Phils Golf 5

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Phils Golf 5

      Hallo liebe Golfgemeinde, liebe Leserschaft 8o

      Da
      ich nun doch einige Zeit an meinem Projekt arbeite und das mal in einem
      Thread festhalten und dokumentieren möchte mache ich nun mal einen. Ich
      hoffe Ihr habt Zeit und Interesse mitgebracht, Ihr werdet beides
      brauchen :rolleyes:
      Wir beginnen ganz am Anfang.
      Zu meinem 18. Lebensjahr durfte ich den Golf von Mutti (typisch) mit nur 20tkm übernehmen.
      Es handelte sich hierbei um einen 1.4 MPI (auch klar) Trendline (immer besser) mit GOAL Sonderausstattungspaket und 5 Türen.
      An
      dieser Stelle werden sich hier sicher einige eingesessene Forenhasen
      schon ihr eingeprägtes Bild vor Augen geführt haben, vor allem bei einem
      Studenten/Azubi wie mir.
      Hier ein Bild des Geräts :


      Ebenfalls zu erwarten, wie sollte es auch anders sein, habe ich natürlich damit begonnen umzubauen (kaufen kann ja jeder) :thumbsup:
      Die
      Details was alles an Board war erspare ich euch, da es natürlich nicht
      all zu üppig und zu größten Teilen eh wieder um- bzw. ausgebaut wurde.
      --> Wird auf Bildern auch ersichtlich.

      Zunächst habe ich damit
      begonnen mir ein Caraudio System auf- und auszubauen, die Details davon
      sind in diesem Forum wohl auch weniger interessant, deshalb skippe ich
      das Thema.
      Wirklich begonnen habe ich mit einem Satz Felgen.
      Motec Stryke in 8,5x18 Et45
      Darauf Eagle F1 Asymetric 2 in 225/40 R18



      War natürlich nur die Halbe Miete, da das Auto nochimmer Viel zu Hoch und die Kotflügel leider auch nicht Breit genug.


      Also habe ich dem Auto ein H&R Twintube Gewindefahrwerk sowie vorn verbreiterte Kotflügel verpasst.
      Zwischenzeitlich wurde das Dach Schwarz Foliert + Schwarze Golf 6 Haifischantenne montiert und die Spiegelkappen Lackiert.
      Eingetragen wurde die Tiefe mit 320mm/320mm Radmitte-Kotflügelkante.
      (hier in der Umbauphase)

      Das Ergebnis optisch soweit für mich Absolut zufriedenstellend.






      An
      der Ausstattung hatte sich soweit noch nicht viel getan, ein Umbau auf
      Xenon und der Eintritt hier ins Forum 2012 sollten den Anfang machen.
      Also wurden kurzerhand alle Nötigen Teile für die OEM Xenon nachrüstung
      besorgt und eingebaut, inklusive Aftermarket TFLs statt den
      Nebelscheinwerfern und Led Kennzeichenbeleuchtung.



      DIe
      brauchbarste Kombination bestand im Endeffekt aus 6000K Brennern und
      Standlicht umgerüstet auf LEDs, das TFL sollte im Anschluss eine
      Schaltung bekommen die das ganze auch am Golf 5 legalisierte.
      Punktlich zum Foreneintritt hielten dann nachrüstungen wie DWA + mit Golf 6 Innenraumleuchte und Panicbutton sowie RDK einzug.
      Der Sagitarschalter darf auch auf keinen Fall mehr fehlen !
      Ein Start und Stop Taster wurde für die TFL Umschaltung missbraucht :whistling:






      Da
      im Golf 5 Die Tachobeleuchtung alles andere als ansprechend ist haben
      wir Diesem gleich mal neue Nadeln und LEDs verpasst, das Ergebnis ist
      mehr als überzeugend :love:



      Die
      Allseits bekannte, nicht sonderlich schöne Badewanne musste einem
      Originalen individual Heckansatz weichen, kombiniert mit etwas
      Lackierarbeit :P




      Auch
      wenn sogar in der Serienausstattung ein Lederlenkrad mit bunten Nähten
      enthalten war muste dieses weichen und das Sportlenkrad hielt zusammen
      mit der Alu Pedalerie Einzug.



