Probleme 2.0 TDI Abgas

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Probleme 2.0 TDI Abgas

      Hallo zusammen.

      Seit einigen Wochen habe ich Probleme mit meinem Golf.

      Zum Auto:

      Golf 5 2.0 TDI BMM mit DPF und DSG
      177.000 km
      Chiptuning auf 175 PS (Original 140PS)

      Zu den Problemen:

      - starkes ruckeln und Trommelndes Geräusch beim Warmstart
      - Kontrollleuchte ist an (fehlerspeicher: Sensor 3 für Abgastemperatur - Kurzschluss nach Plus <- Sensor 2x gegen neuen ausgetauscht, Problem immernoch vorhanden. Lampe leuchtet dauerhaft. Manchmal geht sie für 1-2 Fahrten aus, erscheint danach aber wieder)
      - Kühlwasser nach ca. 3-4k km von Maximum auf Minimum (Ölstand zu hoch, aber keine weißen oder schwarzen Abgase außer beim Regenerieren des DPF)

      Die Software Optimierung über OBD ist erst seit 3 Wochen vorhanden und hat mit den Fehlern nichts zu tun. Der Aschegehalt des DPF liegt laut VCDS bei 54 Gramm. Kann dies was mit dem Abgastemperaturgeber Fehler zu tun haben ?
      Die volle Leistung liegt an und sonst merke ich beim fahren keinen unterschied zu vorher.
      Lese schon seit einigen Wochen in diversen Foren und finde leider keine Lösung für meine Probleme. Ich hoffe ihr könnt mir helfen !

    • Der maximale Aschewert im DPF darf lt. VW nur 63 Gramm betragen. Dem zu folge ist deiner schon recht voll (verstopft). Ich würde nicht weiter damit rumfahren sondern ihn professionell reinigen lassen. Z.B bei dpf24.de . Gibt noch weitere Händler die das Anbieten.

      Und warte nicht so lange sonst geht der DPF flöten und du musst dir nen neuen kaufen so wie ich das musste -.- dann wirds richtig teuer...

      Gruß

      Paschke