Österreich - ähnliches oder genaues Nockenwellentuning wie bei Custom-Chip/ Zoran

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Österreich - ähnliches oder genaues Nockenwellentuning wie bei Custom-Chip/ Zoran

      An alle Österreicher, gibt es in Österreich Tuner die sich auf Nockenwellentuning spezialisiert haben wie Zoran ?

      Ich habe nur das gefunden, verglichen und "upsolute" sind laut den Daten und sogar Preis am besten.

      upsolute.at/at/chiptuning/db/c…5/vw-golf-5-32-r32-v6-250



      LG Mario

      VCDS nähe Baden bei Wien/ Austria - Codierung möglich!

    • Fraglich ist , ob die Daten tatsache von Zoran kommen.
      Kommen die nicht von daher, sind die 20Ps wohl eher Kundenverallberung :D

    • Mich macht da einiges stutzig.

      Erstmal der niedere Preis.

      Der erklärt sich durch das zweite:

      UPsolute - The Chiptuning Company

      Mehr als 40 UPsolute Niederlassungen weltweit und über 90.000 modifizierte Fahrzeuge machen UPsolute zu einem der weltweit führenden Anbieter für Chiptuning. Mit UPsolute als Partner profitieren Sie von unserer Qualität und der Erfahrung, die wir in über 15 Jahren Chiptuning für Straßenfahrzeuge und im Motorsport gesammelt haben.


      Das ist kein Tuner im herkömmlichen Sinn, eher ne Art Franchisenehmer in einer Kette, so wie ich das versteh.
      Die haben fertige Datensätze die mal eben schnell aufgespielt werden. Ware von der Stange quasi.
      Würde mich wundern wenn die wie Zoran individuell anpassen. Bei Zorans 3.0 wird ja jeder Zylinder einzeln noch abgestimmt.

      Mein Tip und Rat.
      Ruf Zoran an und frag ihn ob der Betrieb in Lizenz für Ihn aufspielt. Da nn hast Du Gewissheit.
      Ich würds machen wie einige Österreicher vom A3Q Forum.
      Termin bei Zoran machen, 2 Tage oder längeres Wochenende einplanen, und mit Freundin zu Zoran fahren. Ist ja net soweit.
      Der Vorteil dabei. Du hast bis zur Grenze deutsche Autobahnen, und kannst den Wagen richtig gut ausfahren, somit ist er optimal adaptiert. Denn bisher richtig gut läuft , brauchts n paar hunder Kilometer Adaptionsfahrt.

      Die Frage ist dann auch, ob bei denen die Leistungswerte stimmen.
      270PS und 355 Nm ist schon ne Hausnummer. Ob man die mit einem einfachen Aufspielen ohne weitere Anpassung hinbekommt?
      Ich hatte beim 3.0 auch mal knapp über 270PS. Zoran entdeckte aber dass ein Zylinder in einem kleinen Drehzahlband stark klingelte. Und nahm hier die Leistung an dem Punkt etwas zurück. Insgesamt hatten wir glaub 5 Prüfstandsläufe bis Zoran mit dem Ergebnis zufrieden war. und ich auch :rolleyes:

      [customized] - NWT powered

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Paramedic_LU ()