      Der
      Jahresabschluß 2013 war mit dem Einbau der originalen R8
      Fußraumleuchten inklusive eigens dafür entwickelter Schaltung geplant

      - HIER KOMMT NOCH EIN VIDEO -

      Aber wie es halt so ist, sollte es nicht das letzte sein um das ich mich in diesem jahr noch kümmern musste.
      Nach
      einem leichten Frontschaden, bei welchem nur der Schloßträger und die
      Stoßstange in Mitleidenschaft gezogen wurde entschloss ich mich dazu,
      eine GT Sport Front mit R-Line Gittern zu Montieren.
      Dazun war ein
      neuer Satz Tagfahrlichter fällig, da die GTI Front andere
      Nebelscheinwerfergläser hat, aber auch hier habe ich durch anpassen und
      Mixen einiger Teile eine schöne Lösung gefunden :thumbsup:
      Zunächst habe ich noch ein Rot hinterlegtes VW Emblem verbaut, welches im Folgenden aber auch noch weichen wird.
      Ein 46er Kennzeichen mit Klett montiert schien mir optimal für den Grill, aus dem die Löcher für den Halter gecleant wurden.


      Vorher noch kein Bild vorhanden :
      eine in den Spiegel geschnittene aber Original angesteuerte Umfeldbeleuchtung musste auch sein :)




      EDIT : Teil 2 Kommt noch !!

    • WER SO WEIT MITGELESEN HAT UND WEITERLESEN MÖCHTE SEI GEWARNT :
      DIE GRENZE DES NORMAL ALS EINIGERMAßEN SINNVOLL BETRACHTETEN IST HIER ERREICHT!
      WAS NUN FOLGT DARF NICHT HINTERFRAGT WERDEN :D

      Denn
      ich habe mich entschieden im Frühjahr 2014 das Auto komplett mit
      Neuteilen auf die Golf 6 r Bremsanlage (Vorne und Hinten) inklusive
      Stahlflexleitungen von Fischerflex und Aluachsschenkeln aus dem Passat
      3c Umzubauen :thumbup:








      uund hinten !


      Der
      bisher sehr geduldige Leser wird sich sicher fragen warum das Ganze, zu
      diesem Zeitpunkt wusste ich das selbst nicht so recht, aber im
      Endeffekt wird es wieder einen Sinn ergeben, versprochen :)
      Da
      das Auto nun optisch und Auch Technisch einiges hergab ( auch in Sachen
      multimedia bei der Wunschlosigkeit angelangt), bissen sich die GOAL
      Sitze der Sonderausstattung sehr mit dem Rest des Wagens.
      Also Habe
      ich mich für die Highline Alcantara Sportsitze aus dem Golf 6
      Entschieden und auch glatt eine komplette sehr gut erhaltene
      Innenausstattung für den 5 Türer bekommen.
      Für die vorderen Sitze
      musste ich noch mit extra Bestellten Repleitungen und Steckern Adapter
      für die neue Generation der Seitenairbagstecker löten. Als kleines
      Topping spendierte ich dem Wagen einen gelöchten Audischaltknauf sowie
      Sitzembleme passend zur Bremse :whistling:




      Ein
      Passender Satz Winterfelgen wurde natürlich auch organisiert damit die
      Bremse im Winter auch den Platz bekommt den sie benötigt.
      Hierfür entschied ich mich für einen Satz Octacia RS 8x18" Felgen in Mattschwarz.
      Damit das ganze auch von Außen rund aussieht habe ich R32 Schweller montiert.


