Golf 5 Diesel Standheizung springt nicht an und meldet kein Fehler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 5 Diesel Standheizung springt nicht an und meldet kein Fehler

      Hallo Leute, nun kurz vor dem Winter wollte ich meine Standheizung wieder flott machen, die seit dem Kauf des Fahrzeugs in Januar, schon nicht funktioniert. Als ich den Golf in Januar gekauft hatte und versuchte die Standheizung zu aktivieren, hat die kleine lampe am Klimabedienteil 3 mal geblinkt und ist aus. (Falls ihr fragt, JA tank war voll und Batterie neu gekauft!!)

      In Juni habe ich mein Bordnetzsteuergerät getauscht, da mein altes 17 Byte defekt war. Habe nun ein 30 Byte drin. Ich habe es damals einfach getauscht ohne es zu codieren. hat auch alles funktioniert, da der vorherige besitzer alle funktionen hatte die ich auch hatte, nur das er noch pdc, fußraumbeleuchtung und schiebedach hatte, was ich nicht habe. gab jedoch keine probleme, hat alles funktioniert bei mir. er hatte leider keine standheizung, trotzdem wird diese in meiner MFA zum programieren angezeigt (was vorher mit dem 17 byte nicht der fall war). ich sah es aus dem grund nicht nötig, es codieren zu lassen.

      mit dem alten (defekten) BNSTG war ich mein Golf mal auslesen lassen in der werkstatt und mir wurde gesagt die standheizung sei deaktiviert. wenn ich sie nun per knopf oder fernbedienung vesuche zu aktivieren leuchtet sie kurz und geht sofort wieder aus. es kam nie zum start der heizung.

      wo kann ich nun mit der fehlerdiagnose beginnen? was kann ich prüfen? sollte ich einen codierer aufsuchen der mir diese in mein steuergerät nachträgt, oder ist dies nicht nötig da sie ja erkannt wird?

      wenn ich die heizung per MFA auf eine bestimmte uhrzeit programmiere (hab ich gemacht, bin drin geblieben und habe das auto zugemacht) klickt es kurz aus dem bereich handschuhfach, aber sie startet nicht. auch hier hatte ich mehr als 3/4 tank!

      wie kann ich die standheizung aktivieren und diese ggf. wieder auslesen lasssen? :S

    • Vermutlich muss die Standheizung entriegelt werden. Zusätzlich gibt es wahrscheinlich einen Grund warum Sie verriegelt ist (z.B. Pumpe defekt...) Jmd. mit VCDS in der Nähe suchen oder in kompetente Werkstatt fahren.

      Gruß

      Golf V Goal 1,9 TDI DPF (105 PS) 6 Gang; MJ 06 4-Türer mi Zenec NC2011D, PDC, Codiert:CH, LH, US-Standlicht, Softtouch; Nachgerüstet: RLS, auto. abl. Innenspiegel, LED KZL, Türleuchten, Eton Upgrade Frontsys. inkl. Blaupunkt THA275; StHz TTV, Bi-Xenon inkl. ALWR

      Golf V Variant Sportline 1.4TSI (160PS)DSG; MJ09, Climatronic, Bi-Xenon, Panoramadach...
      Spritmonitor
      Biete Codierung für VAG-Fahrzeuge (Niederbayern, Raum PA, FRG)!

    • Such dir erstmal jemanden mit VCDS.

      Kann mit einem VCDS (ehemals VAG-COM) dienen!

      Anschließend guckst du mit ihm, ob ihr irgendein defektes Teil (Pumpe,etc..)
      Findet.
      Falls dies Fall ist, muss das besagte Teil getauscht werden.
      Nach dem beseitigen des Fehlers sowohl Teil als auch Angezeigter Fehler.
      Nun fragt die Standheizung wieder alle benötigten Adressen hab und dann sollte sie sich wieder entriegeln und normal funktionieren.

      "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." - Walter Röhrl

      Gruß,

      Black-Magic-G5