Golf 5 GTI Leistungsverlust

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 5 GTI Leistungsverlust

      Tach Leute...

      Hab ein Problem mit meinem Golf.

      Motor AXX mit jetzt knapp 103 tsnd km.

      Seit längerer Zeit hab ich dass Gefühl dass der GTI nicht mehr die Leistung hat wie am Anfang.Hab dann auf Verdacht das SUV getauscht und auch gleich ein PCV-FIX verbaut was aber an meinem Problem nichts geändert hat.Auserdem hat er beim beschleunigen ein hochtöniges Pfeifen sobald der Turbo einsetzt (nicht dass normale Turbopfeifen).

      War dann heute mal auf dem Prüfstand und siehe da der Wagen bringt nur 214 PS wobei er normalerweise knapp 240 PS haben sollte .Dann wurde noch das Steuergerät ausgelesen und der Tuner meinte dann zu mir dass mit der Software alles stimmt und er wohl irgendwo undicht ist und somit Ladedruck verliert.

      Was mir noch komisch vorkommt ist wenn ich den Stecker vom Luftmassenmesser abziehe macht der Motor keinerlei Veränderung nur ganz kurz ruckelt er mal, dreht dann aber wieder ganz normal im leerlauf und auch während der Fahrt.Sollte er nicht normalerweise ohne den LMM deutlich schlechter und unruhig laufen ??

      Mit VCDS habe ich auch schon ausgelesen und da waren auch keine Fehlercodes hinterlegt .

      Ich weiss schon langsam echt nicht mehr was ich noch machen soll darum bitte ich euch um Hilfe.

    • Das mit dem LMM ist ganz normal, da das Steuergerät nen Default Wert setzt und gut ist.
      Zu dem Leistungsverlust kann ich nur sagen, dass bei mir ne Verkorkung in Richtung Ansaugung Schuld war, die nach ner ordentlichen Reinigung wieder weg war.

    • Salut zusammen

      Hab auch nen Problem mit meinem 5er GTI.

      Hab auch vor kurzem meinem GTI den SUV ausgewechselt des 6er GTI's durch nen Kolbenventil..Lief danach ganz gut. Nur nachdem ich 100er Oktan dem kleinen zum trinken gab, ein Tag später Motor an und siehe da ab 2000rpm kommt er mit dem Drehmoment bis 2500 danach kein Druck mehr zumindest fühlt es sich so an... Am N75 Ladedruckventil kann es ja wahrscheinlich nicht liegen oder? Würde man ja sofort merken. Freund von mir sagte ich sollte den 100er Oktan sein lassen da das Motorsystem sozusagen die Leistung drosselt ( der ist ja auf 95 & 98 abgestimmt ) und somit den Motor schützt.. Kann es sein das der SUV des 6er schrott ist? Material is von Pierrburg oda so....Danke im Voraus für eure Hilfe :)

    • Je höhere Oktan desto besser ....

      Ob du nun russisches 90 Oktan oder Aral 102er tankst - du wirst es nicht wirklich merken.

      Check mal das SUV. Vielleicht nen Fehler am Bauteil oder Montage.
      Ladedrucksensor oder Turbo oder Verohrung.... alles möglich

      Mein Golf.

      Video vom Edition.

      HFI V2 Intake Sound Video. / Hfi mit gößerem Turbo ;)

      Leute die über 300ps bei Frontantrieb Unsinn finden sind einfach schlechte Fahrer.
    • Für sowas könnte doch auch der temperatursensor der ansaugtemperatur verantwortlich sein oder?




      Gesendet via Tapatalk!

      Ich soll also Gebühren dafür zahlen, dass ich eine Internet-fähiges Gerät besitze, auch wenn ich gar keinen Internet-Anschluss habe?
      Tja, dann werde ich mal ganz schnell Kindergeld beantragen. Ich habe zwar noch keine Kinder, aber das Gerät ist vorhanden.

      :thumbsup:

    • Beim 1.8t zB stimmten die abgaswerte nicht wenn der Temp.sensor kaputt war. Leistung war aber dennoch

      Mein Golf.

      Video vom Edition.

      HFI V2 Intake Sound Video. / Hfi mit gößerem Turbo ;)

      Leute die über 300ps bei Frontantrieb Unsinn finden sind einfach schlechte Fahrer.
    • Bin jez gerade ne Runde gefahren...hat sich leider nix geändert mir is aufgefallen das ab 3000 das Turbogeräusch weniger zu hören ist wie gewönlich..am Samstag Fehlermeldungen abcheken mal gucken ..

    • bei dem 6er suv ist kaum nochwas vom zischen zu hören. leider.

      Golf 5 GTI 1K, Xenon, Leder, DSG-Getriebe, Licht&Spiegel Paket, Talladega Look 8x19" in Scharz Matt mit Dunlop Sport Maxx 225/35 R19, Eibach Sportline 45mm, Zenec E>GO ZE-MC2000, Axton 3-Wege-System vorne, Ampire 2-Wege-System hinten, Crunch GTX 5900, Crunch GTX 2400 und JL Audio 10".

      Bei Interesse an Teilefolierungen bitte PN schicken!
    • Also war jez beim garagisten..Hatten mal die Schläuche unter die Lupe genommen und stellten fest das sich etwa nur 70% der luft dort ansammelt..hab keine ahnung aba spielt der ladedruckventil hier ne Rolle oda ? und beim starken abremsen saufft er mir fast ab ..Villeicht spinnt der DSG

      Bin echt am verzweifeln :(