Standheizung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Moin woran liegt es das meine Standheizung nicht mehr angeht obwohl i nen Timer gestellt habe??? wenn i sie per ffb anschalte funzt die ohne probleme

      mfg

    • Schwer, ohne Auslesen eine Ferndiagnose zu machen. Keine Möglichkeit mit VCDS auszulesen?

      Wenn du jetzt trotzdem was hören willst: Könnte die Umwälzpumpe sein. Wenn die einen Defekt hat, kann das erhitzte Wasser nicht mehr abgeführt werden und die Standheizung schaltet sich ab bzw garnicht ein. Andere Möglichkeit ist, wenn die Batterie ziemlich alt/lahm ist, dann könnte die Spannung zu gering sein. Dass sie zwingend immer an geht, wenn du die FFB benutzt, solltest du mal testen. Könnte durchaus sein, dass es immer auf gut Glück funktioniert.

      Leidenschaft verbindet.

    • Dann solltest du dem Ganzen mal genauer nachgehen und auslesen lassen. Gibt ja genügend Leute hier im Forum oder beim Freundlichen, wenn du keine andere Möglichkeit hast.

      Leidenschaft verbindet.

    • Klingt doof aber frage dennoch: Modus Lüften statt Heizen aktiviert?

      ...sent from my mobile C64

      Manchmal wünsche ich mir die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhles - der muss auch mit jedem A*r*s*c*h zurecht kommen.

    • Hatten wir bei unseren 6er auch. Heizung war programmiert und schaltete nicht ein. Bei uns lag es an der Batterie. Die Heizung ging dann wegen Unterspannung nicht an.
      Eine andere Möglichkeit wäre noch die Programmierung zu Prüfen. Schau mal ob der Wochentag im Menü von der Standheizung richtig eingestellt ist. Oder Programmiere den Timer mal ohne Wochtag.