Unruhiger Vorderwagen bzw. Vibrationen beim Fahren und Rollen...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Unruhiger Vorderwagen bzw. Vibrationen beim Fahren und Rollen...

      Hallo zusammen,

      ich mag mein Auto sehr und mache mir Sorgen!

      Nach mehr als 310.000 km habe ich das DSG vor kurzem reparieren lassen müssen: der Wagen vibrierte beim Fahren stark, besonders beim Beschleunigen, aber auch bei gleichmäßiger Autobahnfahrt. Deutlich war auch ein "Singen" des Getriebes hörbar. In einer Getriebefachwerkstatt in Kassel wurden das ZMS, ein kompletter Lagersatz im DSG sowie die Tripodengelenke (getriebeseitigen Antriebswellengelenke) ausgetauscht.

      Das Vibrieren beim Beschleunigen war danach zum Glück weg, leider aber nicht der unruhige Vorderwagen bei Autobahnfahrt. Sogar beim langsamen Rollen auf ebener Straße, einen Hang hinunter, in Stellung N, Motor ausgeschaltet (!), gibt es immer noch Vibrationen im Vorderwagen. Sind mit den Fußsohlen am Bodenblech spürbar, auch etwas im Lenkrad. Als wenn ein Rad eine Unwucht hätte.

      Das Ganze aber ohne jegliche Geräusche, kein Klacken, kein Singen, kein Mahlen. Nur diese Vibrationen, wie kleine "Schläge" alle 5-10 Meter, selbst wenn man den Wagen nur rollen lässt. Die Radlager vorne wurden vor 1 Jahr ersetzt, das Auto war vor kurzem noch beim TÜV... keine Beanstandungen.

      Alle 4 Räder wurden noch vor ein paar Tagen ausgewuchtet, trotzdem sind die Vibrationen und die Unruhe im Vorderwagen nach wie vor spürbar. Beim Fahren auf Landstraße und Autobahn auch im Gaspedal. Beide Antriebswellen wurden nochmal in einer freien Werkstatt ausgebaut und im Schraubstock geprüft, haben laut Meister kein bis nur minimales Spiel.

      Weiß keinen Rat mehr, woran es noch liegen könnte. TÜV ist neu, und vom Freundlichen, vom Freien und vom TÜV wurde mir bestätigt, dass ich noch viele km sicher fahren kann, aber mein Auto vibriert und wackelt trotzdem. Hat vielleicht von Euch jemand noch eine Idee?

      Gruß
      Slobby

    • Nein, alles komplett serienmäßig. Beim letztem Auswuchten bei Vergölst vor ein paar Tagen wurde ein Höhenschlag am li. Vorderreifen festgestellt und behoben. Trotzdem immer noch alles beim Alten...

    • Spiel in den Lager an der Achse? Sprich alles etwas wackelig bei der Laufleistung. Oder gern auch mal die Motoraufhängung fertig. Dann schlägt der ganze Motor etwas herum

      ...sent from my mobile C64

      Manchmal wünsche ich mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhles - der muss auch mit jedem A*r*s*c*h zurecht kommen.

    • An Motorlager hatte ich auch schon gedacht. Hatte das für mich dann aber ausgeschlossen, nachdem ich bei uns auf abschüssiger Straße mit gutem Asphalt, mit Motor AUS, Getriebe auf "N", den Wagen ganz langsam runterrollen ließ. Selbst dann sind die kleinen "Schläge" noch spürbar. Könnte ich das noch anders testen?