      Von der reinen Erscheinung und den bisher funktionierenden Umbauten sind wir nun am Aktuellen Stand angelangt.
      Aber
      es wäre natürlich langweilig und schade wenn ich hier aufgehört hätte
      einzukaufen oder die weiteren Pläne nicht schon längst geschmiedet
      wären.
      Also habe ich noch so ein bisschen was für euch :S

      Wenn
      man sich das Projekt bisher durch den Kopf gehen lässt und sich an die
      Beschreibung am Anfang erinnert wird einem auffallen, dass in diesem
      Gefährt noch immer der 75 PS 1.4 Liter Saugmotor seinen Dienst
      verrichtet.
      Diese Motorisierung macht zwar keinen Spaß, reicht aber für den Alltag dennoch ganz gut aus.
      Nur will man mit so einem Auto natürlich auch nicht als Blender dastehen, also musste ich mir auch hier etwas einfallen lassen.

      Die ertse Frage die man sich zu diesem Thema stellt ist :
      "Was genau erwarte ich von meinem neuen Motor ?"
      Dies hat mich eine ganze Weile beschäftigt, eigentlich sollte es ein CDL also ein 2l Turbo mit dem großen Lader werden.
      Da
      ich aber auf mit Turbomotoren keine gute Fahrweise an den Tag lege und
      das Auto allgemein ein dezenteres bleiben sollte entschied ich mich ganz
      klassisch dafür einen VR6 einzubauen. X(
      Dieser
      ist für mich klanglich eine ganz andere Hausnummer und diverse Fahrten
      in R32ern zeigten mir, dass das der Motor ist der für meinen Gasfuß am
      besten geeignet ist und human reagiert.
      Ein DSG sollte es auch werden, da dieses meiner Meinung nach die beschriebene Fahrcharakteristik nur noch unterstützt.
      Gesagt - GETAN !
      Nach wenigem Suchen bin ich auf ein Motorpaket aus einem Audi A3 Aufmerksam geworden welches KOMPLETT alles mitbrachte.
      Den gewünschten Motor mit DSG und einer Laufleistung von 65tkm (erst in Testwagen verbaut dann in einem Diesel als swap)
      Besonderer Vorteil hier : keine Unfallteile, da auch der Vorbesitzer sein Auto zum Verkauf auf den Diesel zurückgebaut hat.
      Das daraus Folgende Plus : alle möglichen und unmöglichen Teile sowie Stromlaufpläne etc waren bereits inklusive. :thumbsup:
      Auch
      die Haldexkupplung sowie alle Antriebswellen waren dabei - Ich habe vor
      den Motor wie im EOS nur als Fronttriebler laufen zu lassen. Laut
      Vorbesitzer hat der Motor keinerlei Kettenprobleme - egal werden
      trotzdem getauscht :)



      Zunächst
      war der Plan den kompletten Kabelbaum zu Tauschen, was sich allerdings
      aufgrund der Differenzen von A3 und Golf doch als schwieriger
      herausstellte, also wird nur der Kabelbaum im Motorraum angepasst, das
      Bremsensteuergerät sollte auch hier noch passen da es auch im R32
      verbaut wurde.
      Allerdings ist hier auch die Entscheidung gefallen mit
      einem neuen Tacho, der natürlich auf Golf 6 Basis sein sollte, auch das
      Boardnetzsteuergerät auf Golf 6 Umzubauen.
      Des weiteren wird ein
      neuer Heckansatz mit Ausspahrung benötigt um die bereits auf Fronttrieb
      ausgelegte und vom Vorbesitzer übernommene Abgasanlage zu Montieren
      (bereits im Wunschdesign - GTI look).
      Der Einbau wird komplett eine
      Sache für 2015 werden, ich kann euch aber bereits anhand gekaufter Teile
      einen Ausblick geben was kommen wird.
      Tacho sollte erst ein 2.0T
      Tacho mit G6 Basis aus einem Eos werden, von diesem wirds allerdings nur
      das Glas da ich eine kleine Überraschung mit MFA Preium aufgetrieben
      habe die auch 1:1 so Montiert wird.
      Ein Originales und frisch Lackiertes R32 Heck liegt auch schon bereit, und wartet nur auf die Linksversetzte Blende.
      Passend zu den Alu Achsschenkeln gibt es Auch Alu Querlenker um die ungefederte Masse zu reduzieren.





