Probleme mit AUX Adapter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Probleme mit AUX Adapter

      Hallo Leute,

      bin momentan sehr verzweifelt und hoffe dass mir jemand helfen kann.

      Wollte mir an mein RCD300 mit den silbernen Tasten einen IPOD AUX-Adapter anschließen.
      Habe mir deshalb bei Amazon folgende AUX-Interfacebox bestellt:
      amazon.de/gp/product/B00EAK98M…age_o03_s00?ie=UTF8&psc=1

      Dank Internetrecherche war der Radioausbau kein Problem, bis ich die Box anschließen wollte.
      Habe alle Stecker vom Radio entfernt und wollte den Verbindungstecker der Box in den zum Radio gehörenden schwarzen "Bügelstecker" einstecken.

      Dabei ergab sich folgendes Problem:
      Am Verbindungskabel befindet sich dieser Stecker:
      pimpmysound.com/popup_image.ph…2d0fe53410ba99ae33b22050f

      In dem schwarzen Bügel befindet sich jedoch eine Halterung für diesen Stecker:
      pimpmysound.com/popup_image.ph…b2b0476727b4ec8906acde783

      (Der kleine Knauf an der Oberseite befindet sich auf der anderen Seite)

      Da ich mich in diesem Bereich leider nicht auskenne, habe ich diesen "Knauf" abgeschliffen und den Stecker nun ins Radio eingesteck, Massekabel und alle andern Stecker ebenfalls wieder verbunden und wollte die Box anschließend testen. Leider erfolglos.
      Die LED auf der Box leuchtet nicht, also gehe ich davon aus, dass kein Strom fließt.

      Der Wechsler am Radio ist freigeschaltet - nach 2x drücken der CD-Taste erscheint "AUX-IN" auf dem Display.

      Andere AUX-Boxen die ich im Internet gefunden habe, besitzen genau denselben bei meinem Radio nicht passenden Stecker, ist der an meinem Radio verbaute "Bügelstecker" so ausergewöhnlich? Habe leider selbst nach langer Suche nichts dazu im Netz gefunden und hoffe deshalb auf Hilfe. Hat jemand eine Idee wie ich das Problem lösen kann?

      Vielen Dank im Voraus

    • Es ist eigentlich eine gefährliche Angelegenheit, einen Stecker an eine Buchse anzupassen, für den er nicht gedacht ist.
      Sowas kann zu schwerwiegenden Kurzschlüssen führen, die die empfindliche Fahrzeugelektronik zerstören könnte.


      Du hast hinten im Radio zwei Steckplätze, deren Buchsen zueinander spiegelverkehrt geformt sind.
      Die eine Buchse ist der Wechsleranschluss, in den das Kabel deines AUX-Adapters muss, und die andere daneben is für die Freisprecheinrichtung gedacht.

      Wenn du deinen Stecker anpassen musstest, hast du ihn in die Freisprech-Buchse eingesteckt.
      Steck den Stecker also in die Buchse links daneben, dort hätte er auch ohne Anpassungsarbeiten hinein gepasst.

      Wenn dort bereits ein Stecker steckt, dann hast du einen externen CD-Wechsler verbaut, dann musst du dich für eines der beiden Geräte entscheiden.

      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!
    • Ok, dann erstmal Danke für deine Antwort.

      Soweit ich mich erinnere war da eben nur ein freier Slot, weshalb es für mich klar war dass es nur dieser Eingang sein kann.
      Einen CD-Wechsler habe ich nicht verbaut, kann es sein dass es an meinem Radio hinten nur einen Slot gibt oder muss es definitiv die beiden Anschlüsse - Freisprecheinrichtung & Wechsler - geben?

      Bin mir nichtmehr ganz sicher, evtl hat der Vorbesitzer dann den anderen Slot benutzt, für was auch immer, da kein AUX-IN vorhanden ist momentan. Vielleicht ist dieser Steckplatz also mit einem Kabel belegt und führt ins Leere..

    • Der Quadlock Stecker vom Golf 5 hat immer 4 Einzelne Bereiche: CD Wechsler (Eigentlich blau, in deinem Fall n weißer Stecker), Freisprecheinrichtung (Grüner Stecker), 8 poliger Stecker für die Lautsprecher, 8 poliger Stecker für Spannungsversorgung und CAN

    • Also, habe nochmal alles ausgebaut.
      Der Grund warum ich dachte der Eingang der Freisprecheinrichtung sei der richtige für den AUX-Adapter ist der, dass der Wechslereingang bereits belegt war.

      Was mich nun wundert: Das Kabel vom Wechslereingang führt Richtung Lenkrad, ist zusammen mit den beiden Kabeln die ebenfalls in dem Bügel eingesteckt sind in dieser Klettummantelung eingearbeitet und sieht optisch so aus als wäre es werksseitig so verbaut worden.
      Aber welchen Sinn ergibt das?
      In keinem Fach, Öffnung oder ähnliches ist ein Adapter zu finden, die 3 Pins in dem Stecker sind genau die, die man für einen AUX-Adapter benötigt.

      Gibt es dafür eine logische Erklärung?
      Ich würde nun testen ob auch ohne diesen Stecker alles wie bisher funktioniert und falls keine Störungen auftreten einfach diesen Stecker durch den meiner AUX-Box ersetzen oder ist dies bedenklich?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Crx13 ()

    • Wenn kein externer CD-Wechsler verbaut ist, würde ich mal sagen, hat da der Vorbesitzer des Wagens schonmal dran rumgebastelt, entweder ein USB-Interface oder ein Wechsler z.B. im Kofferraum.
      Und bei der Demontage vor dem Verkauf hat er das Wechslerkabel der Einfachheit halber drin gelassen.

      Das wäre jedenfalls meine logische Erklärung.


      Der originale Wechsler befindet sich in der Mittelkonsole unter der Armlehne (falls vorhanden), dementsprechend müsste auch ein originales Kabel in jene Richtung verlaufen. ;)

      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!
    • So sehe ich das mit dem Vorbesitzer auch, was mich dennoch wundert ist eben dass das Kabel so eingebaut ist in dieses Klettding, das kann man nicht einfach so öffnen und sieht wirklich aus als ob nichts geändert worden wäre, sondern es von Werk aus so war.

      Habe nochmal alles abgesucht, nirgends einen Stecker oder ähnliches was auf einen Eingang deuten würde gefunden...

      Nachdem ich das Radio ausgebaut hatte, habe ich die Funktion ohne den Wechslerstecker überprüft - alles funktioniert.
      Also werde ich nun meinen eigenen Wechsler anbauen und den anderen Stecker einfach festkleben und ohne Funktion hängen lassen...

    • Hat jemand ne Ahnung woran es liegen könnte dass der iPod nicht wie eigentlich vorgesehen lädt sobald die Zündung an ist?
      Hat 2mal funktioniert, also angeschlossen ist alles richtig. Aber ansonsten wird er einfach nicht geladen... Kann man auch nicht viel falsch machen - Stecker rein und gut aber funktioniert eben nicht.