Kein Unterdruck am ESD (Klappensteuerung)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kein Unterdruck am ESD (Klappensteuerung)

      Hallo zusammen

      Bin vorher vom Firmenparkplatz gefahren und ohne irgendwelche Einflüsse (kein Bordstein runtergefahren,... ) ging meine Auspuffklappe auf, trotz das meine MFA XP auf normal geschaltet ist.
      Egal was ich jetzt über die MFA XP anwähle die Klappe ist und bleibt offen 8|

      Gibts für das Magnetventil iwo ne Sicherung die durchbrennen kann?? Den Schlauch hinten am ESD hab ich schon überprüft, der liegt nirgends an und ist in Takt???


      F-Town Aggressor 3 / MFA XP / Motorsportschalen / BBS CH-R 19" / US-Grill / H&R Mono / SRS Kotflügel / RNS510 / Schaltgetriebe / NWT 3.0 / Domibox
    • -Ventil im Motorraum überprüfen ob es richtig öffnet/schließt.
      -Druckluft geben auf den Schlauch der vom Ventil zum Auspuff führt, natürlich vorher den Schlauch an der Klappe ab machen.
      Oft setzt sich dreck im Schlauch fest wenn man ne Zeit lang mit abgezogenen Schlauch gefahren ist, das Problem hatte ich leider selber.

      Eine Sicherung gibt es nicht.

    • Das komische ist das es aufm Weg zur Arbeit keine Probleme machte...

      Auch nach der Arbeit vom Parkplatz zur Strasse (ca 30-40m) war die Klappe zu... und auf einmal offen 8|

      Bin noch nie mit abgezogenem Schlauch gefahren :D *keine Ironie* :P


      F-Town Aggressor 3 / MFA XP / Motorsportschalen / BBS CH-R 19" / US-Grill / H&R Mono / SRS Kotflügel / RNS510 / Schaltgetriebe / NWT 3.0 / Domibox
    • Muss ja nen grund geben warum es nicht geht, und der Schlauch geht vom Ventil im Motorraum zur Auspuffklappe beim 5eR.
      Entweder ist das Ventil hinne oder der Schlauch verstopft.

      Die überprüfung des Ventils dauert ... 15sec okay vielleicht 30sec :D

    • Gestern wars genau das Gegenteil 8|

      Die Klappe war zu und sie wollte nicht mehr aufgehen... egal ob über MFA XP oder wenn ich über die 3600U/min gedreht hab. ?(

      Morgen Mittag hab ich genug Zeit mir das mal genau anzuschauen. Dann auch mal den Schlauch durchpusten.


      F-Town Aggressor 3 / MFA XP / Motorsportschalen / BBS CH-R 19" / US-Grill / H&R Mono / SRS Kotflügel / RNS510 / Schaltgetriebe / NWT 3.0 / Domibox
    • So heute mal wieder das Problem gehabt das die Klappe nich auf ging :thumbdown:
      Hab dann hinten am ESD mal versucht von Hand die Klappe zu bewegen (bei laufendem Motor mit MFA XP *Klappe offen*) und sie geht butterweich :)

      Morgen mal beim freundlichen vorbei und mir das Magnetventil bestellen... und wenn alles passt am Freitag einbauen :thumbsup:
      Werde dann wieder berichten


      F-Town Aggressor 3 / MFA XP / Motorsportschalen / BBS CH-R 19" / US-Grill / H&R Mono / SRS Kotflügel / RNS510 / Schaltgetriebe / NWT 3.0 / Domibox
    • So heute Mittag werd ich mal das Magnetventil tauschen :)

      Aber mal kurz ne andere Frage, vllt etwas mehr an die Elektriker...

      Das Stromkabel das zum Magnetventil läuft ist nur ca. 2mm dick. Ich hab aber eine relativ große Listenklemme verwendet. Ist es möglich das der kleine Strom der dort fließt beeinflusst wird wegen der großen Listenklemme?
      Wird es heute Mittag jedenfalls noch sauber Löten...


      F-Town Aggressor 3 / MFA XP / Motorsportschalen / BBS CH-R 19" / US-Grill / H&R Mono / SRS Kotflügel / RNS510 / Schaltgetriebe / NWT 3.0 / Domibox
    • Um das Thema zu vollenden hier die Auflösung ;)

      Das alte Magnetventil hate einen Metallmantel uns rostete zimlich stark...
      Das neue Magnetventil besteht aussen nur aus Plastik und verrichtet seinen Dienst bis jetzt Tadellos! hatte bis jetzt nichtmehr das Problem das die Klappe offen/zu bleibt :thumbup:


      F-Town Aggressor 3 / MFA XP / Motorsportschalen / BBS CH-R 19" / US-Grill / H&R Mono / SRS Kotflügel / RNS510 / Schaltgetriebe / NWT 3.0 / Domibox