Spannungsversorgung Rückfahrkamera an Rückfahrlicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Spannungsversorgung Rückfahrkamera an Rückfahrlicht

      Hallo.

      Ich möchte eine China-Rückfahrkamera über die Rückfahrscheinwerfer mit Spannung versorgen.
      Soweit ich das gelesen habe, kommt sie Stromversorgung der Rückfahrscheinwerfer im Kofferraum hinten links an, hinter dem Verbandkasten Hat jemand zufälligerweise Bilder oder weitere Info, wo ich die 12v angreifen kann ?

      Ich würde mir das gern vorher anschauen und ggf. Stecker oder ähnliches bestellen, damit das ganze nicht so verfrickelt ausschaut.

    • Hey!

      Ich hab mir eine originale RFK nachgerüstet. Auch ich hab an der Fahrerseite-C-Säule das Rückfahrlicht angezapft.
      Fakt ist, man muss das ganze Ding abbauen, voll nervig. Aber wenn es dann mal offen liegt, kann man ganz entspannt daran arbeiten.
      Leider kann ich dir nicht die korrekte Pinbelegung geben, ich habe es selber mit einer Prüflampe getestet. So würde ich dir das auch empfehlen.
      Alternativ kannst du auch die 12V an dem Rücklicht abgreifen und gehst dann durch die Heckklappe -> Tülle -> Kofferrraum.
      Beides kostet Zeit, Nerven und Klipse wegen der vielen Verkleidungsteile die ab müssen. Aber lieber einmal richtig machen ;)

      Irgendwann mal Golf 2
      Irgendwann mal danach: Golf 2
      2012 - 2016 Golf 5 Comfort Line 2.0 FSI 150 PS DSG
      2016 - heute Golf 7 GTD Variant

    • Warlord711 schrieb:

      Ich möchte eine China-Rückfahrkamera über die Rückfahrscheinwerfer mit Spannung versorgen.
      Der(!) Rückfahrscheinwerfer leuchtet, so zumindest beim Golf Plus, durch ein PWM-Signal. Dieses Signal ist nicht geeignet um die Rückfahrkamera direkt daran anzuschließen, da sonst das daraus resultierende Bild auf dem Bildschirm flackert. Die Kamera benötigt saubere 12V.

      Ein Relais (Conrad Best.-Nr.: 841315-62) kann Dir in diesem Fall saubere 12V liefern.

      Das Relais wird von dem PWM Signal angesteuert und schleift dann saubere 12 Volt an die Kamera durch, die es sich von zB. der Kofferraumleuchte holt.

      Die Belegung am Relais wäre dann wie folgt:

      • Klemme 85: PWM Signal vom Rückfahrscheinwerfer
      • Klemme 30: 12V von der Kofferraumleuchte
      • Klemme 87: rotes Kabel von der Kamera
      • Klemme 86: schwarzes Kabel von der Kamera und Masse vom Auto



      Bild von Conrad.de
    • Thodai schrieb:

      Warlord711 schrieb:

      Ich möchte eine China-Rückfahrkamera über die Rückfahrscheinwerfer mit Spannung versorgen.
      Der(!) Rückfahrscheinwerfer leuchtet, so zumindest beim Golf Plus, durch ein PWM-Signal. Dieses Signal ist nicht geeignet um die Rückfahrkamera direkt daran anzuschließen, da sonst das daraus resultierende Bild auf dem Bildschirm flackert. Die Kamera benötigt saubere 12V.

      Ein Relais (Conrad Best.-Nr.: 841315-62) kann Dir in diesem Fall saubere 12V liefern.

      Das Relais wird von dem PWM Signal angesteuert und schleift dann saubere 12 Volt an die Kamera durch, die es sich von zB. der Kofferraumleuchte holt.

      Die Belegung am Relais wäre dann wie folgt:

      • Klemme 85: PWM Signal vom Rückfahrscheinwerfer
      • Klemme 30: 12V von der Kofferraumleuchte
      • Klemme 87: rotes Kabel von der Kamera
      • Klemme 86: schwarzes Kabel von der Kamera und Masse vom Auto



      Bild von Conrad.de

      Ja, ist mir bekannt, ich werde einen Kondensator dazwischendengeln.




      js4711 schrieb:

      Hey!

      Ich hab mir eine originale RFK nachgerüstet. Auch ich hab an der Fahrerseite-C-Säule das Rückfahrlicht angezapft.
      Fakt ist, man muss das ganze Ding abbauen, voll nervig. Aber wenn es dann mal offen liegt, kann man ganz entspannt daran arbeiten.
      Leider kann ich dir nicht die korrekte Pinbelegung geben, ich habe es selber mit einer Prüflampe getestet. So würde ich dir das auch empfehlen.
      Alternativ kannst du auch die 12V an dem Rücklicht abgreifen und gehst dann durch die Heckklappe -> Tülle -> Kofferrraum.
      Beides kostet Zeit, Nerven und Klipse wegen der vielen Verkleidungsteile die ab müssen. Aber lieber einmal richtig machen ;)
      Konntest du direkt an einem Pin das abgreifen oder hast du dich ins Kabel eingeklinkt ?
      Mir gehts darum, das ich schon vorab Teile besorge und nicht erst dann, wenn die C Säule zerlegt ist.
    • Hi, ich hab mich an das Kabel geklinkt. Da ist leider kein Platz um ein Kabel einzupinnen. Da ist zwar ein Übergabestecker, aber der ist voll

      Irgendwann mal Golf 2
      Irgendwann mal danach: Golf 2
      2012 - 2016 Golf 5 Comfort Line 2.0 FSI 150 PS DSG
      2016 - heute Golf 7 GTD Variant