1.2 TSI(86PS) Bremsen Upgrade

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 1.2 TSI(86PS) Bremsen Upgrade

      Hallo Leute,

      Ich habe jetzt etwas recherchiert und gelesen das man bei der FS-III bremse mit 280mm scheiben nicht einfach so z.B. Die GTI/R bremse einbauen kann. Mann muss wohl die Radlagergehäuse auf die 55mm durchmesser ändern? Kann mir jemand sagen warum das so ist? Vllt sogar mit Bildern? Kann ich nicht den Fn-3 Sattelhalter übernehmen? Oder den jeweiligen z.B. TTRS
      Würde denn nämlich mein neues Fahrwerk direkt in 55mm an der VA ordern und denn mich um gebrauchte Radlagergehäuse kümmern.

      Gruß Christian

    • Weil bei dem Radlagergehäuse die Aufnahmen nicht passen. Von der FS3 kann man auch nichts übernehmen. Ich glaube auch kaum, das der kleine Motor 280 mm Schieben hat, eher die 256er.

      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen. (Walter Röhrl)

    • Wenn du genau guckst, kannst du sehen dass die Sattelhalter angegossen sind bzw. das ganze Teil aus einem Guss, erst ab der 288er Anlage (FN3) kannst du hinter der Bremsscheibe Schrauben fühlen die den Sattelhalter halten.

      Größer geht wohl eher kaum bei der kleinen Bremse. Das heißt aber nicht das du sie nicht mit anderen Belägen giftiger bekommen könntest.
      Andere Scheiben als Serie wären dann unter umständen auch Fadingstabiler, insbesondere die von Tarox.

    • Hallo Silent Viper,

      Es geht mir nicht darum die Bremse Gifitiger zu machen sondern es geht mir darum das es Geil aussieht :D ich bin ein sehr ruhiger Fahrer und quäle da dem 1.2tsi nicht seine Letzten Pferdchen raus. Ich fahre auch fast nie Schneller als 130km/h auf der AB.
      Vielen dank für deine Ausführung damit ist es wohl klar :) Mir fehlte da ein wenig die vorstellung

      Gruß Christian