Bremsen 1.9TDI VW Original

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Bremsen 1.9TDI VW Original

      Hallo Leute,

      leider habe ich bei VW direkt im Internet noch keine Antwort gefunden und vielleicht kann mir hier jemand weiter helfen.

      VW macht ja Werbung, dass vorne die Bremsen mit Originalteilen für 205Eur gemacht werden können beim Golf V, da dieser ja nun doch schon ein gewisses Alter hat und VW die Kunden weiter an sich binden möchte. Ich finde 205Eur für vorne eigentlich ganz ok, nur leider finde ich nichts zu den Bremsen der Hinterachse. Weiß jemand, ob es da auch ein ähnliches Angebot gibt? Müsste ja eigentlich nochmals deutlich günstiger sein auf der Hinterachse.

      Bei mir wären nämlich rundrum die Beläge fällig und hinten auf jeden Fall die Scheiben, die Scheiben vorne sehen hingegen noch super aus, keine Riefen, kein Grat und ordentlich stark sind sie auch noch.

      Vielleicht kann mir ja jemand weiter helfen, ob es auch für hinten dieses Angebot für "alte" VW's gibt.

      Vielen Dank schon mal;)

      PS: dieses Angebot meinte ich: volkswagen.de/de/servicezubeho…300689acbec822b65cf26bc63

    • Danke, für deine Antwort...klingt vernünftig, beim letzten Mal als ich es habe machen lassen, war er noch "zu jung" , da habe ich, wenn ich mich richtig erinnere, um die 700Eur gezahlt.

    • selbermachen.
      Material kosten je nach hersteller um die 200-250€ für vorne und hinten. es gibt auch bei google eine sehr gute anleitung. beim ersten mal dauert es zwar einwenig lange aber der bogen ist schnell raus.

      entlüften lass das wen machen der ahnung hat !

    • ich behaupte mal, dass ich genug handwerkliches Geschick und technisches Verständnis habe um das selber zu machen, aber wenn ich es richtig weiß braucht man dann auch noch das Werkzeug um die Kolben zurück zu drücken. Und eh ich mir da irgendwas an Material ins Auto baue, mir erst noch das Werkzeug kaufe um die Kolben zurück zu drücken usw. kann ich ihn auch gleich zu meiner Werkstatt bringen bzw. lass ihn abholen und hab' ihn am selben Tag stressfrei wieder und kann mir sicher sein, dass alles in Ordnung ist...Bremsen sind für mich sicherheitsrelevant und auch wenn ichs mir zutrauen würde muss ich es noch lange nicht selber machen ;)