Longlife == nach 15'000 km wechseln? WTF?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Longlife == nach 15'000 km wechseln? WTF?

      Ich war gerade reichlich erstaunt was mir der Freundliche erzählt hat... ca. 500 Euro kostet der anstehende Service. Zumindest solle ich damit rechnen.

      Mal die Eckdaten:

      Golf 5 Benziner, 1.4 55 kW EZ 05/'05
      Aktueller Kilometerstand: 102'000 km

      Bei 72'000 wurden die Kerzen zuletzt gewechselt.

      Bei 88897 km am 30.07.13 wurden gemacht:

      * Ölwechsel (Longlife-Öl)
      * Zahnriemen
      * Luftfiilter

      Der Tacho hat artig nach dem Kauf bei mir runtergezählt: »Noch 3'800 km oder 3 Tage«. Seit dem begrüßt mich das Schraubenschlüssel-Symbol.

      Was jetzt gemacht werden soll/muss (laut Freundlichem):

      * Zündkerzenwechel
      * Bremsflüssigkeitswechsel
      * Pollenfilter
      * und Ölwechsel

      Gut, 13'000 km in einem Jahr sind nicht wenig. Aber was ist dann daran »long life« wenn man es nach 1 Jahr tauschen muss?

      Umgehauen hat mich auch die Angabe was der Spaß eben kosten soll. Hatte (nach Suche hier im Forum) mit 200-300 Euro gerechnet... Aber auch ohne Ölwechsel.

      Grüße, Martin

    • Black-Magic-G5 schrieb:

      Es kann sein das im KI auf Festintervall umcodiert wurde.


      Das das Intervall verlängert werden kann (anhand des Fahrstils) habe ich soweit kapiert. Nicht aber, dass dann automatisch nach einem Jahr - laut Freundlichem - der Ölwechsel ansteht. Das wäre für mich eben auch ein fester Intervall (bzw. würde ich dann auch so mit günstigerem Öl wahrnehmen).

      Das Fahrzeug wurde jedoch nicht angeschaut, nur anhand der Angaben aus dem Serviceheft wurde der Ölwechsel als notwendig betrachtet.

      Grüße, Martin
    • Vergleich mal die Preise von den VW Händlern im Service, ich habe mir zwei Angebote für Ölwechsel eingeholt, der erste wollte nur seine eigene LongLife Plörre einfüllen Komplettpreis 250€.

      Der nächste VW Händler, wenn ich das Öl mitbringe und es der VW Norm entspricht, spreche nichts dagegen und ich habe nur 86,50€ bezahlt incl. Filter, Schraube und Dichtung, dazu kommt eben noch 5L Addinol für 28€ aus dem Internet.

      30.000km ist die Intervall bei LongLife, sind da jetzt viel Kaltstarts oder Kurzstrecke dabei ruft die KI früher zum Service.

      Ich würde umstellen auf Festintervall, alle 10.000km raus mit dem Öl das sollte einem sein Motor schon wert sein. Ich kaufe das Öl immer im 20L Kanister da bekommt man einen recht guten preis 3,85€/L Addinol Super Light MV0540.

      Das soll absolut keine Öldiskussion werden, das sind eben meine Erfahrungen.

    • Mich stört eben, dass die Superduperpllörre so viel kostet - und man dann trotzdem nicht wirklich was davon hat.

      Bisher bei mir üblich: Immer im Frühjahr Ölwechsel. Laufleistung zwischen 12'000 und 15'000 km. Normales Öl, kein Superduperdingeling.

      Grüße, Martin

    • Black-Magic-G5 schrieb:



      Werd mir dann was von Addinol zulegen, muss mich nur noch vorher informieren welches passend ist.
      1.4 TSI (nicht 1.4 FSI) / 1.6 FSI, da kommt auch das Super Light MV 0540 rein, ich fahre es im Golf VI GTI und im Touran 1.4 TSI (GP), gerade im Touran bin ich damit super zufrieden, mit Original VW Öl brauchte er 0,5L/1000km jetzt mit Addinol kaum bis nichts mehr.
    • Das hört sich gut an!

      Wenn das wirklich das richtige für meinem kleinen ist, werd ich das auch nehmen.

      Lese hier aber des öfteren was von Addinol Super Light MV 0546..

      "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." - Walter Röhrl

      Gruß,

      Black-Magic-G5

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Black-Magic-G5 ()