USB Buchse für RCD 510 - Wo kaufen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • USB Buchse für RCD 510 - Wo kaufen?

      Hallo, wie vermutlich schon einige mitbekommen haben, sammel ich gerade alle notwendigen Teile für die Umrüstung vom RCD 300 auf das 510 inklusive USB und AUX Eingang.
      Leider finde ich nirgends eine passende USB Buchse, ich möchte nämlich nicht einfach nur ein USB Kabel im Handschuhfach, sondern eben eine USB Buchse neben dem ESP OFF Schalter. Sozusagen dieses Teil, nur eben als USB statt AUX.

      Weiss jemand wo ich so etwas herbekomme? Und ist das überhaupt möglich sowohl USB als auch AUX anzuschliessen, denn das Radio hat hinten ja nur einen Anschluss.

      Als Alternative habe ich dieses Teil gefunden, sieht zwar beschissen aus, aber hat immerhin beides.



      Danke schon mal im Vorraus und mit Grüssen,
      Mark

    • Die Buchse findest du hier.

      Lässt sich jedoch nur mit etwas Bastelarbeit an europäischen Geräten nutzen, da diese keine Anschlussbuchse für das Kabel haben.

      Du musst das Anschlusskabel auf einen normalen USB-Stecker umbauen
      Das geht am Einfachsten, wenn du ein handelsübliches USB-Kabel nimmst, und dessen Stecker anstelle des Steckers des VW-Kabels anlötest.

      Dann brauchst du noch ein Media-In mit USB oder ein USB-Interface für den Wechsleranschluss, mit dem du das umgelötete Kabel dann am Radio anschließt.



      Meiner Meinung nach lohnt sich der Aufwand nicht wirklich, da das Media-In relativ teuer ist, und die USB-Interfaces einige Abstriche in Sachen Nutzkomfort machen.
      Außerdem verfügt das RCD 510 über einen SD-Kartenslot, der einen zusätzlichen USB-Port eigentlich überflüssig macht. ;)

      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!
    • Die Aux-Buchse sollte kein Problem darstellen.
      Und wenn du beim chinesischen RCD 510 darauf achtest, dass es den entsprechenden Eingang hat, kannst du auch die USB-Buchse ohne weitere Bastelarbeiten anschließen.

      Dafür kann das chinesische RCD 510 nicht mit dem Media-In erweitert werden, was aber im Vergleich zum direkten USB-Anschluss nur eine Rolle spielt, wenn du diverse Apple-Geräte mit dem Radio ansteuern willst.

      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!
    • Bumper schrieb:

      Die Aux-Buchse sollte kein Problem darstellen.
      Und wenn du beim chinesischen RCD 510 darauf achtest, dass es den entsprechenden Eingang hat, kannst du auch die USB-Buchse ohne weitere Bastelarbeiten anschließen.

      Dafür kann das chinesische RCD 510 nicht mit dem Media-In erweitert werden, was aber im Vergleich zum direkten USB-Anschluss nur eine Rolle spielt, wenn du diverse Apple-Geräte mit dem Radio ansteuern willst.
      Ok, danke! Also kann man ohne Media-In (über USB) keine iPods und iPhones anschliessen?
    • Am USB kann man alles anschließen, was nach USB-Norm als Massenspeicher erkannt wird.
      Wie sich das im Falle eines angeschlossenen iPhones verhält, kann ich dir nicht sagen, aber da Apple sich ja ganz gerne seine eigenen Normen bastelt, könnte ich mir vorstellen, dass das nicht so einfach funktionieren wird.

      Dass Volkswagen für das Media-In extra Kabel für Apple-Geräte bereit hält, würde jedenfalls dafür sprechen, dass es mit einem reinen USB-Anschluss nicht getan sein dürfte. ;)

      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!
    • Über Aux kann man alles anschließen, was einen Kopfhörerausgang hat.
      Wenns denn sein muss auch einen 25 Jahre alten Gameboy oder einen Kassettenwalkman. ;)

      Nachteilig ist eben, dass man über Aux das daran angeschlossene Gerät nicht ansteuern kann.
      Die Bedienung der Fahrzeugbeschallung erfolgt dann über das angeschlossene Gerät, was meiner Meinung nach unsinnig ist.
      Da würde ich einen USB-Stick oder eine SD-Karte, den ich über das Radio steuern kann, tausendmal vorziehen.

      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!
    • Okay, danke für die Antworten! Da ich hier mehrere iPods und ein iPhone rumfliegen hab, bringt mir dann ein USB Anschluss also leider nicht viel. Komischerweise hat mir der eBay Verkäufer des CD 510 extra geschrieben, dass es mit iPhone funktioniert. Aber naja, dann muss ich das Handy eben per Aux anschliessen, da ich hauptsaechlich Deezer bzw Spotify benutze, ist das aber halb so wild.