fsi verbauchswerte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • fsi verbauchswerte

      hi leute!

      da ich bald imw ekr arbeite, bekomme ich gut prozente und ex-dienstwagen bekomt man man noch mal ne ganze ecke billiger!
      nur bin ich mir noch nicht ganz sicher, ob och den 90tdi pd nehme oder nen fsi!

      beim fsi kommt nur der 1,4er in frage!
      kann mir ejmand mal seine verbrauchswerte nennen?
      denn ich würde mir das alles gern mal durchrrechnen :))

    • Denke keiner hat den Golf V mit 1.4 Maschine, egal ob FSI oder normaler Einspritzung.

      Da du nur 30km zum Werk hast, nimm dir den 90PS TDI, oder willst heizen? Bei euren Landstraßen kannst du es eh nicht ;)

      Aber Dienstwagen haben größere Maschinen, als 90PS TDI oder 1.4, also scheiden die aus und willst dir nen neuen Golf 5 holen, bei knapp 600€ Vergütung?

    • RE: fsi verbauchswerte

      Original von Planett
      nur bin ich mir noch nicht ganz sicher, ob och den 90tdi pd nehme oder nen fsi!


      90 PS TDI PD ?( Afaik gibt es den 90 PS TDI nur als VE nicht PD.
    • werde in nächster zeit mal beide wagen probefahren und gucken, welchen ich ende des jahres nehmen werde!

      @lukas

      960 , ok bissel abzüge gehen noch runter :D

      aber mein g4 lohnt sich nicht, denn da kommen jetzt auch irgendwann die ganzen kleinen reparaturen.
      bei nem ex-dienstwagen oder atgeszulassungsfahrzeugen habe ich diese probleme wegen garantie halt nicht, dazu hat man immer aktuelle technik und macht inenrhalb der 6monate kein bzw deutlich weniger verlust, als wenn ich meinen g4 behalte, zumal nen normaler benziner bei täglich 80km einfach zu teuer ist!

    • Ach so! Naja bei soviel km lohnt sich der TDI auf alle Fälle, vorallem hast du noch den Spassfaktor, denn du beim 1.4 FSI nicht hast.

      Ich hab zum Glück keine Probleme mit meiner Kiste *auf Holz klopft* Ich fahr die Kiste bis sie auseinanderfällt, oder die ein wirtschaftlicher Totalschaden kommt, sprich Motordefekt, Getriebedefekt!

      Lass die FSI weg, wenn dann 90 oder den größeren TDI! Bei der Laufleistung lohnt sich kein Benziner, außer vielleicht nen Turbo :)

    • fsi und tdi mit 90ps haben indentische werte, was bechleunigung angeht!
      mir gehts darum, dass ich nen möglichst günstiges auto haben möchte, aber tendiere auch ehr zum tdi, nach nem halben jahr is der eh wieder weg und dann kauf ich nen größeren, nur will ich nicht mein ganzes geld in ein auto stecken, reserven müssen sein :))

    • Wo ist deine Logik? Du kaufst nen Jahreswagen, nach 6 Monaten geht er wieder weg? Dann fahr die 6 Monate deine "Baustelle" und kauf dir dann nen Golf 5 oder Passat *g* mit ner großen Maschine.

      Je mehr Besitzer der Wagen hat, desto mehr Wert verliert er.
      Da du den Wagen günstig bekommst, hast du Spiel, aber wieso verschenkst du Geld?

      Der TDI hat 2 km/h *fg* mehr vmax und verbraucht gute 2 Liter weniger, denke das sagt wohl alles?

    • fakt ist, mein benziner ist zu teuer für die km-leistung!

      daher werd ich mir nen andere kaufen, da ich bei ex dienstwagen dann 18,4 % und einige 1000euro zusätzlich rabatt bekomme, werde ich mir so einen wagen zulegen!

      da ich aber momentan nicht so viel geld in ein auto investieren möchte, wirds nen g5 basis werden, nur mit den aller nötigsten sachen.
      bei dem wagen habe ich keine reparaturkosten, weil garantie, keine tüv-kosten ....
      alerdings eine verkaufssperrre von 6monaten.
      nach 6monaten bekomme ich beim verkauf ungefähr den gleichen preis wieder, den ich bezahlt habe...

      dannw erd eich mir wieder ein neues auto auf dem gleichen wege kaufen, für den sommer dann wohl nen beetle cab

      ich habe also:
      - keinen wertverlust
      - keine reparaturkosten, tüv
      - neuen wagen, neue technik

      was will ich mehr???

    • Original von K-MEL
      Immer diese VW-Angehörigen... :D


      tja, deswegen arbeite ich da ja auch :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Planett ()

    • Original von Pauli19
      abi um bei vw im werk zu arbeiten ?
      aha..

      ich mache jetzt erstmal ausbildung und danach werde ich studieren, dh. jetzt kfz-mechatroniker und danach fahrzeugtechnikstudium