Golf V GT 170 PS Eibach Federn mit welchen Dämpfern kombinieren bei 19"?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf V GT 170 PS Eibach Federn mit welchen Dämpfern kombinieren bei 19"?

      Hallo zusammen,

      ich fahre einen Golf V GT TSI mit 170 PS und habe Eibach Sportline Federn (25/20 mm Tieferlegung) verbaut. Mit dem Fahrverhalten bin ich äußerst zufrieden und sehe praktisch keinen Änderungsgrund, bin jetzt allerdings von 17" Rädern auf 19" umgestiegen (225/35 R19) und möchte daher gerne langfristig gesehen andere Dämpfer verbauen. ;)

      Ich hatte da eigentlich an Bilstein Dämpfer gedacht, wobei mir noch nicht ganz klar ist, ob sich da der finanzielle Aufwand lohnt.

      Seht ihr da überhaupt Handlungsbedarf? Klar, durch die 19" hat der Komfort nochmals minimal abgenommen, aber davon abgesehen ist das Fahrverhalten weiterhin sehr straff und die Bauteile scheinen die Belastung zu verkraften.

      Ein Arbeitskollege riet mir, einfach die Dämpfer vom GTI zu verbauen, da diese erheblich billiger (gebraucht) seien und dafür aber viel belastbarer seien!? Stimmt es, dass der GTI serienmäßig stärkere Dämpfer verbaut hat und haltet ihr dies für eine vernünftige Lösung?

      Vielen lieben Dank im Voraus für kommende Antworten! :)

    • kurz und knapp fahre so lange bis die dämpfer kaputt sind dann kauf dir neue. muss nicht sein das deine sofort kaputt sind.

      wenn du gebrauchte kaufst kannst gleich deine verbaut lassen, man weiß nie was der vorbesitzer damit angestellt hat.