Mikrofon für Sprachbedienung bei FSE vor 2006

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Mikrofon für Sprachbedienung bei FSE vor 2006

      hallo :)
      Seit kurzem fahr ich einen Golf V MJ 2005.
      Für diesen hab ich bereits das RNS 510 verbaut. Nun kam der Wunsch auf dieses per Sprache zu bedienen (wird vom rns unterstützt).
      Der Golf hat werkseitig die UHV Low (mit dem roten Dreieck auf der Schale) verbaut. Da für diese ja bereits ein Mikrofon im Dachhimmel ist wollte ich mir das einbauen eines Mikrofons sparen. Auf kufatec gibt es einen extra Kabelsatz der eben dieses Vorhaben ermöglichen sollte. kufatec.de/shop/de/volkswagen/…-rns-510-werksseitige-fse
      Anscheinend wurde das FSE Interface zum Modelljahr 2006 geändert und hat unter anderem einen neuen Stecker bekommen. Nun fürchte ich dass die ganzen Angaben für die Stecker der FSE nicht stimmen. Gibt es dennoch eine Möglichkeit das Mikrofon zu benutzen?
      Ganz nebenbei sei noch erwähnt dass das 2005er Interface wohl besonders gut unterm Teppich versteckt wurde :(

    • Danke schon mal für die Antwort.
      Scheint ja dann so, als wäre es billiger einfach so das Mikrofon zu tauschen wenn man die FSE gar nicht nutzen möchte.

      Ich habe gerade nochmal geschaut und habe den Teppich an der perforierten Stelle angeschnitten und ein bisschen unter den Teppich gefasst. Ich kann da beim besten Willen kein Steuergerät finden. Hat vielleicht jemand ein Bild wo man sieht wo die alte FSE exakt verbaut ist? Ich möchte ungern meinen ganzen Teppich umsonst zerschneiden.

    • Du kannst auch den Stecker abschneiden und die Kabel direkt verlöten und mit dem RNS510 verbinden. So toll ist die Sprachbedienung aber auch nicht, damit es sich lohnt, ich benutze die mittlerweile nicht mehr.

      Unter dem Beifahrersitz, Richtung Tür, da findet man das Steuergerät.

    • Ich möchte die Sprachsteuerung eigentlich nur wegen der Adresseingabe während der Fahrt. Kenne das vom Audi und finde das erhöht die Sicherheit enorm. Sonst kann man ja im Prinzip während dem Fahren keine Adresse sicher eingeben.

      Müsste ich mir jetzt echt erstmal den Stecker anschauen um zu entscheiden ob ich das umlöten kann / will.

      So langsam komm ich mir echt blind vor weil so viel Möglichkeiten kann es da doch eigentlich gar nicht geben und dennoch - ich finde es einfach nicht :(

    • Die Funktion funktioniert bei mir leider so gut wie gar nicht, im Stand geht es noch, da bin ich aber per Eingabe am Bildschirm deutlich schneller.

      Unter dem Sitz, Richtung Tür, die lange Seite aufschneiden und direkt darunter sitzt die FSE, ein längliches hellgraues Steuergerät, mit je einem Stecker pro Ende.

    • Oh, das ist echt ärgerlich. Gerade vor diesem Hintergrund stellt sich natürlich die Frage ob sich das wirklich lohnt.
      Gibt es da Qualitätsunterschiede bei den Mikros? Hast du auch eine werkseitige FSE?

      Ah okay. Hab da bei mir bisher nur Airbag und Sitzheizungsanschluss gefunden. Aber dann muss das ja da auch irgendwo in der Region sein.
      Danke für die Auskunft :)

    • Also ich muss sagen, bei mir funktioniert die Spracheingabe während der Fahrt erstaunlich gut. Sogar mit offenem Schiebedach.. Hätte ich selber nicht geglaubt.

      Benutze sie aber auch nur für die Adresseingabe. Man kann zwar auch das Radio etc damit steuern das ist aber eher Spielerei und geht "manuell" viel schneller und besser.

      Getapatalkt mit dem Z1

      Es war einmal: Golf V GT-Sport R-Line





    • Vielleicht liegt es dann wirklich an unterschiedlichen Mikrofonen dass die Erfahrungen hier so verschieden ausfallen.
      Auch wenn ich mir das eigentlich nicht vorstellen kann.

      Um nochmal zu meinem Problem, dem Einbauort des SGs zurück zu kommen (Sorry dass ich da so ein Theater mache aber ich will echt nicht den ganzen Teppich verschnippeln und erste Tastproben ergaben nichts gutes)
      Ich habe mal ein Bild gemacht wo ich das Steuergerät vermute. Kann das eventuell noch jemand bestätigen?
      Und könnte man das Mikrofon nicht schon viel früher irgendwo abzwicken. Vielleicht verlaufen die Kabel ja irgendwo in Radio Nähe?

    • Okay, dann schau ich einfach mal, dass ich das aufgeschnitten bekomme (der arme Teppich :rolleyes: )
      Auch wenn ich eigentlich genau an der Stelle bereits unter den Teppich gegriffen habe und nichts ertasten konnte.
      Vielen Dank für deine Mühe