sehr weiche Kupplung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • sehr weiche Kupplung

      Moin.
      Ich hab nen 2009er 140PS TDI und mein Kupplungspedal wird immer weicher ?
      Ich geh mal ganz stark davon aus, dass die Kupplung jetzt hin ist, aber könnt es auch sein, dass ich die Flüssigkeit neu machen sollte?

      Gruß Peter

      Gruß Peter

      Aktueller Fuhrpark:
      VW Golf MKVI 2.0TDi
      Ford Expedition 5.4l
      Datsun 280ZX
    • Die Bremsflüssigkeit im Kupplungssystem unterliegt eigentlich keinem ernormen Verschleiß, zumindest kann ich mir bei solch ein relativ neuem Auto nicht vorstellen das es davon kommt, sollte das System allerdings Luft ziehen müsstest du in naher Zukunft garnicht mehr Kuppeln können, bzw schon jetzt die Gänge schwerer reinbekommen... Alternativ könnte auch der Geberzylinder langsam aufgeben? Wie sieht's mit dem Flüssigkeitsstand aus, musstest du schonmal nachschütten?

      erste Baustelle 8o 1zer Cabrio G60 Komplettrestauration (Baustop seit Elbeflut 6/13 ;( )
      zweite Baustelle 8o 6er Style Variant im GTD Look-> VERKAUFT
      aktuelle Baustelle 8o 7ner High-R-line Variant

    • Ehrlich gesagt hab ich schon ne halbe Ewigkeit nicht mehr geguckt :D
      Also ich denke schon, dass die Kupplung noch komplett trennt, hab nur gehofft, dass vielleicht ums Kupplung wechseln rum komme ?

      btw er hat jetzt etwas über 150.000km runter.

      Gruß Peter

      Aktueller Fuhrpark:
      VW Golf MKVI 2.0TDi
      Ford Expedition 5.4l
      Datsun 280ZX
    • Hab den 2.0 TDI und meinr Kupplung ist auch extrem weich! Also kann man schon fast mit dem Gaspedal vergleichen. Ich erschrecke immer wenn ich andere Autos einsteige :D
      Hab auch 150.000km, ist aber schon seit ich ihn gekauft habe mit 124.000km und Kupplungsmäßig funktioniert aber noch alles.

    • Ich sag mal so... Wenn sie irgendwann bei der Fahrt anfängt durchzurutschen ist sie tot... Vorher sollte man den Fehler eigentlich woanders suchen, das die spannelemente von der Druckplatte müde werden kann ich mir zwar auch gut vorstellen hab es allerdings noch nie erlebt/gehört/gesehen ;)

      erste Baustelle 8o 1zer Cabrio G60 Komplettrestauration (Baustop seit Elbeflut 6/13 ;( )
      zweite Baustelle 8o 6er Style Variant im GTD Look-> VERKAUFT
      aktuelle Baustelle 8o 7ner High-R-line Variant

    • Ok, dann beobachte ich das erstmal noch. Wollte auch eigentlich mal demnächst bei den Autos die Bremsen entlüften vielleicht kann ich dann auch was an der Kupplung machen.

      Gruß Peter

      Aktueller Fuhrpark:
      VW Golf MKVI 2.0TDi
      Ford Expedition 5.4l
      Datsun 280ZX
    • Hatte heute endlich mal Zeit gefunden die Kupplung zu entlüften.
      Ich finde es hat sich jetzt nicht wirklich verbessert ?

      Wenn Frauchen im Frühjahr dann in Deutschland ist bau ich mal in Ruhe das Getriebe aus und fahr mit dem BMW rum ?

      Gruß Peter

      Aktueller Fuhrpark:
      VW Golf MKVI 2.0TDi
      Ford Expedition 5.4l
      Datsun 280ZX
    • Ich hab das Gefühl das wenn ich morgens im Kalten los fahre, dass das Pedal dann noch schlimmer ist.
      Als ich dann auf Base hab ich mal was Gas gegeben und es machte nicht den Anschein als wolle die Kupplung durchrutschen.
      Kann es also vielleicht doch einfach nur der Nehmer- oder Geberzinder sein?

      Bei Entlüften des Systems hat's auch etwas aus Richtung Kupplung gequitscht, kann da auch eventuell am Ausrücklager was nicht stimmen?

      Aber wie gesagt, wenn meine Frau in Deutschland ist, bau ich mal in Ruhe das Getriebe aus und guck mir das erstmal alles an.

      Als die Kupplung an meinem Nissan damals anfing aufzugeben ist sie erstmal auf'm Ring hängen geblieben. Als das ganze abgekühlt war ging es wieder.
      Wollte dann am Tag drauf zu meinem alten Meister auf die Bühne fahren, aber ich kam nur aus meiner Garage raus dann war Schluss :D
      Der Reibbelag war komplett von der Kupplungsscheibe abgefallen.

      Gruß Peter

      Aktueller Fuhrpark:
      VW Golf MKVI 2.0TDi
      Ford Expedition 5.4l
      Datsun 280ZX
    • Ich kenn das so, dass die Kupplung eher rutscht wenn es warm ist. Viele berichten, dass die Kupplung im Winter nicht rutscht, im Sommer dafür schon.
      Ist also merkwürdig, dass es bei dir eher im kalten Zustand schlimmer ist.



      Leon FR 2.0 TFSI
      Focus ST 2.5T
      Golf 6 Edition 35
      Golf 5 R32

      3.5" E-Exhaust Soundfiles
      Stammtisch H/CE/HK