Golf 5 GTI Fehler Nockenwellenverstellung (Wirkung zu langsam-Sporadisch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 5 GTI Fehler Nockenwellenverstellung (Wirkung zu langsam-Sporadisch

      Hallo


      Fahre ein Golf 5 GTI er hat jetzt 140000km drauf Bj:2005 AXX Motor

      Kettenspanner Kette usw gewechselt bei 105000km

      im kalten zustand hört man das nageln nicht

      im warmen zustand hört man das nageln sogar im innenraum

      war in der werkstatt haben es ans diagnose gerät angeschlossen

      1 Fehler gefunden:

      000010- Nockenwellenverstellung (Bank 1 Einlass)
      P000A-008- Wirkung zu langsam-Sporadisch

      Freze Frame:

      Fehlerstatus:00101000
      Fehlerhäufigleit:1
      Vernzähler: 255
      Kilometerstand: 133764km
      Zeitangabe:0
      Datum:20000:00:00
      Zeit:09:31:49

      Freze Frame:
      Drehzahl: 1985/min
      Last 49.0%
      Geschwindigkeit:21:0 km/h
      Temperatur:84.0c
      Temperatur:31.0c
      Druck:970.0mbar
      Spannung:13.970 V

    • Hm, ist ein sporadischer Fehler. Noch nicht dauerhaft.
      Wurde beim Kettenwechsel die Nockenwellenversteller mitgewechselt?
      Falls nein, könnte sich im Laufe der Zeit eventuell n bisschen Ölkohle gesammelt haben.
      Da könntest beim nächsten Ölwechsel mal versuchen, mit dem Lambda Oil Primer zu spülen. Der hat schon viele VR6 ruhig bekommen.
      Gegen das Klackern des TFSI kannst Du mal 250-300ml gutes 2T Öl ins Benzin geben.
      Dann werden die Injektoren und die HD-Pumpe mal wieder gut durchgeschmiert und etwas gesäubert. Das Öl muss aber zwingend die JASO/FC haben. Bislang mit das beste, auch bei Dieseln, ist das MZ406 von Addinol. Ich werf das auch in mein TDI.

      [customized] - NWT powered

    • man hat mir nur mitgeteilt das ein kettenwechsel durchgeführt worden ist bei 1050000km

      es leuchtet keine motorleuchte auf

      vw werkstatt sagt es muss ein zahnriehmenwechsel gemacht werden dann ist das geräusch weg



      wurde immer long live- motorenöl verwendet

      das klackern geht auch im leerlauf mit und wird schneller bei höherem drehzal

    • hallo der nockenwellenversteller war irgendwie verrutscht vw hats gewechselt 1087,80€ fehler zeigt er nicht mehr an :)

      nur das blöde klackern ist immer noch leicht zu hören im warmen zustand will jetzt ein öl wechsel machen kann mir einer sagen welches besser für mich wäre hat jetzt 141000 km drauf wäre da ein dickeres öl sinvoller ??? 5W40????