Golf 6 Variant H&R TIef Sturz/Spur HA

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 6 Variant H&R TIef Sturz/Spur HA

      Nabend die Herren,


      ich fahr nen Golf 6 Variant in Verbindung mit nem H&R Monotube tief UND 225 35 19 und 8,5x19 ET 45 auf allen vieren.


      Nun zum Problem:

      Ich hab die Kiste mal runtergekurbelt... klar streifts (VA sowieso, Kotis werden noch gezogen), aber meine Frage bezieht sich auf die HA. Also ab zum Vermessen und ich hab jetzt einfach mal an der HA 2° Sturz eingestellt, aber es reicht immernoch nicht jetzt werde ich am Freitag wohl auf 3° stellen damit es innen an der Radhausschale mehr Platz gibt (Wieviel mm macht denn 1° in etwa aus?)

      Jetzt habe ich im Internet gelesen, dass wenn man den Sturz einfach auf 3° stellt, es die reifen innen VOLLGAS abfräst, soweit klar da ja der Sturz ins Negative geht - allerdings kann man scheinbar etwas entgegen wirken und zwar dementsprechend irgendwie die Spur einstellen damit es die Reifen einigermaßen ordentlich abfährt. Kann mir einer sagen wie ich die Spur jetzt einstelle damit es einigermaßen passt?






      Beste Grüße Daniel

      Grüße Daniel ;)


      Alltag: VW Golf 6 Variant 2.0TDI MJ: 2010
      Schönwetter: Audi S6 4.2 V8

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von splash_2k ()

    • Moin Moin,

      der Sturz bewirkt ja, dass sich die Reifen einseitig abfahren. Also der Reifen nicht komplett aufliegt und somit nur ein Teil des Reifens benutzt wird.

      Ich fahre derzeit 2° Sturz und habe minimalste abnutzungserscheinungen. (bei manchen Fahrzeugen wohl auch Seriensturz?!)

      Den Sturz kannst du bei der Achsvermessung einstellen lassen, dabei wird auch gleich die Spur korrigiert und somit schon etwas entgegen gewirkt das die Reifen den "Sägezahn" bekommen.

      Jedoch reicht ordentlich Sturz aus, das du die Reifen schneller weg schmeißen kannst.

      Die meisten, die ich kenne, die viel Sturz fahren... kaufen jedes Jahr nen neuen Satz reifen, mit zu viel Sturz kann's auch passieren, dass du Reifenplatzer hast etc, aber das sollte nicht die Regel sein. Nicht vergessen, weniger Auflagefläche bedeutet auch weniger Grip!