Golf V GTI Laufleistung kritisch ?

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf V GTI Laufleistung kritisch ?

      Hallo liebe Gemeinde.

      Überlege gerade mit einen 2007er Golf V GTi von meinem Bekannten zu kaufen.
      Leider hat er schon eine Laufleistung von 174tkm ! Wer wurde aber immer ordentlich warm gefahren und hat alle Serviceintervalle bekomme. Sind die Kilometer bedenklich?
      Was was müsste man sonst so achten ?

      Vielen Dank für Euer Feedback!

      VG
      Lars

    • warm und kalt gefahren haben sie angeblich alle ;)

      Gewisse Bauteile sind bei der Laufleistung natürlich schon stark beansprucht - sofern sie nicht schon neu sind.

      Turbo zb wäre interessant zu wissen ob der schon neu ist, das gleiche bei Kupplung, Stoßdämpfer oder auch innen wie Sitze und Lenkrad etc.

      Auch kann es sein, dass er ein langstrecken Fahrzeug ist - sagt ja auch jeder bei viel km ;)

      Mein Golf.

      Video vom Edition.

      HFI V2 Intake Sound Video. / Hfi mit gößerem Turbo ;)

      Leute die über 300ps bei Frontantrieb Unsinn finden sind einfach schlechte Fahrer.
    • Ja man sieht es einem Auto aber auch an. Die Sitze müssten noch gut sein, keine durchgescheuerten Sitzwagen und abgegriffenes Lenkrad. Dann könnte es Langstrecke gefahren worden sein.

      Ich glaube jedoch, fast niemand nimmt den GTI als Langstreckenfahrzeug. Zu teuer, jeder TDI ist dafür besser geeignet.

      Ich habe meinen G4 GTI auch mit 147tkm gekauft und sehr lange gefahren.

    • Ich würde auf Verschleißteile achten wie Bremse und Reifen.

      Der Zahnriemen wechsel ist bei 180tsd Kilometer dran und wird dich ca. 500-600 € kosten. Sollte er ein DSG Getriebe habe müsste das Getriebe Öl auch bei 180tsd getauscht werden. Kosten hierfür dürften 250-300€ sein, wenn ich mich recht erinnere.


      Sollte der Wagen ansonsten Top in Schuss sein spricht nichts gegen ein kauf . Eine hohe Laufleistung heißt nicht automatisch das der Wagen bald den Geist auf gibt. Ich habe bereits zwei gesehen mit einem Stand von über 300 tsd

    • Selbst wenn der Motor bei 250tkm hops geht, hast du ihn noch (ich weiß ja nicht, wieviel du fährst) Jahre gefahren und wenn der Preis stimmt, geht das doch in Ordnung, denn so lange hält der Motor allemal

      Unerwartete Reperaturen können einen immer erwarten, auch bei geringeren Laufleistungen, ein Restrisiko hast du also immer.

      Wichtig ist von daher ein gepflegtes Scheckheft (am besten bei VW), sodass man die Wartung prüfen/nachvollziehen kann.

      Im Idealfall ist es ein Schalter, denn während das DSG Getriebe schonmal rumzickt (und das kann teuer werden), ist ein Schaltgetriebe bei normaler Behandlung eigentlich unkaputtbar

      Also wenn das alles passt, ruhig zuschlagen

      PS: Hallo erstmal an alle :rolleyes:

    • Hallo , mein erster Post bei euch.

      Ich interessiere mich auch gerade für einen 5er GTI mit DSG. Laufleistung 240tkm.

      Wird ein Sonntags Spass Auto da ich im Alltag einen Firmenwagen habe.

      Bei 240TKM kann ich nicht mehr viel erwarten , es gibt komischerweise aber recht viele um die 200TKM.
      Und von denen ist fast keiner mehr Serie.

      Ich habe mich für die echten 240tkm entschieden weil Auto aus 2. HAND. UND Komplett Serie.

      Gegen die 200TKM weil nicht mehr Serie , und aus fragwürdigen Händen.

      Montag nehme ich eine 400 km Strecke auf mich um zu kaufen bzw Probezufahren.

      Was meint ihr worauf soll ich achten. DSG Ruckeln , Klappern bei Kaltstart, Bremsen , Reifen schon klar .

      VAG Diagnose habe ich auch mit.

      Hat wer noch Tips?

    • Ich würde den garnicht kaufen!! Wenn am DSG und oder Turbo was ist kostet das mehr als die Karre noch wert ist... So ne Überlegung alleine anzustellen finde ich schon sehr fragwürdig.

      Viel Glück mit dem Haufen....

    • Das DSG und der Lader können auch bei unter 100 tkm verrecken.

      Wenn der anständig gefahren wurde und die DSG ölwechsel Intervalle eingehalten wurden dann geht das klar.

    • Was ich aus meinen Fehlern gelernt habe und in Zukunft machen würde bei Autokauf:

      - Sitze checken
      - Prüfen ob im Innenraum alles dran ist (Getränkehalter etc)
      - Jemand mit VCDS (oder wenn man selbst hat) , Werte während Probefahrt ausmessen/auslesen und Laufleistung prüfen.
      - Lack überprüfen
      - Bremsen checken
      - auf nicht normale Geräusche während der Fahrt achten.
      - Kofferaum checken
      - Motorraum checken (mir ist es sogar lieber jemand lässt den Motor dreckig und macht ihn nicht sauber, dann erkennt man mehr)
      .
      .
      .
      :thumbsup: