Golf V 1.9TDI R32 Umbau

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf V 1.9TDI R32 Umbau

      Nabend,
      ich war gerade ganz spontan auf Mobile und Autoscout unterwegs und habe einen Golf 5 1.9TDI als R32 umbau gefunden.
      Es wurde wirklich alles optische umgebaut und das auch sehr ordentlich, optisch steht er wirklich ohne Mängel da :)

      Das einzige was mich an der ganzen Sache etwas stutzig macht ist die Laufleistung, der gute hat jetzt 170t KM gelaufen.
      Ein vollständiges Scheckheft ist vorhanden und auch sonst wurden alle Inspektionen und Wartungen in regelmäßigen
      Abständen durchgeführt. Er ist momentan mit 6000€ im Inserat angegeben.
      Hier einmal die Austattungsliste:

      • Klimaautomatik
      • Multifunktionsanzeige
      • Bordcomputer
      • R32 Frontstoßstange
      • R32 Seitenschweller
      • R32 Heckstoßstange
      • R32 Sportauspuff Duplex
      • R32 Rückleuchten Black LED
      • Gewindefahrwerk
      • R32 Fussmatten
      • Vorrüstung Mobiltelefon/Handy
      • Ablage-Paket
      • Airbag Beifahrerseite abschaltbar
      • Airbag Fahrer-/Beifahrerseite
      • Außenspiegel asphärisch
      • Außenspiegel elektr. verstell- und heizbar
      • Außenspiegel Chrom
      • Ausstattungs-Paket: Licht + Sicht, Automatische Fahrlichtschaltung (ALS)
      • Coming-Home-Paket
      • Innenspiegel mit Abblendautomatik
      • Karosserie: 2-türig
      • Komfortsitze vorn
      • Lendenwirbelstütze vorn
      • Lenkgetriebe - Generation 2
      • Lenksäule (Lenkrad) mechan. verstellbar
      • Höhen-/Längsverstellung
      • Leseleuchten vorn und hinten
      • Leuchtweitenregelung
      • 19 Zoll LM-Felgen
      • Mittelarmlehne für Fahrersitz
      • Mittelarmlehne hinten
      • Motor 1,9 Ltr. - 77 kW TDI
      • Scheibenwischer mit Regensensor
      • Seitenairbag vorn
      • Seitenschutzleisten
      • Sitz vorn links höhenverstellbar
      • Sitz vorn rechts höhenverstellbar
      • Sonnenblende links mit Spiegel (beleuchtet)
      • Sonnenblende rechts mit Spiegel (beleuchtet)
      • Verglasung grün getönt


      Was mich noch interessieren würde wäre, welches Gewindefahrwerk verbaut ist und wann der Zahnriemen/Steuerkette
      ausgetauscht wurde.
      Ich wollte mir zuerst einen 3er BMW holen aber das ändert nun wieder meinen ganzen Plan :P
      Gibt es denn hier keinen angepinnten Thread über häufige Probleme vom 5er Golf?

      Vielen Dank für eure Antworten und eure Hilfe!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Urmelbawz ()

    • 170TKM hört sich erstmal viel an, aber man muss ja bedenken das ein Diesel genau dafür gemacht ist. Viel und lange fahren, wenn der Service stimmt und rechtzeitig erledigt wurde und er optisch gut dasteht kann man wenig dagegen sagen.

      Anschauen kann man ihn sich mal und wie schon gesagt, 170TKM gepflegte Kilometer bei einem Diesel sind besser als 25TKM verheizte bei einem Edi30

    • Moin!

      Die Laufleistung sollte eigentlich kein Problem darstellen. Vorausgesetzt alle Serviceintervalle wurden eingehalten! =)

      Wie Rafler schon sagt, dringend auf das ZMS achten (Vibrationen im Leerlauf prüfen).

      Ebenfalls muss man den Zustand bei allen anderen Verschleißteilen begutachten....Kupplung eventuell ?

      Preislich finde ich den Koffer jedenfalls nicht zu teuer, trotzdem sollte da noch was gehen.

      Grüße
      Niklas

    • Die Laufleistung von 170TKM ist für den Motor kein Problem, wenn er ordentlich gefahren wurde. Bei dem Umbau würde ich indes pauschal befürchten, dass er getreten worden sein könnte.....spekulativ....klar.

      Was ist mit den anderen technischen Komponenten. Klimaanlage, Lichtmaschine und diverse weitere kostspielige Kleinteile können bei der Laufleistung praktisch jeden Tag ohne Voankündigung fällig werden...oder nochmal solange halten.

      Keinesfalls darf man der Versuchung unterliegen die Laufleistung zu verharmlosen, weil der 1.9er ein grundsolider Motor ist. Ein Schiffsdiesel hält auch viele Jahre aber eben nur unter Idealbedingungen. Wenn die Maschine vom Erstbesitzer 140TKM pfleglich behandelt wurde und der Zweitbesitzer ihn auf R32 Optik umgebaut und weitere 30 Tkm kalt getreten hat kann auch der 1.9er bald platt sein.

      Für die Beurteilung des Preises sollte man auch den Zustand von Verschleißteilen beachten. Sind Reifen, Bremsen und Stoßdämpfer noch relativ frisch, ist kein Servicestau aufgelaufen und der Zahnriemen nicht in nächster Zeit fällig geht der Preis zumindest dann klar, wenn man die bereits vorgenommenen Umbauten zu schätzen weiß.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ralfer ()

    • Hab mich heute mit denen in Verbindung gesetzt, ein sehr unseriöser Verein wie mir das scheint..
      Südländischer Akzent,auf die Frage mit wem ich Spreche wurde mit:"Ich" geantwortet, Öffnungszeiten
      sind auch nicht zu finden.

      Leider nicht das was ich Suche, will mir kein Überraschungspaket kaufen und schon gar nicht bei 170t km.
      Habe schon einen anderen im Blick, G5 2.0 TDI und 60t weg, Verkäufer waren sehr nett am Telefon, das
      Auto ist außerdem Scheckheft gepflegt und es liegt noch ein Gutachten vor.

      Werde höchstwahrscheinlich die 4 Stunden fahrt am Wochenende auf mich nehmen :)