Tieferlegungsdomlager

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Tieferlegungsdomlager

      Hallo
      Ich wollte mal fragen ob es noch diese domlager zum tieferlegen gibt.
      Wenn ja welche könnt ihr denn empfehlen.

      Ich hatte mir das AP gewindefahrwerk eingebaut.
      Aber ich glaube ich hatte mir das falsche bestellt.
      Hab später dann gesehen das da was mit Achslast 1061-1170 stand und ich habe glaube nur 950.
      Deswegen find ich das er vorne ein wenig hoch aussieht.
      Ist halt ein 1.4 fsi.
      Könnte es da auch ein problem wegen eintragung geben weil ist ja von 1061 an der Vorderachse.

      VCDS vorhanden

    • Wie lange hast du das fahrwerk? Würd ich reklamieren - fertig.


      Gesendet via Tapatalk!

      Ich soll also Gebühren dafür zahlen, dass ich eine Internet-fähiges Gerät besitze, auch wenn ich gar keinen Internet-Anschluss habe?
      Tja, dann werde ich mal ganz schnell Kindergeld beantragen. Ich habe zwar noch keine Kinder, aber das Gerät ist vorhanden.

      :thumbsup:

    • Dürfte das bestimmt bald 14 tage habe. Aber ganz ehrlich hab auch keine lust das wieder auszubauen ^^
      Wenn ich da mit domlager nix machen kann is auch nicht so schlimm.

      Das was mir ein wenig sorgen macht ist die achslast von den 1061-1170 zweks eintragung

      VCDS vorhanden

    • Gut also dürfte das mit tüv keine probleme geben.

      Aber wieder zurück zum domlager
      Es gab doch mal von bonrath oder so domlager mit denn man noch so 10mm runter gekommen ist.
      Gibt es sowas noch?
      Hab nichs im netz gefunden

      VCDS vorhanden

    • Das hab ich mir auch gedacht. Dazu kommt das er doch dadurch auch viel viel härter wird, weil die federn für mehr last ausgelegt sind. Ich würd die arbeit nicht scheuen, es ausbauen (lassen) und ordnetliche federn kaufen, reicht auch für die tiefe.


      Gesendet via Tapatalk!

      Ich soll also Gebühren dafür zahlen, dass ich eine Internet-fähiges Gerät besitze, auch wenn ich gar keinen Internet-Anschluss habe?
      Tja, dann werde ich mal ganz schnell Kindergeld beantragen. Ich habe zwar noch keine Kinder, aber das Gerät ist vorhanden.

      :thumbsup: