Milch über Vordersitz ausgelaufen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Milch über Vordersitz ausgelaufen

      Hallo liebe Golf 5 Fahrer,

      ich bin gerade neu hier und hoffe, dass ich meinen Post an der richtigen Stelle hinterlasse.

      Leider habe ich Gestern Abend auf einer 2,5h Fahrt nicht bemerkt, dass die Milch, die ich mitgeschleppt habe, nicht richtig verschlossen war, sodass sie fröhlich in meinem Autositz versickert ist.

      Ich habe bereits getrocknet und Polsterschaum etc. genutzt, um den Gestank und die Flecken loszuwerden.
      Irgendwie hilft das aber alles nicht so recht, deshalb meine Frage: Habt Ihr noch irgendwelche Ideen, Vorschläge? :)

      Vielen Dank für Eure Hilfe.
      Jen

    • Black-Magic-G5 schrieb:

      Warum schleppt ihr eigentlich immer auf lange Fahrten Milch mit? :D

      Darauf hätte ich auch gerne mal ne Antwort und wieso auch noch auf dem Sitz?! :S
      Im Fußraum hätte ich das ja noch irgendwie verstehen können.

      Mein Tipp: Sitz ausbauen, entsorgen und neuen rein. Kenne sowas von Leuten, denen das mal passiert ist. Allein wenn ich an den Geruch denke wird mir schlecht.
    • hab sowas ähnliches mal gehabt war zwar nur cola hat aber trotzdem hässliche flecken hinterlassen.

      hab da so eine polsterreinigung bei einem autoladen bekommen. weiß leider nicht mehr wie die geheißen hat.
      das war so ein schaum aus der sprühdose.

      sitz anfeuchten
      schaum drauf
      einwirken lassen
      nochmal mit einem feuchtem schwamm einreiben
      mit staubsauger raussaugen.

      das habe ich 2x gemacht und meine sitze waren noch nie so sauber 8o :thumbup:

    • Ist mir bei meinem Vorigem Auto auch mal passiert, kein Becherhalter und der Shaker war nicht richtigverschlossen.
      Habe den Wagen dann zur Reinigung gebracht, die haben dann den Sitz mit nem Reiniger eingeweicht und einem Spezielem Sauger alles wieder rausgesaugt. Habe da gleich ne komplette Innenraumreinigung mitmachen lassen hat 100 Euro gekostet,aber alles blitz blank und vor allem ist kein sauerer Michlgeruch entstanden.
      Kann also nur empfehlen es gleich Professionel machen zu lassen ansonsten schaffst du es nur noch weiter in den Sitz, und es fängt mit der Zeit an zu müffeln.
      Bei bedarf kann ich eine Firma im Raum MA empfehlen.

    • Danke :)

      Ich nutze gerade schon einen Sprühschaum, heißt W5 CARCARE .. die Flecken sind schon deutlich weniger sichtbar und der Geruch ist dadurch wenigstens etwas "überdeckt".. denke nur, dass man gegen saure Milch härtere Geschütze auffahren muss. Leider. :(

    • Besser ist das ausser willst ewig das gemüffel im auto haben aber die meisten machen da nen guten Preis wenn man gleich den gesammten Innenraum mit reinigen lässt, dann haste wenigsten en Bonus :)

    • Blackstealth87 schrieb:

      Ist mir bei meinem Vorigem Auto auch mal passiert, kein Becherhalter und der Shaker war nicht richtigverschlossen.
      Habe den Wagen dann zur Reinigung gebracht, die haben dann den Sitz mit nem Reiniger eingeweicht und einem Spezielem Sauger alles wieder rausgesaugt. Habe da gleich ne komplette Innenraumreinigung mitmachen lassen hat 100 Euro gekostet,aber alles blitz blank und vor allem ist kein sauerer Michlgeruch entstanden.
      Kann also nur empfehlen es gleich Professionel machen zu lassen ansonsten schaffst du es nur noch weiter in den Sitz, und es fängt mit der Zeit an zu müffeln.
      Bei bedarf kann ich eine Firma im Raum MA empfehlen.

      Blackstealth87 schrieb:

      Ist mir bei meinem Vorigem Auto auch mal passiert, kein Becherhalter und der Shaker war nicht richtigverschlossen.
      Habe den Wagen dann zur Reinigung gebracht, die haben dann den Sitz mit nem Reiniger eingeweicht und einem Spezielem Sauger alles wieder rausgesaugt. Habe da gleich ne komplette Innenraumreinigung mitmachen lassen hat 100 Euro gekostet,aber alles blitz blank und vor allem ist kein sauerer Michlgeruch entstanden.
      Kann also nur empfehlen es gleich Professionel machen zu lassen ansonsten schaffst du es nur noch weiter in den Sitz, und es fängt mit der Zeit an zu müffeln.
      Bei bedarf kann ich eine Firma im Raum MA empfehlen.

      Blackstealth87 schrieb:

      Besser ist das ausser willst ewig das gemüffel im auto haben aber die meisten machen da nen guten Preis wenn man gleich den gesammten Innenraum mit reinigen lässt, dann haste wenigsten en Bonus :)

      Blackstealth87 schrieb:

      Ist mir bei meinem Vorigem Auto auch mal passiert, kein Becherhalter und der Shaker war nicht richtigverschlossen.
      Habe den Wagen dann zur Reinigung gebracht, die haben dann den Sitz mit nem Reiniger eingeweicht und einem Spezielem Sauger alles wieder rausgesaugt. Habe da gleich ne komplette Innenraumreinigung mitmachen lassen hat 100 Euro gekostet,aber alles blitz blank und vor allem ist kein sauerer Michlgeruch entstanden.
      Kann also nur empfehlen es gleich Professionel machen zu lassen ansonsten schaffst du es nur noch weiter in den Sitz, und es fängt mit der Zeit an zu müffeln.
      Bei bedarf kann ich eine Firma im Raum MA empfehlen.

      Kann hier leider immer erst wieder schreiben, wenn jmd. geantwortet hat. Bin ja noch ein Neuling :P

      Den Tipp mit der Reinigung nehme ich mir mal zu Herzen. Werde ich wohl nicht drum herum kommen. Bräuchte allerdings eher gute Adressen in Nähe Wü oder Gö ;) - aber da sollte sich ja schnell etwas finden lassen.

      Eine andere Idee wäre noch: Sitz komplett ausbauen und dann Bezüge etc. in die Reinigung geben.
    • Streu Kakao Pulver drauf, setz dich drauf und stell vorher nen Becher untern Sitz...

      Kommt bestimmt vorzüglicher Kakao raus :thumbsup:

      Ne, mal im Ernst, bring ihn weg zwecks Innenreinigung. Zusätzlich können die eine Ozonbehandlung machen, somit sollte auch, falls vorhanden, jeglicher Geruch weg sein.

    • Kann hier leider immer erst wieder schreiben, wenn jmd. geantwortet hat. Bin ja noch ein Neuling :P

      Den Tipp mit der Reinigung nehme ich mir mal zu Herzen. Werde ich wohl nicht drum herum kommen. Bräuchte allerdings eher gute Adressen in Nähe Wü oder Gö ;) - aber da sollte sich ja schnell etwas finden lassen.

      Eine andere Idee wäre noch: Sitz komplett ausbauen und dann Bezüge etc. in die Reinigung geben.


      ich denke aber dass der Ausbau viel komplizierter ist, außer man ist in dem Bereich tätig...

      lg

      mfg Manuel
      _____________________________________________________________________________________________________________________
      Gesendet von...
      ach keine Ahnung, zu schnell unterwegs um festzustellen.. :thumbup:

    • moserman schrieb:

      Kann hier leider immer erst wieder schreiben, wenn jmd. geantwortet hat. Bin ja noch ein Neuling :P

      Den Tipp mit der Reinigung nehme ich mir mal zu Herzen. Werde ich wohl nicht drum herum kommen. Bräuchte allerdings eher gute Adressen in Nähe Wü oder Gö ;) - aber da sollte sich ja schnell etwas finden lassen.

      Eine andere Idee wäre noch: Sitz komplett ausbauen und dann Bezüge etc. in die Reinigung geben.


      ich denke aber dass der Ausbau viel komplizierter ist, außer man ist in dem Bereich tätig...

      lg
      Das Ausbauen wäre kein Problem, aber ich denke, dass das mit der Reinigung trotzdem nicht so easy ist. Die Milch ist ja quasi überall. Und der Sitz ist auch noch mit Sitzheizung (ist aber noch funktionsfähig) :thumbup:
    • Würde den Stuhl nicht ausbauen.



      Da hängt ja Airbag und Co dran..



      Einfach ne komplette Innenraum Reinigung und dann passt es.

      So hast du dann alles schön und nicht nur den einen Stuhl :D
      Dito