      Vorerst sind wir nun auch teilemäßig am Ende angelangt.
      jetzt kommt nur noch aktuelles Fotomaterial und Tests :rolleyes:
      Ihr dürft gespannt sein inwieweit alles Klappt und was noch kommt.
      Verbaut wird ersteinmal mit standart 3.2 AGA und 2.0T ESD + R32 FWK und Federn.
      Ein neues Gewinde sowie eine dem Motor würdige Abgasanlage sind geplant aber noch in einiger Ferne 8|
      Für Fragen, Vorschläge und Detailbilder bin ich jederzeit offen :)



      Für diejenigen dies bis zum Ende geschafft haben -
      Vielen Vielen Dank fürs Lesen, ich hoffe es hat gefallen :)

      lg
      Phil :D




    • Hi Phil,

      echt geiles / verrücktes Projekt :-). Der Wagen steht echt Top da, gefällt mir. Bin gespannt, wie es weiter geht und natürlich auch auf die Bilder :-). Thema abonniert


      Gruß von unterwegs

    • Hey Phil,

      deinen Golf endlich vorzustellen war eine sehr gute Entscheidung, hast ja schon minimal was dran gemacht bisher :D Bis zum Frontumbau waren die Ausmaße ja noch halbwegs "normal", aber alles weiter sprengt wirklich den Rahmen eines Normaldenkenden :thumbsup: Im positiven Sinne gemeint natürlich, Respekt für deine ganzen Umbauten!

      Bin gespannt, wie es mit dem Motorumbau weiter geht, in jedem Fall werde ich deinen Thread weiterhin mit Spannung verfolgen. Was ist im Innenraum multimediamäßig eigentlich so verbaut?

    • So nen Umbau an nem ''normalo Golf'' zu machen, grenzt schon ein bißchen an Wahnsinn ?( .
      Aber ich denke, soll jeder machen wie er will 8o .
      Find ihn trotzdem super, Deinen individuellen Golf. :thumbsup:

      Es gibt keinen perfekten Autofahrer ;( , aber als VW EOS Fahrer bist Du verdammt nah dran. :thumbsup:

      EOS = Emotions of Streets
    • Sehr geiles Projekt! Kommt meinem eigenen Umbau ja in großen Teilen recht nahe.
      Habs auf jeden Fall mal abonniert! Ich wünsch dir, dass mit dem Motorumbau alles klar geht.
      Ich hab ja auch einige Zeit über BWS oder CDL gegrübelt. 4Motion war bei mir auch ganz schnell aus der Wahl. Gerade mit dem 3.2er ist das Drehmoment nicht so brutal, dass die Haldex zwingend notwendig wird. Und dafür die Karosse verbasteln...nein das muss nicht sein.

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • Wahnsinn..
      Alles durchgelesen, mit Begeisterung und Spannung was wohl als nächstes kommt! :top:
      Und dann -> Fortsetzung folgt an einem Punkt der den Gipfel erahnen lässt...
      Super..
      Hammer Geil---> Abonniert

      Weiter so..

      Aus der 3. Galaxie

      Ich bin wie ich bin! Die einen KENNENmich und die anderen KÖNNEN mich. 8)

      Der Jugendtraum-Golf 7 GTI Performance

    • Danke euch Leute :love:
      Das "Multimedia" setzt sich hauptsächlich nur aus Radio mit dessen dazugekaufter Ausstattung und natürlich des dranhängenden vollaktiven 3 Wege Systems + Subwoofer zusammen.
      Ich setze die Woche gerne einen Post mit der genauen Zusammensetzung auf :D