Mal meine Umbauten

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Mal meine Umbauten

      hi,
      hab heute auch mal wieder mit ein paar umbauten begonnen, hier ein paar bilder und etwas text :))


      hierbei handelt es sich um einen opel :D gsil ufteinlass, den ich schon einmal außenherum gerade abgeflext habe

      hier zu erkennen, die schablone, die ich von dem einlass gemacht habe, damit ich auf der haube anzeichnen kann, wie groß das loch werden soll

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Planett ()




    • hier mein arbeitsplatz, die löcher aus der haube sind bereits geflext und gefeil, sodass der lufteinlass genau hinein passt


      hier gesammtbild meiner bearbeiteten sachen am ende dieses tages

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Planett ()



    • die ersten beiden bilder zeigen einen kerscherheckansatz. dieser war an mehreren stellen eingerissen und musste daher ausgebessert werden, zeurst mit gfk-spachtel dann mit feinspachtel (beige)...

      .. allerdings noch nicht fertig ;)

      hier eines der beiden ausgeflexten löcher

      hier die ganze haube mit mhv

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Planett ()


    • mein arbeitsplatz und werkzeug

      rieger infinity schweller, diese mussten unterwärts geschliffen werden, da aufsetzerspuren vorhanden waren

      das ausgesägte blech der haube

      nochmal das einzuschweißende blech, allerdings hier schon mit einem heißluftfön zecks lackabtragung mißhandelt

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Planett ()



    • hier so mein hauptwerkzeug, deltaschleifer, flex mit schuppscheibe um spachtel zu schleifen und der spachtel selbst


      die tage werde ich dann die einlässe einschweißen, die frabe von der haube nehmen und die mhv noch einmal mit feinspachtel abziehen, die lufteinlässe verzinnen, feinspachteln und die haube spritzspachteln :))

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Planett ()

    • Wir sehen uns nächsten Monat, wegen der Stoßstange, Timo! :D Hab ich jetzt zu Hause das Ding!

      Mach weiter so und lass Dich nicht entmutigen, falls mal was nicht klappt!

      Gruß,
      Micha

    • sieht nach viel arbeit aus, aber auch danach, dass du Ahnung von deiner Arbeit hast. Ich würde niemals selber an meinem Wagen rumfummeln in der Form wie du. also respekt und gutes gelingen!

    • :D@ micha

      joh mach das!
      hab den fön auch schon wieder rangeholt :D

      @ die anderen :D

      naja so schwer ist das nicht, nur halt mit etwas zeit und viel staub verbunden, werde euch auf dem laufenden halten, aber die belche werde ich wohl erst nächsten ,moant einschweißen können,w eil ich vorher kein schweißgerät kriege und mit meinem elektrode ist das bei so dünnen blechen serh schwer, vorallem hat man immer diese schlacke...

      aber den rest werde ich die tage mal fertig machen, dass ich die teile dann mit dem rest spritzspachteln kann

    • Original von Ronny
      viel spaß beim schweißen .... auf das es nicht all zu stark deine Haube verzieht :D

      Gruß
      Ronny


      die ist an der stelle zm glück verstärkt und mit schutzgas auf sparflamme und wasser zum sofortigen kühlen muss das klappen :D

      zumal ja vorher erstmal alles mit schraubzwingen fixiert wird, dann wird alles gepunktet und anschließend sollte sich da nichts mehr verziehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Planett ()

    • @ Planett

      Respekt... :))

      Ich werde mich in nächster Zeit auch das erste Mal an eine Do-i-yourself Stossstange wagen... Wenn ich Infos brauch komm ich auf dich zurück... ;)