Vorwiderstand Lüftung, Stufen 1-3 defekt, Lösung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Vorwiderstand Lüftung, Stufen 1-3 defekt, Lösung

      Hallo zusammen,

      Kurz vor meinem Urlaub ist mir der Vorwiderstand flöten gegangen. Ich habe bei meiner Suche nach einer schnellen und Kosten effizienten Lösung diesen Thread gefunden. Ich poste hier nun mal meine Lösung, vielleicht hilft das dem einem oder anderem...

      Zur Ursache:
      Der Motor war schwergängig, damit fließt mehr Strom durch den Widerstand und dieser wird mit P=I²*R wesentlich wärmer. (Meine Messungen haben bei 75% Leistung 8A ergeben, damit verheizt der Widerstand etwa 100 W bei 1,5 Ohm). Danach geht dann die Thermosicherung. Als E-Techniker kann ich diese Bauweise nicht nachvollziehen... Ist schlecht geplant und sieht nach ner Sollbruchstelle aus.

      Zur Lösung:
      Motor ausbauen und reinigen. Bei mir sind die Lager so voller Staub, das er sich auch nach der Reinigung mit WD40 und neuem Fetten nicht nachdreht. Aber wenigstens nimmt er bei Volllast jetzt weniger Leistung. Tauschen muss ich das Ding also schon irgendwann.
      Der Widerstand selbst war bei mir OK, nur die Thermosicherung war defekt. Also hab ich eine neue eingelötet und mit Draht extra gesichert. Die Sicherung hat einen Wert von 240 °C. Ich habe zum Löten bleifreies Lot mit einem Schmelzpunkt von 280 °C verwendet. Zuerst das Lot auf den Widerstand auftragen und dann die Beinchen der Sicherung schnell anlöten.
      Hier das Ergebnis:
      Bild gelötet
      Übrigens, die Sicherung kostet weniger als 1€ bei Conrad.

      Zum Test:
      Ich war damit im Urlaub in Griechenland und in den Bergen (Temperaturen außen 5 °C ... 45 °C) habe keine Probleme.

      Herschdorfer

      HEX+CAN-USB mit VCDS im Raum 1150 und 1040 Wien.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Herschdorfer ()