Heckscheibe Cleanen Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Heckscheibe Cleanen Golf 5

      Ich glaub zu Wissen,das es hier noch kein Thema zum Cleanen der Heckscheibe besteht!!!
      Von daher mach ich hier mal Ne Bild/ Text Anleitung rein.

      1. Öffnen der Heckklappe
      2. Demontage der beiden Schrauben in den Griffmulden
      3. Abziehen der Verkleidung, dabei ist ÄUSSERSTE VORSICHT (!!!) geboten, sonst reißt sie ein!
        Diese ist mit Haltenase in der Heckklappe verankert.
      4. Den Stromstecker vom Wischermotor abmachen. Den Wasserschlauch entfernen und abdichten. Ich habe eine Schraube reingedreht und das Ganze mit Isolierband mehrfach umwickelt.
      5. Von Außen die Kappe des Wischers abmachen. Leicht nach Oben und nach Rechts ziehen.
      6. Schraube bzw Mutter lösen.
      7. Wischerarm abnehmen.
      8. Jetzt kann das Wischergestänge aus der Heckscheibe geholt werden.
      9. Stopfen probeeinfügen
      10. Kleber leicht und dünn auf den Stopfen auftragen und Stopfen eindrücken.
      11. Ich habe den Stopfen zusätzlich von hinten mit Isolierband abgedichtet.






      Schrauben in den Griffschalen lösen und entfernen.





      Verkleidung aus der Verankernug Hebeln!!!



      ACHTUNG!!!!Haltenasen aus Plastik nicht übersehen!
      Die Verkleidung hat mehrere Metallnasen als Halterungen über die gesamte Verkleidung verteilt... Hier zur Info wie es da aussieht.





      1. Hinweis: Geht etwas schwer abzuziehen. Keine Angst, jedoch mit Vorsicht arbeiten. :)
      2. Zur Demontage des Wischers bitte zuerst außen den Wischerarm demontieren.







      Danach innen alle Kabel/Steckverbindungen zum Wischermotor abstecken.
      Jetzt die Schlauchverbindung für die Spritzwasserdüse mit einem kleinen Schraubendreher aufhebeln und abziehen.
      Danach die schwarzen Haltemuttern (Hutmuttern) des Wischermotors lösen und (den Motor dabei festhaltend!) abnehmen.





      Nun den Wischermotor vorsichtig aus der Heckklappe führen.

      1. Jetzt den Spritzwasserschlauch mit einer passenden Schraube "zustopfen" und sorgfältig mit Isolierband umwickeln.
        Dann alle Stecker/Kabel mit Isolierband gegen Feuchtigkeit umwickeln und erschütterungssicher in der Heckklappe verstauen. Hierfür gibt es unzählige Möglichkeiten. Man kann z.B. eine Polsterfolie um die mit Isolierband umklebten Stecker wickeln und dieses "Paket" dann zwischen die Querstreben der Heckklappe "stopfen".
      2. Scheibe und Stopfen gründlich mit lösemittelfreiem Reiniger reinigen.
        Danach schmale Kleberaupe / Klebstoffbahn ca. 1mm vom Rand des Loches entfernt von innen auf die Scheibe ziehen.
        Dann den ebenfalls sorgfältig gereinigten Stopfen von innen in das Loch eindrücken.

        Hinweise: Kleber darf nicht zu viel an der Scheibe sein, damit man beim Eindrücken nicht mit der Sichtfläche des Stopfens damit in Berührung kommt. Er sollte aber ausreichend sein, um ringsum eine durchgängige Klebung zu ermöglichen.
        Wenn innen etwas Klebstoff ausquillt ist das nicht so schlimm, diesen kann man um den Stopfen herum verteilen und somit zusätzlich für Halt sorgen. (hierfür eignet sich auch der Rest des Klebers in der 3g Tube)




      1. Achtung: Wenn zu viel Klebstoff aufgetragen wird quillt dieser nach außen und ist dann dort sichtbar! Bitte sorgfältig o.g. Hinweise beachten und umsichtig arbeiten.
      2. Von außen bündigen Abschluss kontrollieren und dann zur Trocknung entsprechend Verarbeitungshinweisen des verwendeten Klebstoffes trocknen lassen.

      Gesendet von meinem I Pad :thumbup:
      http://www.golfv.de/182730-mein-netter-5-gt-sport.html


    • Habe ich das Rauscodieren des Heckwischers überlesen?

      Um es endgültig zu machen, habe ich die Dualpumpe im Wischwassertank gegen eine Monopumpe ersetzt. So ist der Schlauch nach hinten trockengelegt.

      Wenn man den Heckwischer nicht rauscodiert und der Schlauch mit irgendwas zugestopft ist, besteht die Gefahr, daß sich das Irgendwas irgendwann löst und man das Wischwasser in der Heckklappe sammelt.

    • Thodai schrieb:

      Habe ich das Rauscodieren des Heckwischers überlesen?

      Um es endgültig zu machen, habe ich die Dualpumpe im Wischwassertank gegen eine Monopumpe ersetzt. So ist der Schlauch nach hinten trockengelegt.

      Wenn man den Heckwischer nicht rauscodiert und der Schlauch mit irgendwas zugestopft ist, besteht die Gefahr, daß sich das Irgendwas irgendwann löst und man das Wischwasser in der Heckklappe sammelt.
      Ups....das weiß / wußt ich nicht! Wenn das geht,sollte man es natürlich machen!!!!!gut,die Gefahr das man
      unabsichtlich den wischerhebel nach hinten drückt,besteht natürlich....!!!!!!!!
      Danke dir für die Information!!!!!! :thumbsup:
      Gesendet von meinem I Pad :thumbup:
      http://www.golfv.de/182730-mein-netter-5-gt-sport.html


    • @Matzel: ich hab auch immer gesagt,es sieht zwar gut aus....aber ich will ja auch nach hinten was sehn wenn es regnet!
      Aber da ich es optisch schon schick finde,hab ich mich dran gemacht...und Weck ist er der Wischer!!! :thumbsup:
      Gut,wo ich jetzt auf der A7 war,und es doch heftig geregnet hatte....sah man echt nix hinten raus.aber What Solls?:) hatte ja
      an meinem G.Cabrio,Smart auch keinen!! :D

      Gesendet von meinem I Pad :thumbup:
      http://www.golfv.de/182730-mein-netter-5-gt-sport.html


    • Heckwischer auscodieren funktioniert aber nur bedingt.
      Wenn man das Häkchen heckwischer verbaut rausnimmt (war bei mir zu mindest so) funktionieren auch vorne die waschdüsen nicht mehr. Sra geht aber immer noch. Nur vorn so wie hinten kommt keine Flüssigkeit mehr an...

      Hatte jemand auch das Problem ?
      Hab es selbst gemacht. Also war es auch garantiert nur das eine Häkchen raus.


      Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk.

      schaut mal rein, ebenso auf Facebook ;)

      Lunatics Carclub Austria