Golf V 1.9 TDI 105 PS springt nicht an wenn warm

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf V 1.9 TDI 105 PS springt nicht an wenn warm

      Erst mal mein moin und hallo.

      Mein Golf V 1.9 TDI 105 PS 6 Gang hat ein "kleines Problem"
      Wenn ich eine längere Strecke über die Autobahn fahre und den Wagen kurz auf z.b. nem Rastplatz abstelle, springt er danach nicht mehr ohne weiteres an. Auch ist schon vorgekommen wenn ich den Wagen für längere Zeit mit 200 km/h fahren, dass er dann plötzlich ohne Beihilfe auf 160 runter geht und sich daran nichts mehr machen lässt. Als ich dann von der Autobahn runter wollte und in der Ausfahrt in den 5. runter gegangen bin, ist er einfach ausgegangen und auch nicht mehr angesprungen.
      Erst nach einigen Minuten warten und startpilot lief er erst wieder.

      Der freundliche hat den Fehlerspeicher ausgelesen, doch da war nichts vorhanden, außer ein Problem mit der Klima.
      Er vermutet das es die elektronische Dieselpume sein könnte, die ab einem bestimmten Zeitpunkt(wärmebedingt?) nicht mehr die Leistung bringt die eigentlich benötigt wird.

      Und bevor ich jetzt die Dieselpume tauschen lasse, wollte ich mal hören ob es eventuell auch an etwas anderem liegen kann.

      Schon mal Danke im voraus.

    • mgor schrieb:

      Die Warmstartprobleme kann man im Kennfeld beheben. Dauert 15 Minuten und löst das Problem dauerhaft.



      schon mal versucht zu LESEN was der TE schreibt?

      Auch ist schon vorgekommen wenn ich den Wagen für längere Zeit mit 200 km/h fahren, dass er dann plötzlich ohne Beihilfe auf 160 runter geht und sich daran nichts mehr machen lässt. Als ich dann von der Autobahn runter wollte und in der Ausfahrt in den 5. runter gegangen bin, ist er einfach ausgegangen und auch nicht mehr angesprungen.


      Ich glaube kaum das dieses Problem ein WarmstartProblem @ tote Batterie/Anlasser beinhaltet. Die hat mit dem FAHREN nähmlich wenig zu tun.... :S


      Er vermutet das es die elektronische Dieselpume sein könnte


      Nicht im normalfall. Die eigentliche Dieselpumpe ist die Tandempumpe am Zylinderkopf. Deren Druck kann man aber messen und so kontrollieren.
    • Hatte ein ähnliches Problem bis vor kurzem. Es ging dann sogar so weit, dass ich den Wagen auf einer längeren Autobahnstrecke nicht mehr an bekam, nachdem ich den Motor zum Tanken auf dem Rasthof abgestellt hatte.

      Bei mir war es die Batterie, die ich nach 10 Jahren einfach den Geist aufgegeben hat. Zusätzlich waren zwei von vier Glühkerzen kaputt. Beides ist inzwischen erneuert worden und der Wagen springt wieder an wie am ersten Tag, egal ob kalt oder warm.

    • schon mal versucht zu LESEN was der TE schreibt?
      Oh, hier fühlt sich jemand ans Bein gepinkelt :D:D

      Klar, das Problem steht in deutscher Sprache in der Überschrift dieses Threads.


      Auch ist schon vorgekommen wenn ich den Wagen für längere Zeit mit 200
      km/h fahren, dass er dann plötzlich ohne Beihilfe auf 160 runter geht
      und sich daran nichts mehr machen lässt. Als ich dann von der Autobahn
      runter wollte und in der Ausfahrt in den 5. runter gegangen bin, ist er
      einfach ausgegangen und auch nicht mehr angesprungen.
      Es ist also "Auch"
      schon vorgekommen, also bedeutet das, das das eigentlicheProblem darin
      besteht, dass sein Golf V generell warm schlecht anspringt, -wie es in
      der Überschrift schon steht-... und zusätzlich kommt es vor, dass
      gelegentlich ein anderes Problem besteht.
      Ich
      glaube kaum das dieses Problem ein WarmstartProblem @ tote
      Batterie/Anlasser beinhaltet. Die hat mit dem FAHREN nähmlich wenig zu
      tun.... :S
      Nur
      gut, dass du mit deiner unübertroffenen Klugheit solche komplexen
      Feststellungen schon alleine und mitten in der Nacht treffen kannst.
      Also
      wenn es um anspruchsvolle technische Sachverhalte geht, würde ich also
      in Zukunft einfach dich fragen, wie es gemeint ist, bevor dir dann
      wieder dir Tränen kommen und du mich auf rudimentäre Zusammenhänge
      hinweisen musst.
      Er vermutet das es die elektronische Dieselpume sein könnte.
      Nicht
      im normalfall. Die eigentliche Dieselpumpe ist die Tandempumpe am
      Zylinderkopf. Deren Druck kann man aber messen und so kontrollieren.
      Die
      "elektronische" Dieselpumpe sitzt nicht am Zylinderkopf, sondern im
      Tank. Die Pumpe im Tank wird elektrisch angetrieben. Die Tandempumpe
      hingegen rein mechanisch, direkt über die Nockenwelle.

      Trotzdem:
      Golf
      V TDI springt nicht an, wenn er warm ist, lass dir das in der Software
      ändern, dann ist das Problem schon mal weg. Dieses sinnlose
      Programmierung ist nur bei EDC16 Steuergeräten gemacht worden und ist
      somit für den Golf V direkt zutreffend.
    • Toller Text ohne wirklichen Inhalt oder Hilfe und vor alles sehr wirr zitiert und Unsinn geschrieben. Geilomat, weiter so :thumbsup:

      Zum Thema:

      Keiner will von Dir irgendwelche "Warmstart-Kennfelder" programmiert haben. :thumbdown:
      Die Vorförderpumpe im Tank ist völlig uninteressant.
      Die eigentliche DieselPumpe ist die TandemPumpe. Diese erzeugt den erforderlichen Hochdruck (um 8 bar je nach Drehzahl) und ist für die Dieselzuführung verantwortlich.
      Der TDI fährt auch komplett OHNE die im Tank. Die ersten hatte nämlich nie eine *gg* :D

      Die Pumpe im Tank kann man zudem ohne alles testen, bei Zündung ein muss es ein schlürfendes/gluckerndes Geräusch geben. Oder Vorlauf am Filter ab, in einen Kannister und dann Zündung ein. (um mal etwas PRODUKTIVES zu leisten, Du schaffst es ja nicht :D )
      Ebenso mal Sicherung kontrollieren.

      Wobei das "Problem" eher nach anderen Ursachen klingt.
      Wie alt ist der Dieselfilter? Wurde der mal entwässert?
      Aus Kannister geetankt oder immer an der Tankstelle?

      Dieses sinnlose Programmierung ist nur bei EDC16 Steuergeräten gemacht worden und ist somit für den Golf V direkt zutreffend.


      Falsch. Aber da sieht man wie etxrem "wissend" Du bist und was Deine Aussagen wert sind.

      Diese Programmierung gab es im ersten Golf III TDI 1991 schon und gibt es in den aktuellen auch. Und das bei etlichen Fahrzeugen, nicht nur VAG :D
      Also nicht NUR bei den EDC16 Steuergeräten. :S:thumbdown:

      Wer das nicht weiss, sollte von PROGRAMMIEREN wohl gar nicht erst schreiben :S:thumbdown: