Schalensitz Sparco R333

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Schalensitz Sparco R333

      Irgendwie hätte ich gern Sitze in einem sportlicheren Look. Die original R-Sitze bzw. Recaro Sportster CS sind mir aber ein wenig zu teuer. Nun bin ich auf den Sparco R333 gestoßen. Hat einer schon Erfahrungen mit diesem Sitz oder Sparco-Sitzen im Allgemeinen gemacht? Bekommt man den ohne Seitenairbag so einfach eingetragen?

    • Also Sparco hat ja seinen Namen schon lange gemacht und viele Tracktoolfahrer verwenden Sparco Sitze/Gurte/Lenkräder usw. also die Preisleistung sollte zumindest passen, allerdings musst du dir dem Preisunterschied zu anderen nichtschalensitzen bedenken.
      Ich hab über den Sitz allgemein nichts über ein Gutachten gelesen, somit ist der VORHERIGE gang zum Prüfer unumgänglich!
      Für solche Sitze ohne Airbag gibt es Airbagwiderstände, die den Sitzairbag vortäuschen, diese können ebenfals eingetragen werden.
      Aber am wichtigsten ist es, bei Motorsportsachen wie z.B. Sitzen/Gurten/Käfigen und den Dingen die dabei eine Rolle spielen, jemand aufzusuchen der sich damit auch auskennt! Das geht zum einen über Firmen wie Raeder etc. (also Motorsportfirmen) wie auch über Prüfstellen vom Tüv/Dekra, die sich mit FIA und DSMB geschichten auskennen, diese Sagen dir genau was und wie du es verbauen musst um es legal fahren zu können!
      Un mein persönlicher Tip, lass dich nicht von irgendwelchen Leuten beraten die dir Sachen Sagen wie:
      "einbauen und zum Tüv einzelabnahme usw."
      Du sparst dir enorm Stress und Arbeit, wenn du dich vorher mit verschiedenen Firmen auseinander setzt und denen klarmachst was du willst.

    • Man kann nach FIA / DMSB eintragen lassen allerdings kann das zu einer Einschränkung im Straßenverkehr führen.

      Dann dürfte das Fahrzeug nur noch für Fahrten hin- und zurück von bzw zur Rennstrecke genutzt werden.

      Wir können u.a. auch nach DMSB eintragen lassen.

      Meine Empfehlung wäre etwas zu sparen und auf die Recaro CS zu gehen.

      Gruß

      Dirk

      Anfragen und Bestellungen bitte per Email an contact@xbm-tuning.com oder per Telefon : 02151-4868241
      Wir sind offizieller Prüfstützpunkt des TÜV Rheinland
      Wir sind offizieller Händler für :
      Akrapovic / ATS / Bilstein / EBC / KW / Pipercross / Sachs Performance Parts / OZ-Racing / Stoptech
      Wir sind KW-Automotive Performance Partner
      Wir sind KFZ-Technikmeister & Servicetechniker
      Angebote und Erfahrungsberichte