Chance habe auf einen Prüfstand zu fahren kann ich gerne die Leistungskurve hochladen. Aber bei mir sieht es eher schlecht aus :(

    • N holländischer kollege von mir fährt auch n golf5 2,0 pumpedüse 140 ps...
      Gemacht mit allem drum und dran ....dsg umbau...
      256 ps und ca 500 nm....die nm sind abgeriegelt wegen dem dsg....

      Das ding hat ne milltek drunter ubd hört sich an wie n normaler gti...
      Und geht ab wie ne rakete der tdi....
      Das beste is der hat auch schon 300tkm+.... Und rennt wie ne 1 ...

      Also tdis kannst ohne probleme optimiert fahren....

      Robin ich glaub sogar meine und papas software kommen auch aus deinem Hause :D

      Gesendet von meinem HTC Vision mit Tapatalk 2

    • -Robin- schrieb:

      Der 110PS war ein Common-Rail kein PD.

      Ahja stimmt, das wäre dann ein Golf 6 gewesen.. komisch, hab daran gar nicht gedacht.

      Bei der 140 PS - Version - was geht dort? Wäre interessant zu wissen, ob man über 170 PS auskommen kann und mit welchen Maßnahmen.
    • Also das was ich jetzt auf den Standard Websites gelesen habe war schon sehr erfreulich. Das Limit war aber 185 PS mit 420NM. Was zahlt man für eine gute Software? Finde 800? ohne Montage und TÜV schon ziemlich teuer... Man hat ja nicht mal einen Materialaufwand und keine Grenzkosten

      Liebe Grüße,

      Alex :rolleyes: