Rasseln in Getriebe / Kupplung... Eine Diagnose?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Rasseln in Getriebe / Kupplung... Eine Diagnose?

      Hallo zusammen,

      dies ist meine erster Beitrag hier und komme gleich mit einer Bitte. Ich bräuchte Unterstützung bei einer Diagnose, welchen Schaden ich wahrscheinlich habe.

      Es handelt sich um einen Golf V Plus 2.0 TDI, BJ 2006
      180.000 km
      soweit alles original

      die Symptome sind folgende:

      Wenn der Motor läuft und ich in den Leerlauf schalte, entsteht ein starkes metallisches rasseln und klappern. Schon fast ein Knallen.
      Sobald man die Kupplung durchdrückt, ist das Geräusch weg.
      ->Kupplung getreten: alles leise
      Das Kupplungsspiel ist normal, ich merke keine Unterschiede zu früher. Der Weg ist kurz und beim schalten soweit alles i.O.

      Wenn man im Leerlauf bei laufendem Motor ist und den Ganghebel ganz leicht in der Schaltkulisse bewegt, kommt sofort dieses laute Rasseln.
      Sobald man einen Gang eingelegt hat, egal welchen, ist das Geräusch weg. Egal ob eingekuppelt, oder ausgekuppelt.
      Ich würde behaupten das Ganze ist motordrehzahlunabhänig.

      Ich möchte natürlich ungern Teile umsonst wechseln. Soweit ich mich eigelesen habe, wird immer auf Zweimassenschwungrad oder Ausrücklager getippt. Exakt meine Symptome hat jedoch niemand beschrieben.

      Wie wären eure Ideen? Wie könnte ich das Problem noch weiter eingrenzen?

      Grüße und Danke für die Hilfe!
      Arcus

    • Hallo,

      Ich muss mich einmal korrigieren:
      das geräusch entsteht nur im Standgas. Sobald ich die Drehzahl steigere verschwindet es. Und wenn ich die Drehzahl wieder fallen lasse, kommt das Gräusch bei <1000Umin-1 zurück.

      Hat schon jemand eine Idee, bzw Bestätigung meiner Theorie?

      Gruß
      Arcus

    • Ich tippe auf das Zweimassenschwungrad.
      Diese zwei Massen werden durch Federn auf Abstand gehalten, um Schwingungen und Vibrationen die der Motor erzeugt zu tilgen und nicht ins Getriebe zu übertragen.
      Sind die Federn verschlissen, können die Gewichte gegeneinander schlagen. Das passiert hauptsächlich im Standgas, also ein eher lastloser Zustand. Gibt man Gas, bleiben die Gewichte im "zusammengeschobenem" Zustand.

    • OK, danke für die Tipps...

      In den letzten Tagen hat sich noch mehr ergeben. Zunächst klappert es jetzt nicht mehr so extrem laut, sondern es ist eher ein ruhiges und konstantes rumpeln. Dabei ist es mittlerweile egal ob die Kupplung getreten ist, oder nicht.
      Beim Durchtreten der Kupplung merkt man nach ca. 1/3 des Weges ein rumpeln im Pedal. Der Fuß vibriert richtig...

      Außerdem trat das Rasseln/rattern nun auch im eingekuppelten Zustand ein, wenn ein Gang eingelegt war. Also im 5./6. Gang, v.a. unter Last hat es doch schon ordentlich während der Fahrt gerumpelt.

      Man merkte dann, dass die Gänge nicht mehr von allein reingezogen wurden. Beim Schalten merkte man, dass man nicht "über den Punkt" kam, wo man normalerweise weiß, dass ein Gang eingelegt ist. Ich musste sogar anhalten, Motor abstellen und eine Weile im Getriebe umherschalten.
      Danach merkte man wieder, dass die Gänge richtig drin waren und das laute rumpeln war weg. Das kleine permanente ist noch da.

      Wie es auch sein, Morgen kommt erstmal das Getriebe raus. Mal sehen was ich alles neu brauche ?(

    • Hm genau die selben Anzeichen wie bei mir. Ich bin auch erst vom Ausrücklager ausgegangen.. Und am Ende hab ich ein komplett neues Getriebe gebraucht. Ich hoffe das bleibt dir erspart.
      Halt uns auf dem laufenden

      Gesendet von meinem Samsung S3 mit Tapatalk 2 :D

      Golf 7 GTI Performance mit voller Hütte und weiteren Extras:
      HpDrivetech Luftfahrwerk / Mücke Kotflügel / Golf R Rücklichter / HG Motorsport Carbon Ansaugung / AlphaMale Klappenauspuff + HG-Motorsport EWG HJS Downpipe / Carbon Frontschwert / Software inklusive DSG Optimierung /

    • ZMS ist sicherlich eine Ursache zwecks den Klappernden Geräuschen, jedoch hat das nichts damit zu tun das du den Gang nicht herein bekommen hast... Das hat eher was mit dem Getriebe an sich zu tun, ist den genügend Öl drauf??

      erste Baustelle 8o 1zer Cabrio G60 Komplettrestauration (Baustop seit Elbeflut 6/13 ;( )
      zweite Baustelle 8o 6er Style Variant im GTD Look-> VERKAUFT
      aktuelle Baustelle 8o 7ner High-R-line Variant

    • Es war nur das ZMS

      Hallo,

      seit 2 Stunden ist wieder alles zusammen.
      Es war wirklich "nur" das Zweimassenschwungrad. Ich war beim freundlichen VW Händler und habe nach Teilen gefragt. Sie meinten sie würden definitiv Kupplung und Ausrücklager mitwechseln. Alles zusammen sollte dann (nur die Teile) 1300e brutto kosten. Allein das ZMS waren 600€ Netto.
      Kupplung und Ausrücklager sahen aber noch richtig gut aus. Also habe ich dann nur das ZMS und die Schraubensätze bei einem Händler des Vertrauens gekauft. 434€ netto, original, das gleiche Teil wie bei VW. Es war schon ein krasser Unterscied wie viel Spiel das alte Teil im Vergleich zum neuen hatte.

