Mein Auto stand 7 Monate rum. Was beachten?

    • Allgemein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Mein Auto stand 7 Monate rum. Was beachten?

      ;(Wie es in der Üschrift steht, stand mein Wagen seit Anfang Dezember dumm rum. (Mitte Dezember bin ich einmal zum NRW Treffen gefahren, und im April mal raus aus der Garage auf die Straße wo er heut noch steht).


      Also ............... Öl wird auf alle Fälle gewechselt. Ist eh fällig.

      Die Felgen die jetzt drauf sind haben abgefahrene Reifen drauf, brauch ich also wohl nicht neu wuchen lassen denk ich - ein paar Monate stand der Wagen auf meinen Sommerreifen . Die sind letztes Jahr im Mai erst draufgekommen - hoffe die muss ich jetzt nicht neu wuchten lassen ?(


      Was ist mit Bremsflüssigkeit - auch tauschen oder erst tauschen wenn sie fällig ist?

      Sonst irgndwas zu beachten nach dem der Wagen so lang stand ?(

      Ich möchte nicht wissen wie es im inneren des Motors aussieht

    • Deine Frage kann ich Dir natürlich nicht beantworten - aber Du vielleicht meine: Warum stand denn der Wagen so lange? 8o?(

      Oder hab ich da wieder irgendwas elementar wichtiges wieder nicht mitbekommen? *g*


      Andrea :)

    • Laaange Geschichte.

      Kurz Fassung - ich hab ihn nicht wirklich gebraucht und keine Lust gehabt VW das Geld für die neue Lichtmaschine und die Reparatur in den Rachen zu schmeissen.
      [SIZE=7]Eine Mischung aus, keine Lust, kein Geld (weil anderweitig ausgegeben), keine Hilfe , keine Notwendigkeit mit dem Auto zu fahren etc pp. Gut 6 Wochen war ich im Urlaub . Davor war Weihnachten, Sylvester und Karneval, tja und danach hab ich erstmal angefangen nach der Lichtmaschine zu suchen. Von Dezember bis ich wieder aus dem Urlaub zurück war (Apr/Mai) habe ich einen anderen Wagen benutzt - der stand hier so rum . Blöd ist nur , dass ich von Dez bis Juli Steuern gezahlt habe :( Aber andereseits steht der Wagen seit Mai auf der Strasse und dafür brauch ich Nummernschilder mit Stempel - also hätt ich ihn höchstens vom 12-12 bis Mai abmelden können . Naja, Herr Eichel wird sich gefreut haben. Was mich mehr nervt ist, dass ich beim evlt. Weiterverkauf nicht nachweisen kann dass der Wagen so lange gestanden hat. Naja, das war die Kurzversion. [/SIZE]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerAlex ()

    • bremsflüssigkeit kannste tauschen...soll ja eh alle 2 jahre gewechselt werden. Öl + Ölfilter kannste auch wechseln. Zündkerzen (bist dieselfahrer, oder ?() falls vorhanden auch reinigen. Dann guten Benzin reinkippen oder den Tank reinigen, weil der Benzin sich mit der Zeit verflüchtigt und sich irgendwas ablagert - frag mich aber nicht was genau ?(
      Standschäden können deine reifen auch haben, wenn du ihn immer auf der gleichen stelle stehen hattest.
      Ansonsten kannste auch gleich mal den Servoölstand + kühlmittelstand checken und ggf. auffüllen.

      Nun an die Arbeit, Pussy :P:)

      Gruß
      Ronny

    • Ich fahr Diesel - Tiger :O

      Tank reinigen ?( Was ist denn schlimmer, wenn ich den Wagen hab mit vollem Tank stehen lassen oder mit leerem. Mein Tank war natürlich , wie so oft, leer.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerAlex ()

    • beim vr6 ist es ein schwarzer behälter, welcher auf höhe des Motorhalters Beifahrerseite sich befindet.
      Beim 1,6er ist es glaube ich genauso gewesen - ist aber schon ne weile her - daher kanns auch falsch sein :D

      Gruß
      Ronny