Spurplatten eintragen... wo?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Spurplatten eintragen... wo?

      Hi!

      ich suche nen TÜV / Dekra .... die mir spurplatten eintragen von MHW (also powertech)

      dabei hab ich nen Festigkeitsgutachten und nen Teilegutachten, wo aber meine Felgengröße nicht drin ist.

      kennt ihr ne prüfstelle (Raum Mettmann Wuppertal) die das ohne probleme einträgt?

    • Fahr einfach zum nächstbesten TÜV und schilder denen dein Problem. Wenn der Prüfer ahnung hat und es vertreten kann, dann trägt er deine Spurplatten auch ein. Wenn nicht, dann wird auch kein anderer es dir legal eintragen können. Gesetz ist schließlich Gesetz und steht über der Unterschrift eines bestochenen Prüfers ;)

      Wenn ich mich recht entsinne waren meine Felgen aber auch nicht in im Gutachten der Platten enthalten und es hat trotzdem geklappt.

      Von welchen Dimensionen reden wir denn? - Also Plattenbreite, Felgenbreite und ET der Felgen.

      Gruß Arnold
      meinGOLF.de Administrator

    • ist eigentlich nix ... ist 2cm auf der ha

      und die felgen haben ne et 35 .... das isn feuchter .....

      und der tüvprüfer hat gesagt wäre ne einzelabnahme ...

    • Gesamte Achse 20mm oder pro Rad?

      Ich habe hinten 15mm pro Seite bei ET 35 und 8" breiten Felgen eingetragen. Der Prüfer hat zwar gefragt ob das unbedingt sein muß, hat es dann aber doch eingetragen... Meiner Meinung nach wäre 5mm mehr pro Seite auch gegangen.

      Gruß Arnold
      meinGOLF.de Administrator

    • RE: Spurplatten eintragen... wo?

      Original von Golf IV Tuner
      kennt ihr ne prüfstelle (Raum Mettmann Wuppertal) die das ohne probleme einträgt?


      Nicht ganz deine Ecke, aber ich hatte das gleiche Problem.
      Der Herr Bastians vom TÜV Moers hat es mir dann eingetragen.
      Aber Achtung! Der ist mit dem Wagen wie ein Henker Kurve an Kurve gefahren 8o

      Hier mal die Adresse
      Prüfanlage Moers I
      Am Schürmannshütt 6
      47441 Moers
      Telefon 02841 / 908150 zwecks Vorabinfo. Schilder denen am Telefon mal dein Problem.
    • Original von Arnold
      Ich habe hinten 15mm pro Seite bei ET 35 und 8" breiten Felgen eingetragen. Der Prüfer hat zwar gefragt ob das unbedingt sein muß, hat es dann aber doch eingetragen... Meiner Meinung nach wäre 5mm mehr pro Seite auch gegangen.

      Ich habe auch eine 8" Felge und auch eine ET von 35 und habe hinten 20mm Scheiben je Seite verbaut. War alles kein Problem bei der Eintragung. Und mein Wagen ist noch nicht einmal tiefer gelegt. 8o
      Reifengröße hab ich 215/45er.
    • Wollt auch mal fragen ob es da probleme gibt:

      Ich hab ein techniches Gutachten für Souverbreiterung!

      Unten steht nochmal klein gedruckt über Festigkeit....

      Steht aber alles drin was auch in nem Teilegutachten steht!
      Z.B. Fahrzeug typen usw....!

      Krieg ich probs sind 30mm auf der achse (15/seite)