hat einer von euch ne zündende idee für befestigung an der rückbank?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • hat einer von euch ne zündende idee für befestigung an der rückbank?

      hat einer von euch ne zündende idee? wenn ich ne platte an die rückbank dran machen will und an die an der rückbank lehnenden platte meinen woofer befestigen will wie ich die platte befestigen kann? an der rückbank? ohne grossartig was zu zerstören bohren oder so? weil wenn die platte dran ist und dann noch das ganze gewicht des audiobahns woofers dranhängt wenn das überhaupt machbar ist hoffe das war einigermassen verständlich

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von maert ()

    • also wenn du das alles "hängen" möchtest, sehe ich ohne mechanische Zerstörung der Rückseite der bank schwarz...
      Wenn das nur ein verrutschen verhindern soll, die PLatte und der Woofer aber ihr gewicht auf dem Ladeboden abstützen, denke ich uns fällt was ein...
      MFG
      Max

    • naja halt ne platte an der rücksitzbank IRGENDWIE befestigen ohne was zu zerstören und an die platte dann wo an der bank anlehnt den woofer anbringen und über dem ladeboden schweben lassen versteht ihr was ich meine ja ?

    • warum willst den Woofer "hinhängen" ?
      Ist das n Free Air ?
      Wenn nicht bau Dir lieber n Gehäuse da hast Du mehr von, vor allem Druck !!!
      Und wenn Du doch ne Platte dranschrauben willst, lassen sich 4-6 Löcher nichr vermeiden aber die siehts man eh kaum mußt ja nicht M12 bohren !

    • Wenn du willst das man ihn sieht, bastel dir doch ne Kiste für die Reserveradmulde und schraub ihn kopfüber auf die Bodenplatte!

    • Das sagt doch GlobalD schon, bau den Sub Kopfüber, dann sieht man die Flames. Also der Magnet ist zeigt nicht in die Kiste rein, sondern die Membranfläche zeigt in die Kiste ;)

    • Du brauchst ein Volumen, in dem er spielen kann oder ????????
      Weil ohne Gehäuse klingts scheisse und da kommt auch nix !!!!!
      Also am Besten Gehäuse in Reserveradmulde bauen und den Woofer wie oben schon erklärt auf dem Kopf einbauen, das er ins Gehäuse spielt !!!!
    • ohne resonanzraum ist es fürn a*sch.
      ich habe mir eine bodenplatte gnommen, darunter in höhe der reserveradaussparung ein gehäuse gebaut und den woofer verschraubt. ein umklappbares breatt habe ich auch an der rückbank, aber nicht daran verschraubt. darin ist der versärker. finde dass die optisch schönste und platzsparendeste methode.

    • Original von Skywalk84
      das ist er ja trotzdem zur hälfte versenkt in dem lock drinne


      nein tut er nicht :)

      Du musst ihn auf die oberste platte des doppelten bodens schrauben, dann guckt er nicht nur zur hälte raus! Die Kiste (aus MDF oder GFK) geht dann hoch bis zur obersten Plate. immernoch genug Platz für die Endstufen etc...

      Das sieht finde ich am besten aus. Free Air wie meine vorredner schon gesagt haben ist mist! Damit erreichst du keinen besonderen wirkungsgrad... Vorher würde ich mich auch informieren ob dein Chassi besser im Bassreflex oder geschlossenem Gehäuse spielt!

      Gruß
      GlobalD