Schwarzewolke, am nächsten Tag weg?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Schwarzewolke, am nächsten Tag weg?

      Hallo zusammen,

      ich hatte gestern eine Schwarze Wolke hinter meinem G5 (2004, 105 PS PD, 200.000 km), im zweiten bis dritten Gang Ortschaft, Vollgas. Heute habe ich Testfahrten gemacht und die Wolke war weg...
      Nur kurzer Hintergrund:
      - Turbo bei ca. 150.000 neu, Welle gebrochen, getauscht wurden: Turbo und LLK.
      - AGR letztes Jahr neu
      - LMM letztes Jahr mit AGR neu
      - Partikelfilter nachgerüstet
      - kein Chip, kein Tuning

      Hier die aufbereiteten Log-Daten (die Logs sind von ca. 1500...4000 RPM):
      AGR
      NmBegrenzung
      Turbo

      Beim der Drehmoment Begrenzung fällt mir nichts auf.
      AGR ist meiner Meinung nach etwas überhöht, aber das ist nicht die Ursache, da es ja tut was es soll...
      Turbo kommt mir komisch vor. Der Ladedruck wird nicht wirklich gut geregelt. Er schnellt extrem über das Ziel hinaus und ist dann unterhalb des Regelwertes bis 4000 Rpm.

      Liege ich mit meiner Einschätzung falsch? Was würdet ihr sagen was ich kontrollieren sollte? Turbo Wieder mal verkokst?
      Ach ja, der Motor nimmt sich je nach Fahrweise auch mal 0,5...1 Liter Öl pro 5000...7000 km. Aber kein Abgasgeruch, Auspuff ist trocken und kein Öl unter dem Fahrzeug. Leistung ist wie gewohnt und dem alter des Motors entsprechend.

      mfg,
      Herschdorfer

      EDIT:
      Sorry hatte ganz vergessen das ich da schon mal einen Thread hatte... Seit dem war das Rauch auch wieder Weg.
      Hier auch noch die Logs der MWB von 13, 18 und 23 wegen den PDE: Link
      Damit kann ich aber nicht wirklich was anfangen, außer das die Magnetventile wohl kein Problem haben...

      HEX+CAN-USB mit VCDS im Raum 1150 und 1040 Wien.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Herschdorfer ()

    • Das hab ich mir auch überlegt, sollte das nicht aber bei höheren Geschwindigkeiten passieren? Machen das die nachgerüsteten DPF auch?

      HEX+CAN-USB mit VCDS im Raum 1150 und 1040 Wien.

    • Die Wolke ist doch was feines, kenne das ja auch.

      Wenn dir einer zu dicht auffährt oder am drängeln ist, gehste einfach mal kurz aufs Gas und du wirst sehen wie schnell der Abstand wieder größer wird. ;) :D

    • wenn er dann aber schlagartig wieder näher kommt und den weiß-blauen Öl-Wasser Rauch schluckt weil mir der Turbo um die Ohren geflogen ist, dann ist das wieder Mist.

      HEX+CAN-USB mit VCDS im Raum 1150 und 1040 Wien.

    • Ich hab nun noch mal die Frischluftzufuhr geprüft... scheint alles ok zu sein.

      Gibt es jemanden der mir die MWB 13, 18 und 23 erklären kann?

      danke

      HEX+CAN-USB mit VCDS im Raum 1150 und 1040 Wien.