      Nachdem wieder alles drin war, waren alle Probleme weg. Alles ist wieder schick :)
      Kosten: 530€, etwas Bier und einen schuldigen Gefallen...

      Lustig: Als wir beim Ausbauen waren, kamen mehrere Leute vorbei die auch VW (Golf/Passat) fahren... alle fragten gleich: "Ist es das Zweimassenschwungrad? "... "Hatte ich auch schon"

      Danke für die Tipps!

      @Tony83. Gänge gingen rein, jedoch flutschte es nicht mehr von allein. Ich werd den Fall weiter beobachten. Falls sich noch was ergiebt, kommt das Getriebe halt nochmal raus.

      Gruß

    • Hallo zusammen,

      ich packe mal diese Thread nochmal aus:
      Mein ZMS gibt den Geist wohl auch den Geist auf.
      Symptome: Klackern im Leerlauf und wenn man die Kupplung tritt ist es weg.

      Der Freundliche hat mit gesagt, bei meiner Laufleistung (>200.000km, Golf V BJ. 2004, TDI 105 PD ) lohnt sich das nicht mehr, da alles zusammen mit Kupplung wohl mehr als 2000 Euro kosten wird.
      Es ist noch meine erste Kupplung und das erste ZMS.

      Die Frage wäre nun, ist das wirklich so beschissen teuer und kann man auch ohne die Kupplung da ZMS tauschen?

      Danke

      HEX+CAN-USB mit VCDS im Raum 1150 und 1040 Wien.

    • Klar kannst auch ohne Kupplung das ZMS tauschen. :D .
      Ob das sinnvoll ist .... ?( .
      Lasse beides zusammen machen. Aber ggf. nicht bei VW. ;) .

      Gruß Nobbie

      Golf VII Variant GTD :thumbsup: :thumbsup:
    • Ebenfalls mein tipp es beim vertrauten schrauber zu machen und die hälfte zahlen :D

      Ich soll also Gebühren dafür zahlen, dass ich eine Internet-fähiges Gerät besitze, auch wenn ich gar keinen Internet-Anschluss habe?
      Tja, dann werde ich mal ganz schnell Kindergeld beantragen. Ich habe zwar noch keine Kinder, aber das Gerät ist vorhanden.

      :thumbsup:

    • Ein anderer Schrauber hat mir ein Angebot für ca. 1800€ gemacht. Er hat mir ein Komplettangebot für 888 € für die Teile plus ca. 500 € Arbeit ohne MwSt. gemacht
      Hat jemand zufällig die Teilenummern für Kupplung und ZMS für mich?

      HEX+CAN-USB mit VCDS im Raum 1150 und 1040 Wien.

    • Herschdorfer schrieb:

      Ein anderer Schrauber hat mir ein Angebot für ca. 1800€ gemacht. Er hat mir ein Komplettangebot für 888 € für die Teile plus ca. 500 € Arbeit ohne MwSt. gemacht
      Hat jemand zufällig die Teilenummern für Kupplung und ZMS für mich?


      ok habe es gerade bei VW erfahren:

      03L105266E Schwungrad 671,76 1 Stück 671,76
      N 90665001 Zylinderschraube 2,52 6 Stück 15,12
      3L141015PX Kupplungsscheibe 358,05 1 Stück 358,05
      N 90725501 Zylinderschraube 0,64 9 Stück 5,76
      02A141165M Ausrücklager 65,10 1 Stück 65,10
      012141741 Haltefeder 0,93 1 Stück 0,93
      02A141180A Führungshülse 15,88 1 Stück 15,88
      N 90355405 Zylinderschraube 0,38 3 Stück 1,14
      02J141719C Ausrückhebel 17,93 1 Stück 17,93
      02A141777B Kugelzapfen 5,62 1 Stück 5,62

      EDIT:
      Mal eine GAAANZ andere Frage, hat jemand Erfahrungen damit:
      VALEO Kupplungssatz 835035 für VW GOLF V (1K1)

      EDIT2:
      Von LUK gibt es ein Komplettkit mit ZMS für 400 € LINK
      Warum bezahl ich woanders den DREIFACHEN Preis?

      HEX+CAN-USB mit VCDS im Raum 1150 und 1040 Wien.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Herschdorfer () aus folgendem Grund: Anderes Teil gefunden... Komplett Kitt gefunden

    • Bei VW zahlst eben für "Originalteile" :D:D:D Das dort am Ende auch Namen wie LUK oder Sachs hinter stehen - Der Karton mit dem VW Aufdruck ist wohl so teuer :thumbsup:8o:whistling:

      Gruß Nobbie

      Golf VII Variant GTD :thumbsup: :thumbsup: