Golf 1.4 TSI 140PS auf 1.4 170PS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 1.4 TSI 140PS auf 1.4 170PS

      Hi.
      Da der Motor an sich ja beim 140er und beim 170er gleich ist, bis auf die Software und die AGA, ist es ja möglich das Steuergerät vom 140ps mit der Software vom 170ps zu bespielen, wenn ich das in älteren Beiträgen richtig verstanden habe.
      Das einzige was ich nicht gefunden habe ist, wie dieses ohne einen Tuninganbieter geht. Will es selbst machen, da ich zugriff auf nen VW Tester habe.
      Hat das von euch schon mal jemand gemacht und kann mir jetzt weiter helfen, in dem er mir sagt wie das funktioniert? ?(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Callii- ()

    • Das geht nicht mit einem VAG Gerät. Baugleich sind die reinen Motoren immer dann, wenn die MKB in den ersten 3 Stellen identisch sind.

    • Das kann so aber nicht ganz richtig sein, Deine These mit den ersten 3 Stellen und den MKB! Denn die MotorKennBuchstaben bestehen bei den ersten beiden TSI nur aus DREI stellen! BMY (140PS) z.b., welcher baugleich ist mit dem 170PSer (BLG glaub ich)... selbst lt. dem SSP359 von VW sind die motoren Baugleich. Die 30PS unterschied nur durch Software realisiert.

      VCDS vorhanden - für fehlerauslesen und/oder codieren im Raum Berlin, PN an mich
    • Doch die "These" stimmt bei Motoren mit 4 - VIER Kennbuchstaben.
      Mach wohl Sinn das es bei nur 3 nicht passen kann... Vor allem dann nicht, wenn die 3 Buchstaben auch noch anders sind.

      Ein AFN ist auch kein AEB... :D




      Die Aussage mit den 4 Buchstaben usw, ist von VW selber. Die werden sich kaum selber belügen.